» The Jungle Book / Das ...   » Freaky Friday   » Die Legende von Barney...   » Final Portrait   » Mission: Impossible - ...   » Mortal Engines: Krieg ...
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Südstadt

(Südstadt)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Wolf
: Greta Maiwald
: Saskia Fröhlich
: Martin Lehmann
: Kai Fröhlich
: Anne Lehmann
: Eva Simon
: Karen Maiwald
: Thomas Maiwald
: Eberhard Lehmann
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Südstadt" ist ein deutscher Fernsehfilm des Regisseurs Matti Geschonneck aus dem Jahr 2018. Das Drama entstand nach einem Drehbuch des Autors Magnus Vattrodt und ist die achte Zusammenarbeit der beiden Filmschaffenden. Es erzählt vom Arbeits- und Beziehungsalltag dreier befreundeter Paare, die als Nachbarn in einer Hausgemeinschaft im gleichnamigen innerstädtischen Bezirk in Köln wohnen und deren Lebenskonzepte durch Erlebnisse mit Depression, Karriere, Kindern, Seitensprüngen, Scheidung und Tod auf den Prüfstand gestellt werden. In den Hauptrollen sind Anke Engelke, Matthias Matschke, Andrea Sawatzki, Dominic Raacke, Bettina Lamprecht und Alexander Hörbe zu sehen.

Titel zu diesem Film:

» Südstadt

Handlung:

Anne und Martin Lehmann sind seit zwanzig Jahren verheiratet. In den letzten Jahren hat sich das kinderlose Paar jedoch zunehmend von einander entfremdet: Sozialpädagogin Anne unterhält eine Affäre mit ihrem Kollegen Wolf und plant im Geheimen die Scheidung, während Martin, langjähriger wissenschaftlicher Mitarbeiter an der Universität, vor ihr verheimlicht, daß er schon seit geraumer Zeit arbeitslos ist, nachdem ihm, von seinem Job angeödet und nach einem Neustart suchend, gekündigt wurde. Als er ihr bei einem gemeinsamen Abendessen mit den Nachbarn offenbart, daß er nicht länger arbeitet und dadurch Schulden angehäuft hat, sieht sich Anne mit aufkommendem Existenzängsten und wachsendem Misstrauen konfrontiert und sucht Rat bei Schweigervater Eberhard. Bei einem klärenden Gespräch kommt es schließlich zum Eklat: Als Martin Anne mit ihrem Verhältnis zu Wolf konfrontiert, verlässt sie ihn und die gemeinsame Wohnung.

Saskia und Kai Fröhlich wohnen gemeinsam mit ihrer kleinen Tochter Polly im Stockwerk über den Lehmanns. Als die ehemals erfolgreiche Marketingexpertin Saskia beschließt, ihrem langjährigen Dasein als Hausfrau und Mutter zu entfliehen und wieder Vollzeit arbeiten zu gehen, sieht ihr Gatte sich gezwungen, sich wieder verstärkt um die Erziehung seiner Tochter zu kümmern - zu Lasten seines anstrengenden Jobs als TV-Journalist. Während Saskia in ihrer neuen Position als Mitarbeiterin bei einem Personaldienstleister beruflich aufblüht, gerät Kai zunehmend unter Druck, den Spagat zwischen Kind und Karriere zu meistern. Als er aus Zeitgründen einen Live-Bericht aus Frankfurt am Main vermasselt, kommt es zum Streit. Saskia, die gerade erfahren hat, daß sie zum zweiten mal schwanger ist, sieht sich in die Ecke gedrängt und entscheidet sich dazu, das ungeborene Kind abtreiben zu lassen - ohne Kai davon auch nur zu informieren.

Die im Dachgeschoss lebende Notärztin Eva Simon will nach einer Reihe kurzlebiger Affären alles anders machen und die Beziehung zu ihrem neuen Lebensgefährten Thomas langsam angehen lassen. Dieser hat sich nach einer Ehekrise gerade von seiner Frau Karen getrennt, die mit der gemeinsamem Tochter Greta im vorörtlichen Eigenheim zurückgeblieben ist. Ihrer Vorbehalte zu trotz überzeugt Eva ihn dennoch, zu ihr ins Penthouse zu ziehen. Als ein spontanes Treffen nach Provokation von Greta in Handgreiflichkeiten endet, schöpft Eva Verdacht, daß Karen in Thomas Umfeld Stimmung gegen sie macht und stellt sie zur Rede. Karen, die Eva von einem gänzlich anderen Trennungszenario als Thomas berichtet, löst Zweifel in ihr aus. Als sie Thomas indirekt damit konfrontiert, tritt dieser die Flucht zurück an und bittet Karen um Verzeihung − doch diese wünscht keine Neuauflage ihrer Ehe. Eva, die ohne Thomas Kenntnis als weitere Provokation Gretas per Handy davon erfährt, sieht sich gezwungen, ihn vorerst wieder bei sich aufzunehmen.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mo.
20:15-21:45
· Mo.
20:15-21:45

Externe Links zu diesem Film:

Südstadt in der dt. Wikipedia
Südstadt in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Südstadt" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2018 NFL / Opetus Software GmbH