» Asphaltgorillas   » Nur Gott kann mich ric...   » Tatort: Das Herz der S...   » Die Wannseekonferenz   » Saw: Spiral   » Schattenstunde   » Vault   » Licorice Pizza
 
Amazon.deMenü
 
 

Marie Brand und der Reiz der Gewalt

Filmverbindungen vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Marie Brand
: Jürgen Simmel
: Arndt Krieger
: Oliver Pesko
: Dennis Krieger
: Gregor Hoffmann
: Judith Krieger
: Melissa
: Alex Fabry
: Thomas Lutz
: Herr Irfan
: Tarek Habib
: Finn
: Zivilpolizist
: Geschäftsmann
: Marco Bänsch
: Rico
: Herr Heinrich
Amazon.de




"Marie Brand und der Reiz der Gewalt" ist ein Kriminalfilm aus dem Jahr 2019 und die 24. Episode der Krimiserie "Marie Brand". Es spielen Mariele Millowitsch in der Titelrolle und Hinnerk Schönemann als Kriminalhauptkommissar Jürgen Simmel. · Die Erstausstrahlung erfolgte am 2. Januar 2019 im ZDF.

Titel zu diesem Film:

» Marie Brand und der Reiz der Gewalt

Handlung:

Streifenpolizist Jan Nowak wird mit seinem Kollegen Arndt Krieger spät abends zu einem Fall von Ruhestörung in einem Park gerufen. Dieser Routineeinsatz eskaliert unerwartet und Oberkommissar Nowak stirbt an einer Schussverletzung. Krieger, noch immer geschockt, kann sich nicht erinnern, wer von den acht bis fünfzehn randalierenden jungen Männern geschossen haben könnte. Definitiv hätten sie die Gruppe nicht zusätzlich provoziert. Nach Durchsicht von Überwachungsaufnahmen der Kameras im Park stoßen Kommissarin Marie Brand und ihr Kollege Jürgen Simmel auf den vorbestraften Oliver Pesko, der für seine Neigung zu Gewalttätigkeit bekannt ist. Brand und Simmel befragen Pesko, der jegliche Beschuldigungen von sich weist. Er sei sofort nach Eintreffen der beiden Polizisten weggerannt, um nicht in irgendetwas hineingezogen zu werden. An einen Schuss könne er sich nicht erinnern.

Bei ihren Nachforschungen finden die Ermittler heraus, daß offensichtlich Kriegers Sohn Dennis zu den Randalierern im Park gehört. Als sie Dennis befragen wollen, taucht dieser unter. Marie Brand ist damit erklärlich, warum sich Polizist Krieger auf seine Erinnerungslücken beruft: Er will seinen Sohn schützen. Brand und Simmel gehen auf die Suche nach Dennis und befragen auch dessen Großvater Gregor Hoffmann. Hoffmann ist Richter im Ruhestand und gibt ohne Umschweife zu, daß er von seinem Schwiegersohn Arndt nicht viel halte und dieser in seinen Augen ein Feigling sei. Anstatt hart durchzugreifen, würde er sich nur "wegducken". So bleiben den Ermittlern die Spannungen innerhalb der Familie Krieger nicht verborgen.

Polizist Arndt Krieger steht somit unter doppelter Belastung, denn er will um jeden Preis seinen Sohn Dennis aus den Ermittlungen heraushalten und steht nun bei seinen Kollegen unter Verdacht, am Tod von Nowak mit schuld zu sein, da sie seinen Sohn für den Täter halten. Dies lassen sie ihn unmittelbar spüren und Simmel glaubt sich schützend vor Krieger stellen zu müssen. Dabei erfährt er von Arndt, daß Gregor Hoffmann Dennis seit einer ganzen Weile gegen seinen Vater aufwiegelt. Zudem leitet Hoffmann eine Art Wehrsportgruppe und schult hier gewaltbereite Jugendliche, zu denen auch Oliver Pesko zählt. Für Hoffmann hat "Recht und Ordnung" eine andere Bedeutung als für Arndt Krieger, was er ihn immer wieder spüren ließ.

Dennis sucht inzwischen Hilfe bei Oliver Pesko, der ihn aus Furcht vor der Polizei nicht bei sich verstecken will. Er besorgt ihm einen Fahrer, der ihn angeblich aus der Stadt und in Sicherheit bringen soll. Tatsächlich steckt dieser Dennis dabei unbemerkt die Tatwaffe zu, setzt ihn mitten in der Stadt wieder ab und lässt der Polizei einen entsprechenden anonymen Hinweis zukommen. Als Dennis den Verrat und seine aussichtslose Lage erkennt, will er selber die Waffe zur Polizei bringen. Dabei trifft er im Hof auf Marie Brand und will ihr die Pistole übergeben. Ein Beamter verkennt die Situation und schießt, trifft dabei jedoch einen in der Nähe stehenden Kollegen. Dennis flüchtet verängstigt, hat die Waffe aber noch immer bei sich. Brand und Simmel nehmen die Verfolgung auf und lassen zusätzlich Dennis' Freundin Melissa überwachen. Für Brand liegt die Lösung des Falls bei Gregor Hoffmann, der ursächlich die jungen Leute aufwiegelte und sie mit Waffen versorgte. Dies kann sie ihm jedoch nicht beweisen und hofft auf ein Geständnis von Pesko. Dieser wird festgenommen, nachdem Dennis nach seiner Ergreifung eindeutig aussagt, daß Pesko auf Nowak geschossen hatte.

Verweise zu diesem Film:

Erster Film:
23. Film:
25. Film:

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mi.
20:15-21:45
· So.
20:15-21:45
· Fr.
20:15-21:50
· Mi.
20:15-21:45
· Mo.
21:45-23:15
· Di.
21:45-23:15

Externe Links zu diesem Film:

Marie Brand und der Reiz der Gewalt in der dt. Wikipedia
Marie Brand und der Reiz der Gewalt in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Marie Brand und der Reiz der Gewalt" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Marie Brand und der Reiz der Gewalt...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2022 NFL / Opetus Software GmbH