» The Bay - Nach Angst k...   » Bent - Korruption kenn...   » Der Gesang der Flusskr...   » Chucks   » Fantasy Island   » Anderson Falls - Ein C...   » Der Nachtmahr
 
Amazon.deMenü
 

Bei diesem Film handelt es sich um "Nichts als die Wahrheit" aus dem Jahr 2008.
Es existiert auch noch "Nichts als die Wahrheit" (1999).
 

Nichts als die Wahrheit

(Nothing But the Truth)

Ein Trailer vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Rachel Armstrong
: Patton Dubois
: Bonnie Benjamin
: Albert Burnside
: Timmy Armstrong
: Erica Van Doren
: Avril Aaronson
: Ray Armstrong
Amazon.de




"Nichts als die Wahrheit" (Originaltitel "Nothing But the Truth") ist ein US-amerikanischer Thriller aus dem Jahr 2008. Regie führte Rod Lurie, der auch das Drehbuch schrieb und den Film mitproduzierte. Es spielen u.a. Kate Beckinsale, Matt Dillon, Angela Bassett.

Titel zu diesem Film:

» Nichts als die Wahrheit
» Nothing But the Truth
» Nichts als die Wahrheit - Im Fadenkreuz der Staatsmacht

Filmtrailer:


Handlung:

Ein Attentat auf den Präsidenten der USA wird versucht. Als Reaktion darauf wird Venezuela angegriffen, wo die US-amerikanische Regierung die Hintermänner der Tat vermutet.

Der Sohn der Journalistin Rachel Armstrong besucht die gleiche Schule wie die kleine Tochter von Erica Van Doren. Armstrong, die für die Zeitung Capitol Sun-Times arbeitet, erfährt von einem Informanten, dass Van Doren eine CIA-Agentin ist. Sie veröffentlicht einen Artikel, der brisante Informationen über die Hintergründe des Anschlags publik macht und konstatiert, dass Van Doren auf einer Venezuela-Reise keine Parallelen zum Anschlag auf den US-Präsidenten finden konnte.

Armstrong wird angeklagt. Sie weigert sich jedoch, die Quelle ihrer Informationen zu nennen. Ihr Anwalt Albert Burnside verteidigt sie vor Gericht, die Journalistin wird dennoch inhaftiert. Über ein Jahr weigert sich die prinzipientreue Armstrong, den Informanten zu nennen. In dieser Zeit zerbricht ihre Ehe und ihr kleiner Sohn entfremdet sich von ihr.

Nachdem der Oberste Gerichtshof zugunsten der nationalen Sicherheit entscheidet und Armstrong damit in Untersuchungshaft bleiben müsste, entlässt sie der zuständige Richter aus derselben, da nicht mehr davon auszugehen sei, dass sie ihren Informanten preisgebe.

Kurz nach ihrer Entlassung wird Armstrong erneut inhaftiert und ihr wird vorgeworfen, eine Bundesuntersuchung durch ihre Verweigerungshaltung behindert zu haben. Armstrong geht auf ein Angebot ein, für zwei Jahre ins Gefängnis zu gehen, anstatt offiziell angeklagt zu werden, mit der Aussicht auf eine lange Strafe. In der letzten Szene erinnert sich Armstrong an ihre Quelle. Es war Van Dorens junge und unbeholfene Tochter selbst, die Armstrong ohne böse Absicht in die Tätigkeiten ihrer Mutter eingeweiht hatte und der sie gegenüber das Versprechen abgegeben hatte, sie nicht zu verraten.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mi.
20:15-22:25
· Fr.
02:05-03:45
· Mi.
20:15-22:20
· Mi.
20:15-22:20
· Fr.
03:50-06:00
· Mo.
00:25-02:10
· Di.
03:25-05:00

Externe Links zu diesem Film:

Nichts als die Wahrheit in der dt. Wikipedia
Nichts als die Wahrheit in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Nichts als die Wahrheit" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Nichts als die Wahrheit...

Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2022 NFL / Opetus Software GmbH