Celeo.de wünscht einen fröhlichen Nikolaus!
» Wir können nicht anders   » Familie Bundschuh - Wo...   » Don't Breathe 2   » West Side Story   » The Negotiation   » Der Boandlkramer und d...   » Matthias & Maxime
 
Amazon.deMenü
 
 

Philipp, der Kleine

(Philipp, der Kleine)

Noch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
DDR , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Philipp
: Philipps Vater
: Trixi
: Lehrer Breitkreuz
: Oma Hundertgramm
: Musikalienhändler
: Wachtmeister Schwuppke
: Musikclown
: Möbelwagenfahrer
: Verkehrspolizistin
: Frau Klabuse
: 1. Frau
: Frau Pingel
: Hausmeister Schiefelbein
: Blumenverkäuferin
Amazon.de




"Philipp, der Kleine" ist ein Kinderfilm der DEFA von Herrmann Zschoche aus dem Jahr 1976.

Titel zu diesem Film:

» Philipp, der Kleine

Handlung:

Philipp ist für sein Alter zu klein und erntet deshalb häufig den Spott seiner Kameraden, wenn er beispielsweise in der Schule kaum an die Tafel reicht. Er lebt mit seinem Vater, der als Lokführer bei der Bahn arbeitet, allein. Versorgt werden beide von der Oma Hundertgramm. Während eines Spaziergangs mit seinem Vater durch die Stadt, bekommt er von diesem eine Flöte geschenkt. Als er diese verliert, erzählt er dem Musikalienhändler sein Missgeschick und bekommt von ihm eine Neue - eine Wunderflöte. Mit einer bestimmten Melodie kann er Gegenstände und Lebewesen größer oder kleiner werden lassen, nur sich selbst nicht. Er darf aber, wenn er fleißig das Musizieren auf der Flöte erlernt, auf ein anderes Wunder hoffen.

Im Städtchen stiftet er einige Verwirrung an, als er die Katze zum Löwen macht und die Schulglocke ganz klein. Auch die anderen gutgemeinten Taten, wie zum Beispiel das Vergrößern der Früchte am Apfelbaum oder das Verkleinern eines Möbelwagens, bringen ihm keine Anerkennung. Die erntet er eines Tages aber mit seiner Musik. Das ausgiebige Spielen auf seiner Flöte hat ihn zu einem kleinen Meister gemacht. Verzaubert bleiben die Leute auf dem Marktplatz stehen und lauschen seiner Musik. Durch diesen Erfolg, werden alle bisherigen Veränderungen, die durch die Wunderflöte entstanden, wieder rückgängig gemacht.

Externe Links zu diesem Film:

Philipp, der Kleine in der dt. Wikipedia
Philipp, der Kleine in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Philipp, der Kleine" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Philipp, der Kleine...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH