» End of the Century   » Morgen sind wir frei   » Die Kinder der Toten   » Gott existiert, ihr Na...   » Black and Blue   » Rebellinnen - Leg dich...
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Rio

(Rio)

Filmverbindungen vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 0

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Rio" ist ein US-amerikanischer Animationsfamilienfilm in 3D der Blue Sky Studios und wurde in Co-Produktion mit 20th Century Fox produziert. In die deutschen Kinos kam der Film am 7. April 2011. · Die letzten beiden Spix-Aras sollen den Fortbestand ihrer Art sichern. Der männliche Blu wuchs in Gefangenschaft auf und ist flugunfähig, die weibliche Jewel konnte vor Schmugglern gerettet werden. Beim ersten Treffen der beiden werden sie erneut von Schmugglern gefangen genommen. Sie können fliehen, müssen sich aber aneinandergekettet durch Rio de Janeiro schlagen.

Titel zu diesem Film:

» Rio

Handlung:

Der Hauptcharakter Blu ist das letzte Männchen seiner Gattung der Spix-Ara, der als Jungtier von Schmugglern aus seiner Heimat Rio de Janeiro gebracht wurde und mittlerweile bei der Buchhändlerin Linda in Minnesota lebt. Eines Tages kommt der Ornithologe Túlio in die Kleinstadt Moose Lake und erklärt Linda, dass Blu benötigt würde, um seine Art zu retten. Diese willigt ein und fliegt mit Blu nach Rio de Janeiro.

Dort angekommen, kommt Blu in eine Voliere mit seiner letzten Artgenossin, der freiheitsliebenden, rebellischen Jewel, deren Gedanken nichts mit der Rettung ihrer Art, sondern einzig und allein mit Flucht zu tun haben. Nachts werden die beiden Aras mithilfe des Gelbhaubenkakadus Nigel von dem Straßenjungen Fernando gestohlen und zu Vogelschmugglern gebracht. Von dort aus können sie fliehen, wobei Blu Jewel gestehen muss, nie fliegen gelernt zu haben. Mithilfe des Riesentukans Rafael, den sie im Urwald treffen, machen sie sich auf den Weg zu Luiz, einer Bulldogge, die dabei helfen soll, die Ketten, mit denen Jewel und Blu aneinander gekettet sind, loszuwerden, damit sich ihre Wege wieder trennen können.

Unterwegs treffen sie auf den Graukardinal Pedro und seinen Kumpel, den Gelbbauchgirlitz Nico, von denen sie fortan begleitet werden. Rafael, Pedro und Nico versuchen immer wieder, das ungleiche Paar zusammenzuführen. Das Oberhaupt der Schmugglerbande will die Tiere unter keinen Umständen einfach ziehen lassen, da sie reich werden wollen. Also schickt er Nigel los, um sie wieder einzufangen.

Während des Filmes muss sich Blu einem inneren Konflikt (ob Minnesota seine wahre Heimat sein kann), einer Bande diebischer Marmosettenaffen und seiner Flugangst stellen. Nachdem er Luiz erreicht hat und die Ketten gelöst sind, fliegt Jewel hoch in die Luft und wirbelt dort oben mit den anderen umher, während Blu sie nur vom Boden aus beobachten kann. Daraufhin stürmt er frustriert davon, wobei Jewel ihn aufhalten will. Es kommt zu einem Streit. Sie ziehen in entgegengesetzte Richtungen. Jewel, die weit weg fliegen möchte, um ihren Schmerz zu verdrängen, wird in der Luft von Nigel aufgegriffen und sogleich zu den Vogelschmugglern gebracht. Die Augenzeugen Nico und Pedro, welche sofort zu Blu fliegen, der in Begleitung von Rafael seine Besitzerin Linda sucht, erzählen ihm von der Entführung. Blu eilt mit Pedro, Nico, Rafael und Luiz sofort zur Rettung seiner Freundin, die im Trubel des Karnevals in einem Paradewagen festgehalten wird. Dort laufen sie Linda und Túlio, verkleidet als Spix-Aras, über den Weg, die Blu und Jewel hier vermuteten. Blu entschließt sich jedoch dazu, zunächst Jewel zu befreien.

Blu und seine gefiederten Freunde werden jedoch ebenfalls gefangen genommen und werden, gesperrt in Käfige, am Flugplatz in ein kleines Flugzeug verladen. Linda, die einen Paradewagen gestohlen hat und mit Túlio zu dem Flugplatz eilt, kommt um Sekunden zu spät und das Flugzeug hebt ab. Auf dem Weg kann Blu seinen und die Käfige der anderen gefangenen Tiere aufbrechen, da er keine Schwierigkeiten mit dem Öffnen von Sperrvorrichtungen hat. Die Vögel können alle fliehen, während Blu und Jewel noch von Nigel aufgehalten werden. Während des letzten Kampfes, bei dem Blu Nigel endgültig besiegt, wird Jewels Flügel gebrochen. Die nun flugunfähige Jewel stürzt aus dem Flugzeug, Blu springt ihr aus Liebe hinterher und schafft es auf den letzten Metern vor dem Aufprall, die Flügel auszubreiten und sich und Jewel zu retten, indem er endlich fliegt.

Mit Jewel in den Klauen fliegt er zurück zum Flugplatz, wo Linda noch schluchzend in den Armen Túlios liegt; sie hatte bereits jegliche Hoffnung verloren. Am Ende bleibt Linda bei Túlio in Rio, sie nehmen Fernando auf und arbeiten miteinander als Tierschützer. Blu und Jewel haben mittlerweile eine Familie gegründet.

Verweise zu diesem Film:

Zweiter Film, Fortsetzung:

News zu diesem Film:

  • Sa. 06.02.2016 14:50:
    SAT.1 zeigt die Free-TV-Premiere des Animationsfilms "Rio 2 - Dschungelfieber" aus dem Jahr 2014, Fortsetzung zu "Rio" aus dem Jahr 2011, wieder mit den beiden blauen Aras, am Samstag, 6. Februar 2016, um 20:15 Uhr.
  • Do. 26.06.2014 19:55:
    "Rio 2 - Dschungelfieber" von 2014, die Fortsetzung des Animationsfilms "Rio" mit den zwei Aras aus dem Jahre 2011, erscheint am Freitag, 1. August 2014, auf DVD und Blu-Ray.
  • Do. 13.03.2014 19:50:
    Die Aras aus "Rio" (2011) sind zurück: "Rio 2 - Dschungelfieber", die Fortsetzung des Animationsfilms mit den Papageienvögeln, startet am Donnerstag, 3. April 2014, in den deutschen Kinos.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa.
20:15-22:15
· So.
14:55-16:50
· Fr.
20:15-22:15
· So.
18:00-19:55
· So.
16:10-18:10
· Sa.
20:15-21:40
· Mo.
10:40-12:05
· So.
13:50-15:45
· Sa.
12:05-13:35
· So.
12:55-14:45
· So.
13:20-14:50
· Mo.
05:40-07:05
· So.
12:20-14:05
· Mo.
06:35-08:25
· So.
06:25-07:50
· Do.
20:15-22:00
· Sa.
07:10-08:35
· So.
12:55-14:40
· So.
13:35-15:20
· Mo.
08:10-09:55
· Mo.
13:50-15:15
· Do.
12:00-13:30

Externe Links zu diesem Film:

Rio in der dt. Wikipedia
Rio in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Rio" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2019 NFL / Opetus Software GmbH