» Die abhandene Welt   » Colonia Dignidad - Es ...   » Escobar: Paradise Lost   » Das Wasser des Lebens   » Der Schweinehirt   » Der Wein und der Wind
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 

Bei diesem Film handelt es sich um "Planet der Affen" aus dem Jahr 2001.
Es existiert auch noch "Planet der Affen" (1968).
 

Planet der Affen

(Planet of the Apes)

Filmverbindungen vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenInteressenfilmverbindungen vorhandenEine Bewertung vorhandenNoch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
**---
Ø3,00
ganz okay, bedingt sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Captain Leo Davidson
: General Thade
: Ari
: Hauptmann Attar
: Limbo
: Daena
: Krull
: Senator Sandar
: Karubi
: Tival
: Birn
: Gunnar
: Senator Nado
: Bon
: Lt. General Karl Vasich
: Nova
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
Planet der Affen (Originaltitel: Planet of the Apes) ist ein Science-Fiction-Film aus dem Jahr 2001 von Regisseur Tim Burton und zugleich die Neuverfilmung des gleichnamigen Klassikers Planet der Affen von 1968. Wie die Erstverfilmung basiert er auf dem Roman Planet der Affen (Originaltitel: La planète des singes) von Pierre Boulle.

Titel zu diesem Film:

» Planet der Affen
» Planet of the Apes

Handlung:

Im Jahr 2029 an Bord der Raumstation Oberon der United States Air Force trainiert Astronaut Leo Davidson Menschenaffen, deren Chromosome gentechnisch verändert wurden. Als plötzlich ein elektromagnetischer Sturm herannaht, wird ihm befohlen, zur Aufklärung einen seiner Schimpansen in einer Raumkapsel in den Sturm fliegen zu lassen. Als der Schimpanse Pericles vom Kurs abweicht und man den Kontakt zu ihm verliert, fliegt Leo ihm - gegen den Befehl seines Vorgesetzten - in einer Raumkapsel hinterher. Er gerät in ein wurmlochähnliches Phänomen und verliert die Kontrolle über seine Raumkapsel. Als sein Absturz auf einen unbekannten Planeten beginnt, kann er noch sehen wie seine Datumsanzeige um mehrere hundert Jahre nach vorne schnellt. Die Kapsel stürzt im Dschungel in einen Teich und geht unter, Leo kann sich jedoch retten.

Im Dschungel kommen ihm plötzlich Menschen entgegen, die von sprechenden Affen gejagt werden. Er wird zusammen mit den anderen Menschen von den Affen gefangen genommen und an den Orang-Utan und Menschenhändler Limbo verkauft und muss feststellen, dass auf diesem Planeten Affen die herrschende Rasse sind und Menschen als Sklaven gehalten werden. Einzig die Schimpansin Ari, Tochter von Senator Sandar, setzt sich für die Rechte der Menschen ein. Als sie sieht, wie Limbo die Menschen mit Brandzeichen kennzeichnen will, kauft sie diesem Leo und eine Menschenfrau namens Daena ab, die nun als Diener im Hause von Senator Sandar arbeiten sollen. Dies missfällt dem Schimpansen-General Thade, der Ari begehrt und die Menschen verachtet.

Leo kann zusammen mit Daena und dem Hausmenschen Tival fliehen und darauf Daenas Vater Karubi, ihren Sohn Birn, sowie Gunnar befreien. Ari und der Gorilla Krull helfen den Menschen zur Flucht. Krull war ein ehemaliger General, dessen Militär-Karriere von Thade beendet wurde und der deshalb zum Hausangestellten von Senator Sandar und Vertrautem von Ari wurde. Bei der Flucht werden sie vom Gorilla-Hauptmann Attar entdeckt, worauf sich Daenas Vater ihm in den Weg stellt und dabei von Thade getötet wird. Die Gruppe findet den Weg zur Absturzstelle und Leo taucht hinab zur Raumkapsel und holt einige Gegenstände aus dem Wrack, darunter ein Gerät, mit dem er die Raumstation lokalisieren kann. Der Menschenhändler Limbo ist ihnen gefolgt und wird von ihnen mitgenommen, damit er sie nicht verraten kann.

In der Zwischenzeit erklärt General Thade gegenüber Senator Sandar, dass seine Tochter Ari von den Menschen entführt worden wäre, um die Menschen als Verbrecher darzustellen. Um seine Tochter zurückzuholen, verlangt Thade, dass der Senator das Kriegsrecht ausruft und er die Vollmacht erhält, den Planeten von allen Menschen zu säubern. Der Senator willigt ein und Thade macht sich auf die Jagd nach der Gruppe. Die betreten derweil die "verbotene Zone", in der sich die heiligen Ruinen von Calima befinden sollen und nach den heiligen Schriften der Affen die Schöpfung mit dem ersten Affen namens Semos begann.

Sie treffen auf ein Militär-Lager von Gorillas, entwenden deren Pferde und flüchten über einen Fluss, wobei ihnen die angeborene Wasserscheu der Affen hilft. Die Ruinen von Calima entpuppen sich als das Wrack der Raumstation Oberon, deren Besatzung auf der Suche nach Leo war und dabei mit der Station auf dem Planeten abstürzte. Dabei hatten sie jedoch nicht wie Leo einen Zeitsprung gemacht, sondern sind in ihrer Zeit geblieben. Der Schimpanse Semos befreite die Affen aus der Gefangenschaft und führte eine Meuterei gegen die Menschen an, die keiner der Menschen überlebte. Die Affen schufen ihre eigene Zivilisation auf dem vormals unbewohnten Planeten und Semos wird als erster Affe wie ein Heiliger verehrt.

In der Zwischenzeit hat Thade alle Affenkrieger versammelt und steht kurz davor, Leo und die Gruppe anzugreifen, denen sich inzwischen hunderte Menschen angeschlossen haben, da sie in Leo ihren Erlöser sehen. Leo lässt mit dem verbliebenen Treibstoff des Raumschiffes eine Explosionswelle auf die erste Angriffswelle der Affen los. Weitere Affenkrieger und Menschen stoßen aufeinander und eine Schlacht beginnt. Da erscheint plötzlich ein Lichtblitz und eine Raumkapsel landet auf dem Schlachtfeld und der vermisste Schimpanse Pericles steigt aus. Die Affen halten ihn jedoch für Semos und die Prophezeiung für erfüllt, wonach Semos zurückkehren sollte. Pericles läuft ins Wrack der Raumstation und Leo und Thade folgen ihm. Leo gelingt es dabei Thade in der ehemaligen Kommandozentrale einzusperren. Affen und Menschen wollen von nun an in Frieden auf dem Planeten zusammenleben.

Leo fliegt nun mit der Raumkapsel wieder in den elektromagnetischen Sturm, gelangt so zurück in seine Zeit und steuert auf die Erde zu. Er kommt in Washington, D.C. herunter und macht eine Bruchlandung auf den Stufen des Denkmals, das er als Lincoln Memorial kennt. Die Lincoln-Statue stellt nun allerdings General Thade dar und eine Inschrift erzählt von General Thade als Retter des Planeten. Kurz darauf wird Leo von Polizisten-Affen umzingelt.

Verweise zu diesem Film:

Filmreihe 1968-1973: Film #1 (Originalfilm):
Siehe auch:
Siehe auch:
Siehe auch:

Externe Links zu diesem Film:

Planet der Affen in der dt. Wikipedia
Planet der Affen in der Internet Movie Database

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mo.
20:15-22:40
· Di.
00:30-02:35
· Do.
20:15-22:35
Kabel1  Planet der Affen USA 2001
· Fr.
00:25-02:30
Kabel1  Planet der Affen USA 2001
· Mo.
20:15-22:35
· Di.
02:20-04:15
Kabel1  Planet der Affen USA 2001

Wer sich für "Planet der Affen" interessierte, interessierte sich auch für folgenden Film:


Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2001:
· Dezember 2017: Platz 20 (Note 3,00, eine Stimme, 14x aufgerufen)
· November 2017: Platz 15 (Note 3,00, eine Stimme, 14x aufgerufen)
· Oktober 2017: Platz 19 (Note 3,00, eine Stimme, 14x aufgerufen)

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Bewertungsdurchschnitt: 3,00 (eine Stimme) Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Fazit: Ganz okay, bedingt sehenswert.

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH