» Asphaltgorillas   » Nur Gott kann mich ric...   » Tatort: Das Herz der S...   » Die Wannseekonferenz   » Saw: Spiral   » Schattenstunde   » Vault   » Licorice Pizza
 
Amazon.deMenü
 
 

Otto - Der Liebesfilm

(Otto - Der Liebesfilm)

Filmverbindungen vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 6

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)
(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)
(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Otto/Amor/Meister Karl Masutra
: Tina
: Tinas Vater
: Tinas Mutter
: Dr. Bayerle
: Intendant Gutmann
: Frau von Lodenwald
: Vermieterin
: Modedesigner
Amazon.de




"Otto - Der Liebesfilm" ist der vierte Kinofilm von Otto Waalkes und erschien im Jahr 1992.

Titel zu diesem Film:

» Otto - Der Liebesfilm

Handlung:

Liebesgott Amor wird von Gott beim Videospielen erwischt und bekommt den Auftrag, zwei Menschen zusammenzuführen. Derweil auf der Erde macht sich Otto als Straßenmusikant zur peinlichen Nummer, als seine Gitarre kaputt geht. Beim Kauf einer neuen Saite verklemmt sich seine Hand in der Handtasche von Tina, die in der Schönheitsfarm von Dr. Bayerle arbeitet. Als sie in die U-Bahn steigt, reißt die Tasche ab, und Otto wird von Amors Pfeil getroffen. Zu Ottos Missgeschick gerät die Tasche unter eine Reinigungsmaschine. Doch die Einladung zu einem Ärztekongress bleibt unversehrt, und er will ihr dort die Tasche zurückgeben und seine Liebe gestehen. Während er in einer Fotokabine überlegt, wie er sich verkleiden sollte, kommt Tina mit ihrem Hund vorbei. Amor nutzt die Chance zum Schuss, trifft aber ihren Hund Seppi.

Beim Ärztekongress wird Otto zunächst für einen Arzt gehalten und dann mit dem Unterhaltungskomiker für den Auftritt verwechselt. Als Beulenpest verkleidet, macht er sich die Ärzte prompt zu Feinden, nachdem er behauptet, dass sie geldgierige Stümper seien. Doch Bayerle, Tinas Chef, hat plötzlich den richtigen Unterhalter vor sich und befiehlt, Otto rauszuwerfen. Als Otto abgeführt wird, sieht er Tina bei Bayerle und zeigt die Tasche. Tina und Bayerle wollen Otto festnehmen lassen, doch er kann den Wachmännern bei einer parallel laufenden Modenschau entkommen. Als Bayerle auf seine Art mit Tina im Billardzimmer reden möchte (er soll das Nasenproblem ihres Vater lösen), versteckt sich Otto, als Stehlampe getarnt, und belauscht das Gespräch. Er erkennt, dass Bayerle sie nur verführen statt ihr helfen möchte und präsentiert sich als „Rächer mit dem Becher“. Es folgt ein Kampf, wobei Otto bewusstlos wird. Amor nutzt die Chance und schießt Tina per „Goldenem Schuss“ einen Liebespfeil ins Herz. Als Otto erwacht, verliebt sie sich sofort in ihn. Ein Kuss zwischen beiden führt zum Zerspringen von Lampen.

Otto und Tina schmieden Zukunftspläne. Otto geht sofort auf Wohnungssuche und studiert die Wohnungsannoncen der Zeitung, um alle Anbieter abzuklappern. Aufgrund seines ungeschickten Verhaltens scheitert er zunächst bei jedem Versuch. Doch dann scheint er Glück zu haben, als er zur Villa Lodenwald kommt, die einen musischen Bewohner sucht. Er muss den Test mit einer musikalischen Darbietung bestehen und muss feststellen, dass Bayerle einer der Prüfenden ist. Bayerle und der Intendant des Fernsehens, Gutmann, wollen auf keinen Fall, dass die Villa in andere Hände fällt und machen einen Vertrag aus, um ihm eine Stiftung (deren Besitzer sie selbst sind) zukommen zu lassen. Frau Lodenwald findet Gefallen an Otto und er kann sogar die Laute spielen. Doch auch für diesen Fall sind Bayerle und Gutmann gerüstet: sie schlagen ihr vor, Otto bei der nächsten Volksmusiksendung mit dem Stück ihres Großvaters auftreten zu lassen.

Otto wird Tinas Vater vorgestellt, der eine geschwollene Nase durch eine Seereise erlitten hat. Otto wird dringend nahegelegt, diese nicht zu erwähnen. Er kann sich jedoch nicht beherrschen, wodurch er sich den Vater zum Feind macht.

Als die Sendung ausgestrahlt wird, haben sich Bayerle und Gutmann etwas ganz Gemeines ausgedacht, um Otto zu blamieren: Bayerle gießt in das „Tugendhorn“ etwas von seinem Liebestrank ein, um Otto wollüstig und die Sendung zur Blamage zu machen. Das gelingt offensichtlich, und Tina versucht derweil, Bayerles Vertrag aus seinem Tresor zu holen. Als dies nicht gelingt und Otto erschöpft von Tina gefunden wird, greift er zu einer List mit seinen roten Bechern und gaukelt Bayerle vor, den Vertrag zu haben. Beide ziehen in das Anwesen. Doch Tinas Vater, enttäuscht von der Sendung, taucht auf, um seine Tochter zu holen. Durch die Küsse von Otto und Tina platzt seine Nase wie die Glühlampen zuvor, wodurch sie ein normales Erscheinungsbild erhält.

Verweise zu diesem Film:

Dritter Ottofilm:
Fünfter Ottofilm:

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So.
10:05-11:55
· Fr.
08:45-10:35
· Do.
10:15-11:50
· Mo.
03:25-04:50
· Di.
20:15-21:55
· Di.
23:40-01:15
· So.
18:20-20:15
· Mo.
03:50-05:50
· Sa.
07:30-09:05
· Sa.
04:30-06:05
· Fr.
12:55-14:25
· Mi.
20:15-21:50
· Mi.
23:40-01:15

Externe Links zu diesem Film:

Otto - Der Liebesfilm in der dt. Wikipedia
Otto - Der Liebesfilm in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Otto - Der Liebesfilm" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Otto - Der Liebesfilm...

Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2022 NFL / Opetus Software GmbH