» Die abhandene Welt   » Colonia Dignidad - Es ...   » Escobar: Paradise Lost   » Das Wasser des Lebens   » Der Schweinehirt   » Der Wein und der Wind
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Norman

(Norman: The Moderate Rise and Tragic Fall of a New York Fixer)

Filmnews vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA, Israel , Originalsprache: Englisch, Hebräisch
, FSK ab 0

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Marty Schiff
: Duby
: Lior Keshet
: Sister Agnes
: Luis Pascual
: Gil
: Barbara Klein
: Micha Eshel
: Norman Oppenheimer
: Bill Kavish
: Jacques
: Philip Cohen
: Amos Chertoff
: Arthur Taub
: Alex
: Jo Wilf
: Srul Katz
: Rabbi Blumenthal
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Norman" (Originaltitel "Norman: The Moderate Rise and Tragic Fall of a New York Fixer") ist ein US-amerikanisch-israelischer Politthriller von Joseph Cedar, für welchen unter anderem Richard Gere, Charlotte Gainsbourg, Dan Stevens, Michael Sheen, Steve Buscemi und Josh Charles verpflichtet werden konnten. Die Dreharbeiten begannen am 8. Februar 2015 in New York. Der Film feierte Anfang September 2016 beim Telluride Film Festival seine Premiere, wurde im Ramen des Toronto International Filmfestivals vorgestellt und kam am 14. April 2017 in die die US-amerikanischen Kinos.

Titel zu diesem Film:

» Norman
» Norman: The Moderate Rise and Tragic Fall of a New York Fixer

Handlung:

Der Unternehmer Norman Oppenheimer führt in New York ein einsames Leben im Schatten von Macht und Geld. Er nutzt trotz seines fortgeschrittenen Alters jede Gelegenheit und Verbindung, um seine soziales Netzwerk aus einflussreichen Personen auszubauen, die er aber eigentlich gar nicht kennt, und seinen sozialen Status zu verbessern, denn noch immer träumt er vom großen Erfolg. Als selbsternannter Macher vermakelt er sein ausgedehntes Netzwerk an Freunde und Bekannte. Oppenheimer trägt stets den gleichen Kamelhaar-Mantel über seinen eleganten schwarzen Anzug, eine graue, flache Mütze und eine Tasche, aus der seine Telefonohrstöpsel ragen. Er ist ständig zu Fuß in den Straßen Manhattans unterwegs, um mit allen möglichen Menschen zu reden. Häufig besucht er in einer Synagoge seinen Vertrauten Rabbi Blumenthal, wo er einen Hering-Cracker isst. Der einflussreiche Finanzier Arthur Taub weist Oppenheimer auf den Besuch des ehrgeizigen stellvertretenden israelischen Ministers für Industrie, Handel und Arbeit in New York hin. Um auf den Nachwuchspolitiker namens Micha Eshel einen guten Eindruck zu machen, kauft Oppenheimer ihm für 1.192 US-Dollar ein Paar sehr teure Schuhe.

Drei Jahre später wird Eshel Israels Premierminister, und Oppenheimer ist für ihn sein inoffizieller Botschafter der New Yorker Juden. Dieser Umstand ändert Oppenheimers Leben mehr, als er zunächst glaubt. Mit dem mächtigen Freund an seiner Seite und dem Respekt, der ihm überall entgegengebracht wird, plant er seinen größten Coup, bei dem auch sein Neffe Philip Cohen und Rabbi Blumenthal involviert sind. Doch sein Einfluss auf Eshel bringt auch eine Vielzahl von Problemen mit sich, da die Menschen, insbesondere die New Yorker Juden, viel von ihm erwarten. Oppenheimer findet sich bald inmitten einer internationalen, geopolitischen Krise wieder, die er nun abzuwenden versucht. Als jemand, der seine Pläne auf Cocktailservietten plant, ist Oppenheimer jedoch nicht für die internationale Politik geeignet, und auch wenn er eine Art Freund für Eshel geworden ist, fühlt sich dieser von dessen täglichen Anrufen zunehmend genervt.

Externe Links zu diesem Film:

Norman in der dt. Wikipedia
Norman in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Mi. 20.09.2017 11:28:
    Das Thrillerdrama "Norman" von Joseph Cedar aus dem Jahr 2016 läuft mit Richard Gere, Lior Ashkenazi, Michael Sheen u.a. am Donnerstag, 21. September 2017, in den deutschen Kinos an.

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH