» The Trial of the Chica...   » Niemals Selten Manchma...   » Play   » Enfant Terrible   » Fantasy Island   » Jim Knopf und die Wild...   » I Spit on Your Grave: ...
 
Amazon.deMenü
 
 

Meine Mutter will ein Enkelkind

Filmverbindungen vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Antonia ‚Toni‘ Janssen
: Rufus van Berg
: Adelheid ‚Heidi‘ Janssen
: Mia Olearius
: Hans-Jürgen (HaJü)
: Annette Olearius
: Hanno Haase, Postbote
: Hannelotte Kümpner-Sellendorf
: Marc, Jungkoch
: Stivi, Haases Enkel
: Kellnerin Sonja
Amazon.de




"Meine Mutter will ein Enkelkind" ist ein deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 2020. Regie führte Jurij Neumann. Diana Amft, Stephan Luca und Margarita Broich spielen in den Hauptrollen. · Es ist der vierte Teil des Filmreihe "Meine Mutter...". · Die Erstausstrahlung erfolgte am 3. April 2020 in der ARD.

Titel zu diesem Film:

» Meine Mutter will ein Enkelkind

Handlung:

Obwohl der Landgasthof von ‚Toni‘ und Rufus sehr gut läuft, hat Rufus nicht aufgegeben seinen Gourmetstern zurückzuerlangen, der ihm versehentlich aberkannt worden war. Deshalb hat er sich zum Kongress der Sterneköche in Madeira angemeldet und lässt seine Frau für eine Woche in der "Kupferkanne" allein. Von ihrer Mutter hat sie allerdings diesmal nicht allzu viel Hilfe, denn sie steht gerade vor der Eröffnung ihrer Pension. Kaum ist Rufus abgereist, erscheint das junge Mädchen Mia im Gasthof und wünscht Rufus van Berg zu sehen. Tonis Mutter ist ein wenig irritiert, weil sich Mia recht seltsam benimmt. Die Verwirrung ist perfekt, als auch noch Mias Mutter erscheint, die ihre Tochter bereits sucht. Annette Olearius erklärt, Rufus frühere Freundin zu sein und Mia wollte nun endlich ihren Vater kennenlernen, weshalb sich das Mädchen allein auf den Weg gemacht hatte. Mia ist Autistin und was sie sich in den Kopf setzt, kann man ihr nur schwer ausreden. Aber auch Annette Olearius hat so ihre Vorstellungen und ist der Meinung, daß Rufus sich nun auch mal um seine 15-jährige Tochter kümmern könnte, da sie gerade beruflich ins Ausland müsse. Auch wenn es Toni dies überhaupt nicht einsieht, entscheidet ihre Mutter, daß ihre Enkelin doch in ihrer Pension bleiben könne. Da das Mädchen aufgrund ihrer Begabung eine ganz besondere mentale Beziehung zu Hund Bolko besitzt, soll sie sich dann um das Tier kümmern. Toni ist mit dieser eigenmächtigen Entscheidung ihrer Mutter ganz und gar nicht einverstanden und schon bei der feierlichen Eröffnung der Pension am nächsten Tag kommen auch Heide Zweifel an ihrem Entschluss, denn Mia bringt durch ihr seltsames Verhalten den Empfang beinahe vorzeitig zu seinem Ende. Leider ist Mia auch in der Küche keine Hilfe, da sie jegliche Anordnung wörtlich nimmt. Als sie aus Trotz mit Bolko spazieren geht, kommt sie ohne ihn zurück. Angeblich wollte er nicht mit zurück, weil ihm die aggressive Stimmung im Haus nicht gefallen würde. Toni ist außer sich und nachdem das Tier wiedergefunden ist, ordnet sie für Mia Stubenarrest an. Heidi versucht ihre Tochter aufzumuntern und beide sind sich darüber einig, mit Mia die richtige Umgangsform finden zu müssen. Toni fällt das jedoch nach wie vor schwer. Immer wenn sie einen Versuch unternimmt das Verhältnis zu Mia aufzubessern, schlägt dies regelmäßig fehlt. Allmählich begreift sie allerdings, daß Mia keine Belastung für sie ist, sondern eine Chance, die Probleme des Lebens neu zu erkennen, zu begreifen und anzunehmen. So bezieht sie Mia mit in die Küchenarbeit ein und gibt ihr Aufgaben, die sie auch versteht und bewältigen kann. Lustigerweise schneidet sie das Gemüse für den Salat aber nicht nur in schöne gleichmäßige Stücke, sondern ordnet sie auch noch ganz ordentlich nebeneinander an.

Als Rufus zurückkehrt, kann Mia endlich ihren Vater kennenlernen. Toni hatte ihn bereits telefonisch auf seine Tochter vorbereitet und er ist ziemlich verwirrt von ihrer Direktheit. Auch Mias Mutter kommt zurück, um ihre Tochter wieder abzuholen. Da sie auch auf Rufus trifft, geraten die beiden heftig in Streit. Mia ist davon so genervt, daß sie einfach Rufus Auto nimmt und wegfährt. Tonis Mutter hatte ihr von einem See erzählt und den möchte sie nun sehen. Toni, Rufus, Heidi und Annette eilen ihr hinterher und holen sie zurück. Froh, daß alles so glimpflich ausgegangen ist, ist Rufus bereit sich seiner Verantwortung zu stellen. Um seine Tochter besser kennenzulernen, soll Mia nun öfter kommen und ihn besuchen.

Verweise zu diesem Film:

Erster Film:
Zweiter Film:
Dritter Film:

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Fr.
20:15-21:45
· Sa.
01:15-02:45
· Do.
14:10-15:40
· Fr.
07:35-09:05
· Sa.
08:45-10:15
· Mo.
12:30-13:58

Externe Links zu diesem Film:

Meine Mutter will ein Enkelkind in der dt. Wikipedia
Meine Mutter will ein Enkelkind in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Meine Mutter will ein Enkelkind" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Meine Mutter will ein Enkelkind...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2020 NFL / Opetus Software GmbH