» Grenzgänger - Zwischen...   » Tatort: Macht der Familie   » Das Tal der vergessene...   » Wer einmal stirbt, dem...   » Robin Hood   » Infamous   » Daheim in den Bergen -...
 
Amazon.deMenü
 
 

Mel Brooks' Höhenkoller

(High Anxiety)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Dr. Richard Thorndyke
: Victoria Brisbane
: Schwester Diesel
: Dr. Charles Montague
: Brophy
: Professor Kleinaltmann
: Dr. Philip Wentworth
: "Blechzahn"
: der Cocker Spaniel
Amazon.de




Mel Brooks' Höhenkoller ist eine Komödie des auf Filmparodien spezialisierten Regisseurs Mel Brooks aus dem Jahr 1977. Während er beispielsweise in Spaceballs die Star Wars-Filme durch den Kakao zieht, ist in diesem Film die Suspense-Legende Alfred Hitchcock die Zielscheibe von Brooks' Humor.

Titel zu diesem Film:

» Mel Brooks' Höhenkoller
» High Anxiety

Handlung:

Der an Höhenangst leidende Psychiater Richard Thorndyke wird neuer Leiter des Instituts für die sehr sehr Nervösen als Nachfolger von Dr. Ashley, der unerwartet an einem Herzanfall gestorben ist. Das Institut steht unter dem Regiment von Dr. Montague, der auf den Chefposten spekuliert hatte, sowie der resoluten Oberschwester Diesel. Dort arbeitet auch Thorndykes alter Mentor Dr. Kleinaltmann, der schnell die Höhenangst seines früheren Schützlings bemerkt und diese heilen will. Dr. Thorndyke gewinnt den Eindruck, dass sein Chauffeur Brophy und sein neuer Kollege Dr. Wentworth mehr zu wissen scheinen, als sie sich zu sagen trauen. Er macht auch die Bekanntschaft mit dem Industriellen Arthur Brisbane, der Patient des Instituts ist, weil er sich für einen Cockerspaniel hält. Thorndykes Verdacht erhärtet sich, als Dr. Wentworth unter mysteriösen Umständen bei einem Autounfall ums Leben kommt.

Dr. Thorndyke vertritt sein Institut beim psychiatrischen Kongress in San Francisco. Dort macht er die Bekanntschaft von Viktoria Brisbane, der Tochter des Industriellen. Sie hat Angst um ihren Vater, der sich im Institut entspannen wollte und dort nun gefangen gehalten wird. Durch Zufall findet Thorndyke jedoch raus, dass Viktorias Vater nicht derjenige ist, den er im Institut kennengelernt hat. Dies veranlasst Montague und Schwester Diesel, einen Killer anzuheuern, der sich als Thorndyke verkleidet und in der Eingangshalle des Hotels einen Kongressteilnehmer erschießt. Die Zeitungen berichten von dem Mord, Thorndyke wird für den Täter gehalten. Brophy hat jedoch den Tathergang fotografiert; und man kann auf einer Vergrößerung erkennen, dass Thorndyke zur Zeit des Mordes noch im Aufzug war. Montague und Schwester Diesel stecken Brophy in den Nordflügel des Instituts (angeblich wegen eines Zusammenbruchs geistiger Art) und setzen den Killer auf Thorndyke an. Als Thorndyke von einer Telefonzelle aus Viktoria anrufen will, will ihn der Killer strangulieren, wird aber von Thorndyke überwältigt. Um von der Polizei unerkannt zum Institut gelangen und dort Beweise sichern zu können, spielen Thorndyke und Viktoria am Flughafen ein sich kabbelndes jiddisches Ehepaar. Im Institut können die beiden Brophy befreien, der sogleich berichtet, dass man Viktorias Vater vom Leuchtturm des Instituts werfen will, damit es wie ein Selbstmord aussieht. Während Thorndyke den Leuchtturm besteigt, kann Kleinaltmann Thorndykes Höhenkoller heilen, als er ihn als einen Konflikt aus Thorndykes Kindheit auflöst. Brisbane kann gerettet werden, Schwester Diesel stürzt als Hexe vom Turm, Thorndyke und Viktoria werden ein Paar.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mo.
22:00-23:30

Externe Links zu diesem Film:

Mel Brooks' Höhenkoller in der dt. Wikipedia
Mel Brooks' Höhenkoller in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Mel Brooks' Höhenkoller" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Mel Brooks' Höhenkoller...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH