» Undisputed IV - Boyka ...   » Systemsprenger   » Maleficent: Mächte der...   » The Gentlemen   » Der Unsichtbare   » Just Mercy   » Chaos auf der Feuerwache
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

The Barber - Das Geheimnis von Revelstoke

(The Barber)

Noch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Kanada, GB , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Dexter Miles
: Chief Vance Corgan
: Agent Crawley
: Sally
: Deputy Everett
: Levi Gansby
: Sedwick
: Agent Rayner
: Cecil Waters
: Jewels
: Dr. Kirby Halstrom
: Paddy
: Farley
: Jim
: Pater Jed Stiffler
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
The Barber - Das Geheimnis von Revelstoke (OT: The Barber) ist ein kanadisch-britischer Thriller von Michael Bafaro aus dem Jahr 2001.

Titel zu diesem Film:

» The Barber - Das Geheimnis von Revelstoke
» The Barber

Handlung:

Der Friseur Dexter Miles lebt in Revelstoke, einer kleinen unwirtlichen Stadt in Alaska. In der Zeit der Polarnacht, knapp vor Weihnachten, wird dort die Leiche von Lucy Waters, einer einheimischen Frau, gefunden. Miles ist aufgewühlt als er davon erfährt. Er fungiert als Erzähler und spricht über Psychopathen und kaltblütige, gewissenlose Serienmörder.

Lucys eifersüchtiger Mann wird als Verdächtiger verhaftet, dann aber wieder freigelassen, weil die Fingerabdrücke nicht übereinstimmen. Im Laufe der Ermittlungen kommt Lucys Käuflichkeit gegen Geld zu Tage. Unter ihren zahlreichen Liebhabern ist auch Polizeichef Vance Corgan.

Der FBI-Agent Crawley kommt in die Stadt um die Ermittlungen zu übernehmen. Weitere Morde werden verübt. Die Ortsbewohner werfen Chief Corgan - der unter persönlichen Problemen leidet - Unfähigkeit vor. Corgan wird seines Postens enthoben. Weitere FBI-Agenten kommen in die Stadt. Das FBI ist überzeugt, dass der Täter derselbe Serienmörder ist, der vor Jahrzehnten in einer anderen Stadt gesucht wurde.

Corgan kommt durch eigenmächtige Ermittlungen dem wahren Schuldigen auf die Spur, indem er Fingerabdrücke auf den Leichen mit dem markanten Fingerabdruck auf einem Trinkglas, einem Weihnachtsgeschenk des Friseurs, vergleicht. Er beschuldigt Miles, doch niemand nimmt ihn ernst. Er wird von Cecil Waters, dem unglücklichen Witwer, von hinten erschossen, da ihn alle für den Mörder halten. Eine DNA-Untersuchung von am Tatort gefundenen Haaren hatte auf Corgan als Täter hingewiesen. Niemand ahnt, dass der Friseur damit eine falsche Spur gelegt hatte. Der obduzierende Arzt, der anhand der Fingerabdrücke die Unschuld von Corgan feststellt, wird von Miles erstochen.

Miles verkauft den Friseurladen, um in Pension zu gehen und wegzuziehen. FBI-Agent Crawley hegt, ebenso wie alle anderen, keinerlei Verdacht gegen ihn, als er unbehelligt die Stadt verlässt.

Externe Links zu diesem Film:

The Barber - Das Geheimnis von Revelstoke in der dt. Wikipedia
The Barber - Das Geheimnis von Revelstoke in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "The Barber - Das Geheimnis von Revelstoke" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2020 NFL / Opetus Software GmbH