» Doom: Die Vernichtung   » Messer im Herz   » Jessica Forever   » Helden der Wahrscheinl...   » The Many Saints of Newark   » Schachnovelle   » No Man of God
 
Amazon.deMenü
 
 

Schwarze Schafe

(Schwarze Schafe)

Noch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland, Schweiz , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 18

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

: Breslin
: Julian
: Klies
: Boris Wecker
: Nadja
: Roger
: Charlotte Heinze
: Peter
: Fred
: Arnold
: Ali
: Birol
Amazon.de




"Schwarze Schafe" (Arbeitstitel: "Goodbye Reagan") ist ein Episodenfilm aus deutscher und schweizerischer Produktion des Regisseurs Oliver Rihs aus dem Jahr 2006. Der Schwarzweißfilm erzählt in fünf Episoden die Geschichten von Berlinern mit Geldproblemen. Darsteller sind unter anderen Robert Stadlober, Tom Schilling, Jule Böwe und Milan Peschel. Der Film wurde ohne Fördermittel gedreht. Der Regisseur wollte sich damit die künstlerische Freiheit bewahren. Alle Schauspieler wirkten deshalb ohne Gage mit.

Titel zu diesem Film:

» Schwarze Schafe

Handlung:

Der Film ist in fünf Episoden aufgeteilt, die inhaltlich meist nicht miteinander verbunden sind.

* Das "Handmodel":
Boris Wecker (Marc Hosemann) verliebt sich unsterblich in Nadja (Barbara Kowa), eine knallharte Vogue-Redakteurin, ist aber finanziell abgebrannt, da sein letzter Job als "Handmodel" für Rolex-Armbanduhren schon einige Zeit her ist. Um an Geld zu kommen, spielt er mit dem Gedanken seine Hand abzuhacken, da diese hoch versichert ist.

* Das Touristenboot:
Charlotte Heinze (Jule Böwe) ist Stadtführerin (Tourguide) auf einem Touristenschiff auf der Berliner Spree. Als eine alte Kommilitonin plötzlich mit ihrem reichen Münchner/Grünwalder Ehemann (Robert Lohr) auftaucht, spielt Charlotte ihr ein perfektes Leben mit Mann und Villa im edlen Stadtteil Grunewald vor, bis ihr volltrunkener Freund Peter (Milan Peschel) auftaucht.

* Die Studenten:
Breslin (Robert Stadlober) und Julian (Tom Schilling) sind zwei Berliner Studenten, die ihre Zeit hauptsächlich damit verbringen, abzuhängen, zugekifft über soziale und wirtschaftliche Probleme zu philosophieren und sich eine bessere Welt herbeizusehnen. Ihre Hilfe bei einem Umzug zweier Schwuler, welche die Studenten über ein Arbeitsvermittlungsangebot fanden, wird schnell zur Katastrophe.

* Die Türken:
Ali (Eralp Uzun), Halil (Richard Hanschmann) und Birol (Oktay Özdemir) sind junge Türken auf der Suche nach Sex, die sie in den legendären Berliner KitKatClub und an eine Goa-Party am Müggelsee führt, wo ihr Trieb durch einen Ketamin-Rausch beendet wird.

* Die Satanisten:
Fred (Kirk Kirchberger) und Arnold (Daniel Zillmann) sind zwei Satanisten, die für ein Ritual dringend eine nackte Frau benötigen. Als eine Prostituierte den Job absagt, weil sie ihn zu pervers findet, muss Arnolds im Wachkoma liegende Oma herhalten.

Externe Links zu diesem Film:

Schwarze Schafe in der dt. Wikipedia
Schwarze Schafe in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Schwarze Schafe" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH