» The Jungle Book / Das ...   » Freaky Friday   » Die Legende von Barney...   » Final Portrait   » Mission: Impossible - ...   » Mortal Engines: Krieg ...
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Padmaavat

(Padmaavat)

Noch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Indien , Originalsprache: Hindi, Urdu
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)
(Schnitt)

: Padmavati
: Alauddin Khalji
: Ratan Singh
: Mehrunisa
: Malik Kafur
: Nagmati
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Padmaavat" (Arbeitstitel "Padmavati") ist ein indisches Historiendrama aus dem Jahr 2018. Regie führte Sanjay Leela Bhansali. · Basierend auf dem Gedicht "Padmavat" (1540) von Malik Muhammad Jayasi erzählt der Film die Geschichte von Padmavati, einer Rajput-Königin, die Jauhar beging, um sich vor Khilji zu schützen. · In Deutschland lief der Film am 25. Januar 2018 an.

Titel zu diesem Film:

» Padmaavat

Handlung:

Im Afghanistan des 13. Jahrhunderts plant Jalaluddin Khilji aus der Khilji-Dynastie, den Thron von Delhi zu erobern. Unterdessen reist der Rajput-Herrscher Maharawal Ratan Singh nach Sinhala, um seltene Perlen für seine erste Frau Nagmati zu erwerben. Die singhalesische Prinzessin Padmavati verletzt Ratan Singh unwissentlich, während er ein Reh jagt. Die beiden verlieben sich und heiraten.

Jalaluddin ergreift Delhis Thron und erlaubt seinem Neffen Alauddin, eine mongolische Invasion von Delhi abzuwehren. Mit einer List gelingt es Alauddin die Mongolen zu bezwingen, unternimmt einen nicht genehmigten Überfall auf Devagiri. Als er von Alauddins Ehrgeiz erfährt, seinen Thron zu übernehmen, reist Jalaluddin nach Kara, wo auch sein Neffe stationiert ist. Jalaluddin kommt an und übergibt den Sklaven Malik Kafur an Alauddin, der Jalaluddin und seine Wachen ermordet, woraufhin Alauddin sich zum Sultan von Delhi erklärt.

Padmavati reist mit Ratan Singh nach Mewar, wo sie von Singhs königlichem Priester Raghav Chetan gesegnet werden. Chetan wird dabei erwischt, Ratan und Padmavati beim Küssen zu beobachten, und wird aus dem Königreich verbannt. Er reist nach Delhi und berichtet Khilji von Padmavatis Schönheit. Alauddin, der jede kostbare Sache in der Welt besitzen will, lädt die Rajputen nach Delhi ein. Als er von ihrer Ablehnung erfährt, befiehlt er einen Angriff auf Chittor.

Nach vielen erfolglosen Versuchen, Chittor zu erstürmen, täuscht Khilji Frieden vor und darf Chittor betreten, und führt im Schilde, so Padmavati zu sehen. Die Rajputen, die seine Absichten kennen, lassen ihn am Leben, nur weil er ein Gast ist. Er darf Padmavati kurz sehen, nachdem er darauf besteht.

Im Gegenzug, bietet Alauddin Ratan Singh um einen Besuch, wo er von Alauddin gefangen genommen wird, der verlangt, Padmavati zu sehen. Nachdem sie von der Hauptkönigin darauf bestanden hat, stimmt sie zu und reist nach Delhi, um Khilji zu treffen. Unterdessen versucht Alaluddins Neffe ihn zu ermorden. Alauddin ist verwundet, verteidigt sich aber selbst.
An den Grenzen von Sultanaten planen die Rajputen, die Khilji-Soldaten am nächsten Morgen zu überfallen, während des Namaz.

Padmavati befreit Ratan mit Hilfe von Alaluddins Frau Mehrunisa. Die Khilji-Soldaten, die beten, werden alarmiert und angegriffen, werden aber von den als Frauen verkleideten Rajputen überfallen. Der Rajput-Angriff wird zurückgeschlagen, mit dem Hinterhalt Rajputs getötet. In Chittor wird Padmavati dafür gepriesen, daß sie Ratan gerettet hat und wird mit einer Göttin verglichen.

Alauddin sperrt Mehrunisa ein, weil sie den Rajputen geholfen hat, und marschiert zu Chittor. Er und Ratan führen ein Duell - Ratan besiegt beinahe Alauddin, wird aber unehrenhaft von Khiljis Truppen mit Pfeilen erschossen. Der Khilji-Armee gelingt es, die Rajputen zu besiegen und Chittor zu erobern. Um der Gefangenschaft zu entgehen, begehen die Rajput-Frauen, angeführt von Padmavati, den Jauhar (Selbstverbrennung).

Externe Links zu diesem Film:

Padmaavat in der dt. Wikipedia
Padmaavat in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Padmaavat" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2018 NFL / Opetus Software GmbH