» Kidnap   » Green Book - Eine beso...   » Holmes und Watson   » Yardie   » The Mule   » O Beautiful Night   » Tolkien   » Happy Death Day 2U   » Rambo
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Stolen

(Stolen)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenEine Bewertung vorhandenEin Kommentar vorhanden
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
**---
3CP Ø3,00
ganz okay, bedingt sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Will Montgomery
: Alison
: Tim Harlend
: Vincent
: Riley Jeffers
: Bertrand
: Fletcher
: Jacobs
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Stolen" (Originaltitel ebenso, Arbeitstitel "Medallion") ist ein US-amerikanischer Actionthriller aus dem Jahr 2012. Regie führte Simon West. In den Hauptrollen spielen Nicolas Cage, Danny Huston, Malin Åkerman, M.C. Gainey, Sami Gayle, Mark Valley und Josh Lucas. · Bei Stolen geht es darum, dass Nicolas Cage als ehemaliger Bankräuber seine gekidnappte Tochter aus den Händen eines ehemaligen Partners befreien muß. · Der Film wurde erstmals in Bahrain am 6. September 2012 veröffentlicht. Premiere war am 14. September in den USA und am 26. Oktober in Deutschland.

Titel zu diesem Film:

» Stolen
» Medallion

Filmtrailer:


Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 3.
Bewertungsdurchschnitt: 3,00 (eine Stimme)
Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5

Fazit: Ganz okay, bedingt sehenswert.


Kategorisierungen zu diesem Film:

Ernst/Seriosität (1 St.):
10,00%
 
Anspruch/Niveau (1 St.):
30,00%
 
Spannung/Thrill (1 St.):
40,00%
 
Action/Tempo (1 St.):
50,00%
 
Gewalt/Brutalität (1 St.):
30,00%
 
Grusel/Horror (1 St.):
0,00%
 
Humor/Witz (1 St.):
10,00%
 
Erotik/Sex (1 St.):
0,00%
 
Romantik/Liebe (1 St.):
10,00%
 
Emotionalität/Gefühl (1 St.):
20,00%
 


Kommentare zu diesem Film:

1 Nick (48), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Gestohlen. Kann einem der Film das bleiben? Nein, nicht unbedingt. Ist allerdings auch kein spezielles Highlight des Genres, sondern mehr oder weniger Standardkrimikost. Kann man demnach schauen, muß man aber nicht. Hier als "Gag" am Rande, Nicolas Cage mit Fremdsprachenkenntnissen (in diesem Fall Schwedisch)... gut, für Malin Åkerman (geboren in Stockholm) kann man mal ein wenig Einsatz zeigen... ;-)
So. 30.12.2018 20:32 · 77.1.8.x · telefonica.de


Handlung:

Will Montgomery, ein ehemaliger Meisterbankräuber, hat gerade seine achtjährige Haftstrafe abgesessen und wird von seiner dunklen Vergangenheit eingeholt. Diese musste er absitzen, weil der letzte spektakuläre Bankraub misslang: Die Beute in Höhe von zehn Millionen Dollar ging verloren, Will nach einer Verfolgungsjagd mit der Polizei festgenommen und verurteilt. Nach einem Gespräch mit seiner Tochter Alison, wird sie von Wills ehemaligem totgeglaubten Kumpanen und Verbrecherkollegen Vincent entführt und im Kofferraum eines Taxis eingesperrt. Um seine Tochter zu befreien, fordert Vincent seinen Anteil von dem verschwundenen Diebesgut. Jedoch hat Will die Beute nie gehabt, weil er sie auf seiner Flucht verbrannt hat, um eine Strafmilderung zu bekommen. Jetzt bleiben ihm nur noch zwölf Stunden um die Summe dem Entführer zu geben. Ansonsten wird Vincent Alison töten. Der besorgte Vater kommt ihm zwar auf die Fährte, da die Zeit jedoch verrinnt, bleibt ihm nichts anderes übrig als mit der Hilfe seiner ehemaligen Freundin das benötigte Geld nochmals in einem Millionencoup zu rauben. Er steigt dabei sechs Blocks entfernt in die Kanalisation und kommt unter den Tresorraum, wo er ein Loch in den Boden brennt und das Gold schmilzt, was nun flüssig in das Abwasser kommt und dort zu Klumpen erkaltet. Mit dem Gold trifft er sich mit Vincent in einem stillgelegten Vergnügungspark, wo nun Vincent versucht Will aus Rache umzubringen. Will gelingt es jedoch Vincent zu überwältigen und seine Tochter zu retten.

News zu diesem Film:

  • Do. 13.12.2018 08:11:
    Gestohlen: Das Actionthrillerdrama "Stolen" von Simon West aus dem Jahr 2012 mit Nicolas Cage, Malin Akerman, Josh Lucas, Danny Huston, Mark Valley, Sami Gayle u.a läuft am Samstag, 15. Dezember 2018, um 23:55 Uhr als deutsche Free-TV-Premiere in der ARD.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa.
23:35-01:05
· So.
03:50-05:20
· Mo.
00:00-01:30
· Sa.
23:55-01:25
ARD  Free-TV-Premiere
· So.
03:15-04:48
· So.
00:30-02:00
· So.
00:20-01:50

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2012:
· Juni 2019: Platz 75 (3 CP, Note 3,00, eine St., 9x aufgerufen)
· Mai 2019: Platz 94 (3 CP, Note 3,00, eine St., 9x aufgerufen)
· April 2019: Platz 63 (3 CP, Note 3,00, eine St., 9x aufgerufen)

Externe Links zu diesem Film:

Stolen in der dt. Wikipedia
Stolen in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Stolen" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2019 NFL / Opetus Software GmbH