» Friesland: Haifischbecken   » Guests - Das Tor zur H...   » Crazy Rich   » Tatort: Tödliche Flut   » Ein Sommer auf Elba   » Molière auf dem Fahrrad
 
Amazon.deMenü
 
 

The Anthem of the Heart

(Kokoro ga Sakebitagatterunda)

Drei Trailer vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Japan Japan , Originalsprache: Japanisch
, FSK ab 6

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

: Jun Naruse (orig. Stimme)
: Jun Naruse (dt. Stimme)
: Takumi Sakagami / Eierfee (orig. Stimmen)
: Takumi Sakagami (dt. Stimme)
: Natsuki Nito (orig. Stimme)
: Natsuki Nito (dt. Stimme)
: Daiki Tasaki (orig. Stimme)
: Daiki Tasaki (dt. Stimme)
: Eierfee (dt. Stimme)
: Izumi Naruse (orig. Stimme)
: Izumi Naruse (dt. Stimme)
: Kazuki Joshima (orig. Stimme)
: Kazuki Joshima (dt. Stimme)
: Itsuki Mishima (orig. Stimme)
: Itsuki Mishima (dt. Stimme)
: Yoko Uno (orig. Stimme)
: Yoko Uno (dt. Stimme)
: Asuka Eda (orig. Stimme)
: Asuka Eda (dt. Stimme)
: Motoko Aizawa (orig. Stimme)
: Motoko Aizawa (dt. Stimme)
: Toshinori Iwaki (orig. Stimme)
: Toshinori Iwaki (dt. Stimme)
Amazon.de




"The Anthem of the Heart" (Originaltitel "心が叫びたがってるんだ。", "Kokoro ga Sakebitagatterunda", literarisch 'The Heart Wants to Shout', gekürzt "Kokosake", "ここさけ") ist ein Animefilm aus dem Jahr 2015. Regie führte Tatsuyuki Nagai. · Der Film wurde von A-1 Pictures produziert. An dem Film arbeitete die gesamte Crew, die zuvor an der Animeserie "Anohana" und dessen Film-Adaption involviert war, erneut zusammen. · Der Film erschien am 19. September 2015 in den japanischen Kinos.

Titel zu diesem Film:

» The Anthem of the Heart
» Kokoro ga Sakebitagatterunda

Filmtrailer:






Handlung:

Jun Naruse ist eine echte Quasselstrippe. Als sie eines Tages ihren Vater sieht, wie er ein Love Hotel verlässt, erzählt sie dies ihrer Mutter, was zur Scheidung ihrer Eltern führt. Ihr Vater macht sie daraufhin verantwortlich, was sie traurig macht. Während sie weint, erscheint ihr eine Eierfee, die ihre Stimme versiegelt, sodaß sie nicht mehr in der Lage ist, andere mit ihren Worten zu verletzen.

Jahre später besucht Jun die Highschool. Durch den Fluch der Fee ist sie nicht mehr in der Lage zu sprechen. Ihr Klassenlehrer Kazuki Joshima meldet sie kurzerhand gemeinsam mit Takumi Sakagami, Natsuki Nito und Daiki Tasaki, drei ihrer Mitschüler, im Charity-Komitee an. Auf dem Weg zum Komiteeraum, gewillt, die Mitgliedschaft im Komitee abzulehnen, hört Jun Takumi singen und ist von dessen Gesang gefesselt. Sie kommuniziert ihm die Geschichte ihrer Vergangenheit mit der Bitte ihre Worte in ein Lied zu formen, da sie hofft, daß der Fluch keinen Einfluss haben wird, wenn sie singt.

Trotz ihrer Unfähigkeit zu sprechen, lernt sie, daß sie in der Lage ist zu singen. Die Schule entscheidet, ein Musical basierend auf ihrer Geschichte in Form eines Märchens aufzuführen. Während die Schüler über das Musicalstück diskutieren, gerät Daiki mit dem übrigen Team in einen Streit, welcher von Jun, die aufgrund ihrer Versuche zu sprechen Bauchschmerzen bekommt, gestoppt wird. Takumis Sorge für Jun als Liebe fehlinterpretierend, erklärt Natsuki, daß sie ihnen beiden die Daumen drücke, trotz ihrer eigenen Gefühle für ihn.

Am nächsten Tag entschuldigt sich Daiki bei seinen Mitschülern. Während sie gemeinsam die nächste Zeit gemeinsam verbringen, um weitere Vorbereitungen für das Musical zu treffen, beginnt Jun Gefühle für Takumi zu entwickeln während Daiki wiederum Gefühle für Jun hat. Daiki fragt Takumi über dessen Beziehung mit Natsuki, da er gehört haben, daß sie in der Mittelschule ein Paar gewesen seien, was Takumi allerdings verneint, da Natsuki damals ihren Klassenkameraden gesagt habe, sie seien in keiner Beziehung. In der Nacht vor dem Musical fragt Takumi Natsuki über den Jungen, mit der sie inzwischen ausgeht, woraufhin sie preisgibt, daß dieser Junge in Wirklichkeit Takumi selbst ist. Kurz darauf beschuldigt sie ihn, sich in Jun verliebt zu haben. Takumi indes antwortet, daß sie sich zwar Sorgen um Jun mache, aber nicht in sie verliebt sei. Er habe es immer bereut, nie versucht zu haben, Natsuki seine Gefühle für sie zu vermitteln, obwohl er von ihren Gefühlen wusste. Jun indes bekommt das Gespräch mit. Am Boden zerstört rennt sie davon und trifft abermals auf die Eierfee, die ihr zu verstehen gibt, daß sich der Fluch verschlimmert habe, als sie versucht habe, Takumi ihre Gefühle für ihn zu vermitteln. Jun erscheint am Tag des Musicals nicht, sodass Natsuki ihre Rolle einnimmt. Takumi macht sich infolgedessen auf die Suche nach ihr.

Er findet sie bei einem inzwischen geschlossenen Love Hotel. Zu seiner Überraschung ist sie in der Lage normal zu sprechen. Verärgert greift sie ihn verbal an, als er ihr zu verstehen zu geben versucht, daß sie aus Angst nie in der Lage war, ihre Worte zu vermitteln. Um ihre Stimme ein einziges weiteres Mal zu hören, erlaubt er ihr, ihre Wut und Frustration so lange herauszuschreien, bis sie zufrieden ist. Jun offenbart ihre Gefühle für ihn, obwohl sie weiß, das er nach wie vor in Natsuki verliebt ist. Daraufhin bedankt er sich bei ihr, da er vor ihrem Aufeinandertreffen nicht in der Lage war, seine wahren Gefühle für die Anderen zu offenbaren. Dies überzeugt Jun, am Musical teilzunehmen. Jun und Takumi erreichen rechtzeitig kurz vor der Schlussszene und ermöglicht Jun zu singen und ihre Gefühle ihrer Mutter gegenüber zu vermitteln, die inzwischen realisiert, was ihre Tochter durchleben musste. Als das Musical endet, realisiert auch Jun, daß die Eierfee ihre eigene Einbildung gewesen ist, um die Schuld für ihre Lage abzugeben. Sie trifft die Entscheidung, ihr Herz zu öffnen und mit ihrer Vergangenheit versöhnlich abzuschließen.

Am Ende des Films sieht man, wie Takumi sich mit Natsuki versöhnt, während Daiki seine Gefühle für Jun offenbart.

News zu diesem Film:

  • Fr. 18.12.2020 18:00:
    Der japanische Animefilm "The Anthem of the Heart" unter der Regie von Tatsuyuki Nagai aus dem Jahr 2015 läuft am Freitag, 18. Dezember 2020, um 20:15 Uhr als Free-TV-Premiere bei ProSieben MAXX.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Fr.
20:15-22:35
PRO7 MAXX  Free-TV-Premiere
· Sa.
01:55-03:50

Externe Links zu diesem Film:

The Anthem of the Heart in der dt. Wikipedia
The Anthem of the Heart in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "The Anthem of the Heart" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach The Anthem of the Heart...

Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH