» The Jungle Book / Das ...   » Freaky Friday   » Die Legende von Barney...   » Final Portrait   » Mission: Impossible - ...   » Mortal Engines: Krieg ...
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Pfad des Kriegers

(Redbad)

Ein Trailer vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Niederlande , Originalsprache: Niederländisch, Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Jurre
: Bonifatius
: Sinde
: Frea
: Radboud
: Karel
: Wiglek
: Pepijn
: Fenne
: Willibrord
: König Aldgisl
: Idwina
: Eibert
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Pfad des Kriegers" (Originaltitel "Redbad") ist ein epischer Abenteuerfilm aus dem Jahr 2018. Regie führte Roel Reiné. · Das historische Epos handelt von der Christianisierung und den alten Legenden rund um Radbod, dem König der Friesen, der Ende des 7. und Anfang des 8. Jahrhunderts über das zu dieser Zeit noch vollständig unabhängige Großfriesische Reich herrschte. Im Film tritt Redbad in den Kampf mit den Franken, nachdem diese die wichtigste friesische Stadt erobert und den friesischen König Aldgisl besiegt hatten. · Der Film kam am 28. Juni 2018 in die Kinos in den Niederlanden, in Deutschland am 28. September 2018.

Titel zu diesem Film:

» Pfad des Kriegers
» Redbad
» Redbad 754 A.D.

Filmtrailer:


Handlung:

Um das Jahr 700 herum ist Nordeuropa in zwei Welten geteilt. Da sind einerseits die antiken Friesen, die Sachsen und die Dänen, andererseits die Franken die tun wollen, was selbst den Römern nicht gelungen ist; ganz Europa beherrschen. Ihre neue Waffe, um die Heiden zu unterwerfen, ist das Christentum. Das wichtigste Handelszentrum Europas in Dorestad wird von dem friesischen König Aldgisl regiert. Sein Sohn Redbad hat mit den heidnischen Ritualen seines Volkes nicht viel am Hut. Er gerät mit seinem Vater in Streit, als seine Freundin Fenne dazu bestimmt wird, den Göttern geopfert zu werden.

Während des Opferrituals kommen die Franken nach Dorestad. Die Friesen verlieren die Stadt und fliehen nach Wijnaldum. Redbads Onkel Eibert ergreift die Macht. Er macht Redbad nicht nur für die Niederlage verantwortlich, sondern auch für den Tod seines Vaters. Auf einem Floß gefesselt, wird Redbad zum Sterben dem Meer übergeben. Redbad jedoch überlebt und gelangt nach Dänemark, wo er von den Wikingern nach und nach akzeptiert wird. Er lernt die Stärke seiner eigenen Kultur kennen, und nachdem er mit den Wikingern Seite an Seite gegen ihre Rivalen, die Svear, gekämpft hat, heiratet er Frea, die Tochter von König Wiglek.

Als er mit seiner neuen Frau nach Dorestad zurückkehrt, entdeckt er, daß seine Schwester Sinde nun mit Charles verheiratet ist, einem Sohn des Frankenkönigs Pippin. Während einer Messe sieht Redbad, wie Priester Willibrord seine Schwester gewaltsam bekehrt und erniedrigt. Redbad schwört, sie zu befreien, doch kann er das nicht alleine. Die Armee seines Onkels und seines Neffen Jurre, der jetzt an der Macht ist, scheint nicht stark genug zu sein, um die Franken zu besiegen.

Externe Links zu diesem Film:

Pfad des Kriegers in der dt. Wikipedia
Pfad des Kriegers in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Pfad des Kriegers" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2018 NFL / Opetus Software GmbH