» Hotel Rock'n'Roll   » Einfach das Ende der Welt   » Die glitzernden Garnelen   » Jim Knopf und die Wild...   » A Quiet Place 2   » Breaking News in Yuba ...
 
Amazon.deMenü
 
 

Safe House

(Safe House)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenEine Bewertung vorhandenEin Kommentar vorhanden
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
**---
3CP Ø3,00
ganz okay, bedingt sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Tobin Frost
: Matt Weston
: Catherine Linklater
: David Barlow
: Harlan Whitford
: Carlos Villar
: Daniel Kiefer
: Ana Moreau
: Alec Wade
: Keller
: Vargas
: Heissler
Amazon.de




Safe House ist ein US-amerikanischer Thriller des Regisseurs Daniel Espinosa. Der Film hatte am 7. Februar 2012 seine Uraufführung in den Vereinigten Staaten und kam am 23. Februar 2012 in die deutschen Kinos.

Titel zu diesem Film:

» Safe House

Filmtrailer:


Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 3.
Bewertungsdurchschnitt: 3,00 (eine Stimme)
Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5

Fazit: Ganz okay, bedingt sehenswert.


Kommentare zu diesem Film:

1 Nick (44), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Ein sicheres Haus. Und was haben Denzel Washington und Ryan Reynolds damit zu tun? Durchaus etwas, die kaspern nämlich darin herum. Nur nicht allzu lange, dann kommt etwas Action in den Film. Yupp, inklusive Geballer. Ist irgendwie so eine Gangster-Agent-Geheimdienst-Story. Denzel macht einen auf Staatsfeind, der mal die Fronten gewechselt hat und Ryan mimt den jungen Safe-House-Wächter. Dann gibt's viel Flucht, Jagd und Drumherum. Es geht um dunkle Machenschaften der CIA und eine Verräterliste in Dateiform. Am Ende macht die Safe-House-Wache noch ein wenig auf Whistleblower. Alles in allem ganz okay, aber eben auch nicht wirklich viel mehr. Von daher irgendwo so im Mittelfeld der Agenten-/Geheimdienstfilme und überhaupt, die Wahrheit interessiert doch ohnehin niemanden, stiftet nur Chaos und schlaflose Nächte... das will keiner... :-/
Di. 30.12.2014 20:12 · 85.177.235.x · alicedsl.de


Handlung:

Tobin Frost, ein lange gesuchter abtrünniger CIA-Agent, der nun Geheimnisse an den Meistbietenden verkauft, sucht, um Verfolgern zu entgehen, im US-Konsulat in Kapstadt Zuflucht. Von dort wird er auf Anweisung des Vizedirektors der CIA, Harlan Whitford, von Agent Daniel Kiefer und seinem Team in das nächstgelegene Safe House in Kapstadt, das von CIA-Agent Matt Weston gehalten und bewacht wird, zur Befragung überstellt. Doch gerade als Kiefer im Safe House mit einer Folterung durch Waterboarding beginnt, wird er durch den Söldner Vargas und weitere Bewaffnete angegriffen. Nur Weston gelingt mit Frost als Gefangenem die Flucht.

Weston kontaktiert während der Verfolgung seinen Vorgesetzten David Barlow. Dieser und die Agentenführerin Catherine Linklater geben ihm die Anweisung, unterzutauchen und später erneut anzurufen. Frost gelingt die Flucht, und Weston erhält den Befehl, sich von nun an aus der Verfolgung herauszuhalten. Er schafft es jedoch, Frost auf eigene Faust beim Fälscher Villar aufzuspüren. Dort werden sie erneut von Vargas und seinem Team angegriffen, der, wie sie herausfinden, für einen Verräter innerhalb der CIA arbeitet. Beiden gelingt erneut die Flucht, und Weston kann Frost wieder gefangennehmen.

Sie begeben sich zu einem neu eingerichteten Safe House auf dem Land, wo Weston vom dortigen Agenten Keller angegriffen wird und aus dem Kampf schwer verletzt als Sieger hervorgeht. Währenddessen sind Linklater und Barlow in Südafrika eingetroffen. Barlow - wie sich nun herausstellt, der Verräter - ermordet Linklater, bevor er mit Vargas zum Safe Haus geht. Er verletzt Frost lebensbedrohlich, wobei er jedoch von Weston getötet wird. Frost übergibt im Sterben Weston den Datenchip mit einer Auflistung von Geheimdienstmitarbeitern mehrerer weltweiter Nachrichtendienste, die in verräterische Machenschaften verstrickt sind, unter anderem auch Barlow.

Zum Ende des Films wird Weston von Whitford aufgefordert, den Bericht über die Geschehnisse in Südafrika zu manipulieren, als Gegenleistung wird ihm eine Beförderung zum Führungsoffizier in Aussicht gestellt. Während des Gespräches wird er auch auf den Datensatz angesprochen, Weston bestreitet jedoch, davon zu wissen. Im Abspann wird in einer Collage aus verschiedenen Nachrichtensendungen über die Veröffentlichung ebendieses Datensatzes und seine weitreichenden Folgen in aller Welt berichtet.

Das Motiv und die Themen des Films erinnern an den Filmklassiker Die drei Tage des Condor von Sydney Pollack aus dem Jahr 1975.

News zu diesem Film:

  • Fr. 12.12.2014 18:59:
    Das ZDF zeigt den Actionthriller "Safe House" mit Denzel Washington und Ryan Reynolds aus dem Jahr 2012 am Montag, 15. Dezember 2014, um 22:15 Uhr als Free-TV-Premiere.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mo.
22:15-00:00
ZDF  Free-TV-Premiere
· So.
20:15-22:00
· So.
20:15-22:30
· So.
23:30-01:45
· Mo.
00:35-02:20
· Fr.
23:10-01:10
· Sa.
02:55-04:40
· Do.
20:15-22:00
· Mo.
22:15-00:00
· Mi.
00:50-02:35
· So.
22:15-00:05
· Mo.
03:45-05:30
· Sa.
20:15-22:30
· So.
03:30-05:15
· Do.
22:15-00:00
· So.
00:00-01:45
· Mo.
22:50-00:35
· So.
00:00-01:45
· Sa.
23:00-00:45
· Do.
22:25-00:40
· Do.
22:50-00:50
· Sa.
22:30-00:20
· So.
02:30-04:20
· Mo.
02:30-04:20
· So.
23:00-01:20
· Mo.
03:20-05:10

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2012:
· Juni 2021: Platz 73 (3 CP, Note 3,00, eine St., 29x aufgerufen)
· Mai 2021: Platz 85 (3 CP, Note 3,00, eine St., 29x aufgerufen)
· April 2021: Platz 106 (3 CP, Note 3,00, eine St., 29x aufgerufen)

Externe Links zu diesem Film:

Safe House in der dt. Wikipedia
Safe House in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Safe House" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH