» The 800   » Soul   » Silk Road - Gebieter d...   » Boss Level   » Die Dirigentin   » Wer einmal stirbt, dem...   » Robin Hood   » Das Tal der vergessene...
 
Amazon.deMenü
 
 

Plötzlich so still

(Plötzlich so still)

Filmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Eva Ambach
: Ludger Ambach
: Stefanie Wolpert
: Charlotte
: Ariane Stödter
: Rahel
: Peer
: N.n.
: Dr. Michael Brückner
: Andrea Schneider
: Kassiererin
: Kursleiterin
Amazon.de




"Plötzlich so still" ist ein deutscher Fernsehfilm aus dem Jahr 2020. In der Hauptrolle spielt Friederike Becht eine Mutter, deren Baby am Plötzlichen Kindstod stirbt, woraufhin sie eine folgenschwere Entscheidung trifft. Premiere war am Filmfest Hamburg 2020. Im ZDF soll der Film erstmals am 8. März 2021 gezeigt werden.

Titel zu diesem Film:

» Plötzlich so still

Handlung:

Das Ehepaar Eva und Ludger Ambach erwartet ihr erstes gemeinsames Kind. Tochter Sarah kommt gesund zur Welt und ist sogleich der Sonnenschein der kleinen Familie. Ludger muß allerdings kurz nach der Geburt wegen einer kriminalpsychologischen Fortbildung beim FBI für zehn Wochen nach Quantico, sodass Eva die bis Weihnachten verbleibende Zeit größtenteils allein mit Sarah verbringen muss. Die zugesagte Unterstützung von Freundin Charlotte ist wenig vorhanden, da diese gerade verliebt ist.
Eines Morgens stellt die erschöpfte Eva entsetzt fest, daß Sarah nicht mehr atmet, und versucht vergeblich, ihre Tochter wiederzubeleben. Eva steht unter Schock, sie kann Ludger nicht erreichen. In der vorweihnachtlichen Zeit kauft Eva weiterhin Babysachen ein und fasst im Parkhaus einen verhängnisvollen Entschluss. Sie tröstet ein Baby, welches von deren Mutter kurz unbeaufsichtigt gelassen wurde, nimmt es dann aber einfach mit.

Ludger kommt von seiner Dienstreise zurück und freut sich schon, Eva und Sarah wiederzusehen. Obwohl Ludger jetzt eigentlich in Elternzeit ist, bittet Kollegin Ariane ihn noch, sie beim Fall des verschwundenen Babys zu unterstützen. Eva verhält sich Ludger gegenüber merkwürdig und ist dem Baby gegenüber mehr als überbehütend. Die Weihnachtszeit ist von Konflikten geprägt, Ludgers Arbeit an dem Fall ist hier nicht förderlich. Die Mutter der verschwundenen Nina wird mehrfach befragt, doch die Aussagen sind widersprüchlich und sie kann sich an kaum etwas erinnern. Ludger entscheidet sich für sie Elternzeit und möchte mit Eva ein paar Tage an die Ostsee fahren. Als er noch etwas aus dem Keller holen möchte, entdeckt er dort die tote Sarah in einem Karton. Eva flüchtet daraufhin im Auto mit dem Baby.

Auf einer Seebrücke entdecken Ludger und die Rettungskräfte die verzweifelte Eva mit dem Baby. Sie können Nina ihrer Mutter zurückgeben, Eva erhält therapeutische Unterstützung in einer psychiatrischen Klinik. Es stellt sich heraus, daß Sarah am Plötzlichen Kindstod gestorben ist und Eva definitiv nichts dafür konnte.

News zu diesem Film:

  • Fr. 05.03.2021 18:00:
    Das ZDF zeigt die Free-TV-Premiere des Dramas "Plötzlich so still" von Lars-Gunnar Lotz aus dem Jahr 2020 mit Friederike Becht, Hanno Koffler, Nadja Bobyleva, Morgane Ferru, Katharina Behrens, Idil Üner u.a. am Montag, 8. März 2021, um 20:15 Uhr.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mo.
20:15-21:45
ZDF  Free-TV-Premiere

Externe Links zu diesem Film:

Plötzlich so still in der dt. Wikipedia
Plötzlich so still in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Plötzlich so still" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Plötzlich so still...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH