» Written on Water   » Down a Dark Hall   » Gold Diggers - Das Geh...   » Gangland - Cops unter ...   » Der Nebelmann   » The Courier - Tödliche...   » Der Mauretanier
 
Amazon.deMenü
 
 

Schutzengel

Drei Trailer vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenInteressenfilmverbindungen vorhandenEine Bewertung vorhandenEin Kommentar vorhanden
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
**---
3CP Ø3,00
ganz okay, bedingt sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Nina
: Max Fischer
: Rudi
: Sara Müller
: Helena
: Reporterin
: Empfangsmitarbeiter
: Thomas Backer
: Nicholas
: Leo
: Krankenschwester
: Henri Brietner
: Polizist
: Polizistin
: Polizistin
: Polizist
: Polizist
: falscher Polizist
: falscher Polizist
: Chirurg
Amazon.de




"Schutzengel" ist ein deutscher Thriller aus dem Jahr 2012, der das Thema der Kriegsrückkehrer aus Afghanistan behandelt. Til Schweiger verfasste das Drehbuch und war als Produzent und Regisseur für den Film verantwortlich. Gleichzeitig spielt er mit seiner Tochter Luna die Hauptrolle.

Titel zu diesem Film:

» Schutzengel

Filmtrailer:






Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 3.
Bewertungsdurchschnitt: 3,00 (eine Stimme)
Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5

Fazit: Ganz okay, bedingt sehenswert.


Kommentare zu diesem Film:

1 Nick (44), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung neutral
Ein Schutzengel von und mit Til Schweiger. Und eine Reihe weiterer bekannter deutscher Schauspielergesichter ist auch zu sehen. Der Einstieg ist schon etwas seltsam, irgendwie werden einige Zusammenhänge (z.B. zwischen den Personen) nicht ganz klar. Das Waisenmädchen ohne Familie hängt aber irgendwie doch bei Til Schweiger herum, wo Axel Stein mit Wumme gerade gastierte und irgendeine Frau duschte. Mhmm, ja. Aha. Was-wer-wo-wann-warum? Gut, etwas später wird zumindest diese Situation etwas klarer. Warum nicht gleich so oder habe ich gepennt? Egal, zumindest ist der Film dann inzwischen in der wohl titelgebenden Situation, wo Til Schweiger als "Abtrünniger" die Zeugin (interessanterweise Luna Schweiger, die Tochter von Til) beschützt.
Ein deutscher Actionthriller mit viel Geballer in einigen Szenen. Plus Gesabbel zwischendurch und erzieherisch wertvoller Tipps ("man spielt nicht mit Waffen").
Kleine "interne Gags" inklusive: Moritz Bleibtreu: "Du bist nicht ihr Vater, Mann." (Doch, ist er! :-))
Fazit: So mittelprächtig, eher unrealistisch, etwas übertrieben, wirkt teilweise etwas nach "gewollt, aber nicht gekonnt", speziell zu Ende hin auch alles etwas theatralisch.
So. 19.10.2014 23:05 · 85.177.246.x · alicedsl.de


Handlung:

Da das Mädchen Nina Zeugin eines Verbrechens wurde, beauftragt der dahinter stehende Geschäftsmann Thomas Backer mehrere Auftragsmörder mit ihrer Tötung. Die Vollwaise soll vom ehemaligen KSK-Soldaten Max Fischer beschützt werden. Trotz anfänglicher Probleme gelingt beiden vorerst die Flucht vor den Killern. Da Max sicher ist, dass ein "Maulwurf" von der Polizei ihr Versteck verraten hat, traut er nicht einmal mehr dem Polizeichef und "entführt" quasi Nina gegen den Willen der Polizei, um persönlich die volle Verantwortung für ihren Schutz zu übernehmen. Als Rudi, früherer KSK-Kamerad von Max, der bei einem Einsatz beide Beine verloren hat, die beiden Flüchtlinge auf seinem einsamen Hof versteckt, muss Max in die Stadt fahren, um Insulin für die zuckerkranke Nina zu organisieren. In der Zeit kommt ein Trupp schwerbewaffneter Auftragskiller, findet zwar Nina nicht, erschießt aber Rudi. Max kommt zurück und erschießt die Killer, die Rudi nicht getroffen hatte. Max wird verletzt, und er und Nina finden Zuflucht bei Max` Exfreundin, die zu Ninas Überraschung die ermittelnde Staatsanwältin ist. Die Beziehung zwischen der Staatsanwältin Sara und Max war vor einigen Jahren an seinem Beruf gescheitert. Er war viel abwesend gewesen, und sein Überleben war immer ungewiss gewesen. Auch hatte er nie über seine Erlebnisse sprechen können. Nina findet schnell heraus, dass die beiden einander noch lieben und unterstützt das Wiederzueinanderfinden. Nachdem Max wieder zu Kräften gekommen ist, besuchen die drei noch einmal Rudis Hof, um Abschied von ihm zu nehmen. Max erkennt, dass er sich ein Leben ohne Kämpfen wünscht, und es deutet sich an, dass er und Sara und Nina zu einer kleinen Familie zusammenrücken. Nina erfährt, dass es einst Max` und Saras Traum gewesen war, in Südengland eine Pension aufzumachen. Als sie die plötzliche Ankunft eines neuen Killertrupps wahrnehmen, muss schnell reagiert werden: Max fordert die beiden Frauen auf, wegzulaufen, um sich, selber schwer bewaffnet, den Angreifern zu stellen. Er sagt, dass sie sich am Pier von Brighton, Südengland, treffen. Dies gelingt ihnen tatsächlich. Thomas Backer wurde Opfer einer Autobombe, nun braucht sich die neu entstandene Familie nicht mehr zu fürchten.

Wer sich für "Schutzengel" interessierte, interessierte sich auch für folgenden Film:


News zu diesem Film:

  • Sa. 18.10.2014 13:25:
    ProSieben zeigt den deutschen Actionthriller "Schutzengel" von und mit Til Schweiger aus dem Jahr 2012 am Sonntag, 19. Oktober 2014, um 20:15 Uhr als Free-TV-Premiere.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So.
20:15-23:05
Pro7  Free-TV-Premiere
· Mo.
01:35-03:50
· Fr.
22:30-01:00
· Sa.
03:05-05:35
· Sa.
22:40-01:20
· Di.
22:25-01:05
· Mi.
02:55-05:05
· Mi.
00:15-02:50
· Mo.
00:30-02:30
· Mo.
02:55-05:00

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2012:
· Juni 2021: Platz 69 (3 CP, Note 3,00, eine St., 30x aufgerufen)
· Mai 2021: Platz 81 (3 CP, Note 3,00, eine St., 30x aufgerufen)
· April 2021: Platz 102 (3 CP, Note 3,00, eine St., 30x aufgerufen)

Externe Links zu diesem Film:

Schutzengel in der dt. Wikipedia
Schutzengel in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Schutzengel" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH