» Zwingli - Der Reformator   » The Last Full Measure ...   » Der Junge und die Wild...   » Tatort: Blind Date   » Wahrheit oder Pflicht   » Dogman   » Weisser weisser Tag
 
Amazon.deMenü
 
 

Rosetta

(Rosetta)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenInteressenfilmverbindungen vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Belgien, Frankreich , Originalsprache: Französisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)
(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Rosetta
: Riquet
: Mutter
: Chef
: Campingplatzbesitzer
: Freund der Mutter
Amazon.de




"Rosetta" ist ein Spielfilm des belgischen Brüderpaares Jean-Pierre und Luc Dardenne aus dem Jahr 1999. Das Drama wurde im Wettbewerb der 52. Internationalen Filmfestspiele von Cannes uraufgeführt und gewann dort die Goldenen Palme für den besten Film. Die Festivaljury geriet durch ihre Entscheidung stark in die Kritik, während in Belgien der Film dazu beitrug, den „Rosetta-Plan“ auf den Weg zu bringen, ein Gesetz zur massiven Förderung jugendlicher Arbeiter. · Die Kinoveröffentlichung in Belgien startete am 22. September 1999.

Titel zu diesem Film:

» Rosetta

Handlung:

Rosettas Probezeit in einer Fabrik endet. Als sie auf das Bitten ihres Vorarbeiters nicht reagiert, wird sie gegen ihren Willen von zwei Polizisten vom Gelände gebracht. Sie kehrt zurück zum Campingplatz "The Grand Canyon", wo sie mit ihrer alkoholkranken Mutter wohnt. Diese flickt gebrauchte Kleidung, die Rosetta verkauft. Um etwas zu essen zu haben, legt Rosetta Fallen aus, in denen sie Forellen fängt. Bei der Suche nach Arbeit begegnet sie Riquet (Fabrizio Rongione), der an einem Waffelstand arbeitet, und freundet sich mit ihm an. Ihre plötzlich auftretenden Magenschmerzen behandelt sie mit Schmerzmitteln und indem sie ihren Bauch mit einem Haartrockner föhnt.

Riquet besucht Rosetta auf dem Campingplatz. Einer seiner Mitarbeiter wurde gefeuert und nun ist eine Stelle frei für Rosetta. Sie versucht, ihre Mutter von einem Aufenthalt in einer Entzugsklinik zu überzeugen. Diese wehrt sich aber und läuft davon. Rosetta entscheidet sich, bei Riquet zu übernachten. Im Laufe des Abends entdeckt sie bei ihm ein Waffeleisen.

Rosetta verliert nach kurzer Zeit ihren Job am Waffelstand wieder. Der Sohn des Besitzer bekommt ihren Job. Sie lässt sich nur dadurch beruhigen, dass der Besitzer ihr verspricht, sich sofort bei ihr zu melden, falls wieder eine Stelle frei wird. Wieder beginnt die Arbeitssuche. Riquet fällt ins Wasser, als er Rosetta bei ihren Fischfallen hilft. Sie beobachtet ihn kurz, bevor sie ihm aus dem schlammigen Wasser hilft. Später entdeckt sie, dass Riquet heimlich eigene Waffeln auf dem Waffelstand verkauft. Nach kurzem Zögern verrät sie ihn an den Besitzer. Sie beobachtet, wie Riquet gefeuert wird und erhält seine Stelle. Betrogen und verletzt macht Riquet Jagd auf Rosetta. Als er sie erwischt, fordert er eine Rechtfertigung. Sie gesteht, dass sie seinen Job wollte.

An ihrem ersten Arbeitstag taucht Riquet auf. Als sie nach Hause zurückkehrt, findet sie ihre Mutter bewusstlos vor dem Haus und trägt sie nach innen. Sie ruft ihren Chef an und erklärt, dass sie nicht mehr zur Arbeit kommt. Darauf versucht sie Mutter und sich selbst mit einer offenen Gasflasche im Wohnwagen sanft umzubringen, was misslingt. Als sie den nächsten Kanister mit Gas zum Wohnwagen trägt, taucht Riquet auf und umkreist sie mit seinem Motorrad. Sie geht noch ein kleines Stück, bevor sie weinend zusammenbricht. Riquet hilft ihr auf. Sie schaut ihn an, während sie langsam wieder ihre Fassung zurückgewinnt.

Wer sich für "Rosetta" interessierte, interessierte sich auch für folgende Filme:


Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mi.
20:15-21:45
· Fr.
02:00-03:30

Externe Links zu diesem Film:

Rosetta in der dt. Wikipedia
Rosetta in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Rosetta" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH