» Skylines   » Chaos Walking   » Buddy Games   » Sibyl - Therapie zwecklos   » Electric Girl   » Gold Diggers - Das Geh...   » Gangland - Cops unter ...
 
Amazon.deMenü
 
 

Nie wieder Sex mit der Ex

(Forgetting Sarah Marshall)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenEine Bewertung vorhandenEin Kommentar vorhanden
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
**---
3CP Ø3,00
ganz okay, bedingt sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Peter Bretter
: Sarah Marshall
: Rachel Jansen
: Aldous Snow
: Brian Bretter
: Liz Bretter
: Wyoma
: Darald
: Dwayne
: Dr. Rosenbaum
: Matthew
: Chuck
: Greg
: Detective Hunter Rush / Will Baldwin
: Animal Instincts Detective
Amazon.de




"Nie wieder Sex mit der Ex" (Originaltitel: "Forgetting Sarah Marshall") ist eine Filmkomödie aus dem Jahr 2008 von Regisseur Nicholas Stoller. Die Hauptrolle spielte Jason Segel, der auch das Drehbuch schrieb.

Titel zu diesem Film:

» Nie wieder Sex mit der Ex
» Forgetting Sarah Marshall

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 3.
Bewertungsdurchschnitt: 3,00 (eine Stimme)
Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5

Fazit: Ganz okay, bedingt sehenswert.


Kommentare zu diesem Film:

1 Nick (44), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Nie wieder Sex? Achso, nur mit der Ex. Na, dann... :-) Im Originaltitel geht's auch eher darum, eine gewisse Sarah Marshall zu vergessen, anstatt in Zukunft und für alle Ewigkeit enthaltsam zu leben.
Das DVD-Cover murmelt (versuchsweise werbewirksam) etwas davon, daß der Film von den Produzenten von "Beim ersten Mal" und "Jungfrau (40), männlich, sucht..." wäre, aber was heißt das schon?
Was wir haben, ist eine romantische Komödie, die zu großen Teilen auf Hawaii spielt und das ist ja meist eine nette Kulisse.
Für die Mädels vielleicht interessant: Jason Segel zeigt ein paar nackte Tatsachen, vorn wie hinten. Auf der anderen Seite gibt's wieder kurze, alberne Sexszenen mit viel zu viel Klamotten... also unrealistischer "Klamottierung" für diese Art Aktivität... andere Szenen sind da wieder realistischer. Eigentlich erstaunlich für einen US-Film.
Ganz allgemein gilt: Mila Kunis kommt wirklich süß und knuffig rüber (ja, das ist dann wohl mehr etwas für die Herren).
Und insgesamt für den Film? Relativ harmlos, aber soweit noch ganz sympathisch und ein paar bekannte Gesichter turnen durchs Bild. Ein paar absurde Einfälle sind dabei (z.B. Sextraining mit'm großen Schachspiel). Alles in allem recht unaufgeregt mit erwartungsgemäßem Happy End. Wie gesagt, mal etwas Harmloses...
Und die Frage, die sich stellt, ist natürlich: Ist das Oben-Ohne-Foto von Mila Kunis echt? ;-)
Sa. 03.01.2015 22:15 · 78.54.87.x · alicedsl.de


Handlung:

Der Komponist Peter Bretter liefert Musik für die Krimi-Fernsehserie "Crime Scene", in der seine Freundin Sarah Marshall eine der beiden Hauptrollen spielt. Als sie sich von ihm trennt und gesteht, bereits ein Verhältnis mit einem anderen Mann begonnen zu haben, versucht er zunächst erfolglos, durch Sex mit anderen Frauen über die Trennung hinwegzukommen. Völlig niedergeschlagen zieht Peter sich in seinem Haus zurück, bis sein Stiefbruder Brian ihm nahelegt, eine Weile Urlaub zu machen. Peter erinnert sich daran, daß Sarah stets von Hawaii schwärmte, und beschließt dorthin zu fliegen.

Peter reist nach O'ahu und hofft, daß er dadurch Sarah vergessen kann. Bereits bei seiner Ankunft im Hotel trifft er jedoch Sarah und ihren neuen Freund, den Musiker Aldous Snow. Zunächst verfolgt er sie absichtlich, doch selbst als er den beiden aus dem Weg gehen will, läuft er ihnen immer wieder über den Weg. Gleichzeitig lernt Peter die Hotelangestellte Rachel Jansen kennen, die ebenfalls eine Enttäuschung in der Liebe erlebte und Mitleid mit ihm hat. Als er mit Rachel an einigen Abenden ausgeht, kommen sie sich näher. Peter erzählt Rachel von seiner Arbeit an einem Musical mit Puppen über Dracula und die ewige Liebe, an der er arbeitet. Rachel ermuntert ihn, diese Arbeit fertigzustellen und erzählt, wie sie nach Hawaii kam und daß sie nie ihr Studium abgeschlossen hat, woraufhin Peter ihr nahelegt, den Abschluß nachzuholen. Sarah zweifelt unterdessen allmählich an ihrer neuen Beziehung mit Aldous und erinnert sich an die guten Seiten der Beziehung mit Peter. Der Musiker trennt sich schließlich von Sarah, als er merkt, daß sie zu unterschiedliche Auffassungen vom Leben haben und sie immer noch an Peter hängt. Daraufhin will Sarah wieder zu Peter zurück und versucht, ihn zu verführen. Peter scheint nach ersten Widerständen nachzugeben, bekommt jedoch keine Erektion, selbst als Sarah ihn oral stimuliert. Peter merkt dadurch, daß seine Gefühle für Sarah längst vergangen sind. Da Peter ein schlechtes Gewissen hat, beichtet er Rachel den Vorfall, woraufhin sie verletzt die gerade begonnene Beziehung beendet und ihn bittet, sich nicht mehr bei ihr zu melden. Er reist ab und widmet sich zu Hause der Fertigstellung seines Musicals mit dem Titel "A taste for love". Er schickt Rachel eine Einladung. Diese zögert zunächst, nach einer Diskussion mit einem Hotelmitarbeiter kommt sie dann doch zur Premiere. Sie erzählt Peter nach der Vorstellung, daß sie für unbestimmte Zeit bleiben wird, um sich einige Universitäten anzusehen. Die beiden gestehen sich, daß sie einander vermisst haben, und gehen schließlich erneut eine Beziehung miteinander ein.

Während des Abspanns erfährt man, daß Sarah Marshall schließlich eine neue Hauptrolle als animalische Hellseherin in der Serie "Animal Instincts" bekommen hat.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So.
20:15-22:15
· Mo.
01:40-03:20
· So.
20:15-22:25
· So.
20:15-22:25
· Sa.
23:55-01:35
· So.
20:15-22:25
· Mo.
10:50-13:00
· Mi.
22:15-00:30
· Do.
01:45-03:25
· Sa.
23:40-01:20
· So.
03:05-04:45
· Mi.
20:15-22:15
· Sa.
01:20-03:00
· Mo.
05:15-07:05
· Sa.
20:15-21:55
· Fr.
23:40-01:20
· So.
20:15-22:25
· Mo.
02:20-04:00

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2008:
· Juni 2021: Platz 69 (3 CP, Note 3,00, eine St., 40x aufgerufen)
· Mai 2021: Platz 42 (3 CP, Note 3,00, eine St., 40x aufgerufen)
· April 2021: Platz 54 (3 CP, Note 3,00, eine St., 40x aufgerufen)
Am schlechtesten bewertete Filme:
· Februar 2015: Platz 95 (3 CP, Note 3,00, eine St., 9x aufgerufen)

Externe Links zu diesem Film:

Nie wieder Sex mit der Ex in der dt. Wikipedia
Nie wieder Sex mit der Ex in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Nie wieder Sex mit der Ex" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Nie wieder Sex mit der Ex...

Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH