» Mein Leben mit Amanda   » Blind ermittelt - Lebe...   » Border   » Futur Drei   » T-34   » Tunnel   » Daheim in den Bergen -...   » Infamous   » Grenzgänger - Zwischen...
 
Amazon.deMenü
 
 

Schneller als der Tod

(The Quick and the Dead)

Ein Trailer vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Ellen "The Lady"
: John Herod
: Cort "The Preacher"
: Fee Herod "The Kid"
: Dog Kelly
: Doc Wallace
: Eugene Dred
: Sgt. Clay Cantrell
: Ace Hanlon
: Horace
: Der Marschall
: Katie
: Charlie Moonlight
: Gutzon
Amazon.de




"Schneller als der Tod" (Originaltitel "The Quick and the Dead") ist ein Western aus dem Jahr 1995. Regie führte Sam Raimi. Es spielen u.a. Sharon Stone, Gene Hackman, Russell Crowe, Leonardo DiCaprio, Tobin Bell.

Titel zu diesem Film:

» Schneller als der Tod
» The Quick and the Dead

Filmtrailer:


Handlung:

Ellen, eine unbekannte Revolverheldin, reitet in die kleine Präriestadt Redemption ein, mit einem Geheimnis, das sie niemandem preisgibt. In der Stadt, die vom Bürgermeister John Herod in tyrannischer Weise regiert wird, findet alljährlich ein Wettbewerb für Duellanten aus dem ganzen Land statt. An diesem wollen auch Ellen, ein Abenteurer, ein schwedischer Champion und Herods eigener Sohn Kid teilnehmen. Kurz nach Ellens Ankunft wird der Priester Cort in Ketten von Herods Männern angeschleppt. Er ist ein ehemaliger Revolverheld, der zum Glauben gefunden hat und deshalb niemals wieder eine Waffe in die Hand nehmen will. Herod ist entschlossen, seinen Willen mit allen Mitteln durchzusetzen und Cort zu zwingen, am Wettkampf teilzunehmen, selbst wenn es den Tod anderer bedeuten sollte. Nachdem Herod erfahren hat, dass ein von den Bewohnern angeheuerter Kopfgeldjäger an dem Turnier teilnimmt, der ihn liquidieren soll, ändert er die Regeln dahingehend, dass nicht mehr der gewinnt, der noch steht, sondern der, der noch lebt.

Ellen wird nach der erfolgreich überstandenen Auftaktrunde vom beeindruckten Herod zum Dinner eingeladen; ihr Plan, diesen durch ein Attentat zu töten, scheitert jedoch an ihren Nerven. Sie will zunächst aus der Stadt fliehen, wird jedoch vom Arzt zurückgehalten, der ihr Geheimnis kennt. - Sie ist die Tochter eines Marshals, der von Herod einst bei einem seiner brutalen Überfälle gefangen genommen wurde. Herod gab ihr, die damals noch ein kleines Mädchen war, die angebliche Chance, ihren Vater vom Galgen los zu schießen. Ellen verfehlte jedoch das Seil und traf stattdessen ihren Vater tödlich. In der zweiten Runde setzt sich Ellen gegen den schmierigen Eugene Dred durch, vor dessen Nachstellungen sie die viel zu junge Tochter des Saloonwirts Horace beschützt hatte. Auch Cort, Herod und Kid gewinnen ihre jeweiligen Kämpfe.

Im Halbfinale erschießt Herod seinen nicht anerkannten Sohn. Dann stehen Ellen und Cort sich im erzwungenen Duell gegenüber. Cort weigert sich bis zum allerletzten Augenblick, auf die Frau zu schießen. Er verklemmt beide Hände im Gürtel, schießt aber dann doch und trifft Ellen, die scheinbar stirbt (rote Tinte simuliert ihre Wunde). Ellen und Cort hatten nach einer gemeinsam verbrachten Nacht ein Täuschungsmanöver vereinbart. Herods Schergen verletzen vor dem Finale Corts rechte Hand, dies jedoch zum Unwillen Herods, der seinen Ex-Partner im fairen Kampf töten wollte. Herod zwingt Cort in ein beiderseitig linkshändiges Duell. Im entscheidenden Moment des Finales zwischen Herod und Cort wird die Stadt durch Explosionen erschüttert. Ellen taucht lebend wieder auf und fordert Herod heraus. Dieser erwidert, sie sei nicht schnell genug für ihn, sie entgegnet nur "Oh doch, heute schon." und streckt ihn nieder. Danach wirft sie Cort den Marshal-Stern ihres Vaters zu, mit der Bemerkung, dass das Gesetz wieder in der Stadt sei, und reitet fort.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So.
01:10-03:00
· Sa.
02:00-03:50
· Sa.
02:05-03:50
· So.
03:50-05:30
· Sa.
00:40-02:25
· Mo.
02:30-04:15
· Mo.
02:25-04:05
· Mi.
23:10-01:15
· Fr.
20:15-22:20
· Mo.
00:05-02:00

Externe Links zu diesem Film:

Schneller als der Tod in der dt. Wikipedia
Schneller als der Tod in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Schneller als der Tod" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Schneller als der Tod...

Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH