» Die abhandene Welt   » Colonia Dignidad - Es ...   » Escobar: Paradise Lost   » Das Wasser des Lebens   » Der Schweinehirt   » Der Wein und der Wind
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

The Book of Henry

(The Book of Henry)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Rektorin Wilder
: Glenn Sickleman
: Christina Sickleman
: Henry Carpenter
: Peter Carpenter
: Dr. David Daniels
: Sheila
: Susan Carpenter
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"The Book of Henry" ist ein US-amerikanisches Kriminalthrillerdrama aus dem Jahr 2017. Regie führte Colin Trevorrow. Das Drehbuch schrieb Gregg Hurwitz. Es spielen u.a. Naomi Watts, Jaeden Lieberher und Jacob Tremblay. · In Deutschland lief der Film am 21. September 2017 in den Kinos an.

Titel zu diesem Film:

» The Book of Henry

Filmtrailer:



Handlung:

Susan Carpenter ist alleinerziehende Mutter und wohnt mit ihren beiden Söhnen Henry und Peter in einer kleinen Stadt im Hudson Valley. Henry ist ein Wunderkind und hat mit seinen elf Jahren bereits viel Geld aus dem Aktienmarkt erwirtschaftet. Eines Tages verliebt er sich in das Nachbarmädchen, Christina Sickleman, welche jedoch aus ihm unerklärlichen Gründen deprimiert zu sein scheint. Nachdem Henry die Sache erforscht, findet er heraus, daß Christina von ihrem Stiefvater Glenn, dem örtlichen Polizeikommissar, missbraucht wird. Henry meldet seine Erkenntnisse dem Jugendamt sowie der Schulrektorin Mrs. Wilder, jedoch ohne Erfolg. Da Glenn durch seine Position als Kommissar Verbindungen zur Regierung hat, sind sowohl das Jugendamt als auch die Rektorin unwillig, ohne sachfeste Beweise ein Verfahren gegen ihn einzuleiten.

So versucht Henry schließlich auf eigene Faust, Christina zu retten und entwickelt einen detaillierten Plan, welchen er in seinem Notizbuch festhält. Nachdem Henry jedoch einen starken Krampfanfall hat, wird er ins Krankenhaus gebracht, wo bei ihm ein Gehirntumor diagnostiziert wird. Kurz vor seiner bevorstehenden Operation gibt Henry Peter die Anweisung Susan das Notizbuch zu geben. Wenige Tage später stirbt er in Susans Armen.

Henrys Tod verstört Susan und sie hat Probleme mit dem Alltag des Lebens zurecht zu kommen. Als Peter ihr jedoch das Notizbuch gibt, setzt sie es sich zum Ziel, Henrys Plan zum Leben zu erwecken und somit Christina zu retten. Im Notizbuch findet sich eine genaue Anleitung, wie Glenn mit einem Scharfschützengewehr erschossen werden soll. Susans Alibi soll dabei eine gleichzeitig stattfindende Schulaufführung von Christina und Peter sein. Während der Aufführung schleicht sich Susan also aus dem Saal und beginnt, Henrys Plan umzusetzen. Kurz bevor sie jedoch den Abzug der Waffe betätigt, realisiert sie, daß der gesamte Plan, so gut er auch sein mag, der Fantasie eines Kindes entsprang und sie als Erwachsene handeln muss. Statt Glenn zu töten, konfrontiert sie ihn und erklärt, daß sie von seinem Missbrauch an Christina weiß. Glenn zeigt sich unbeeindruckt und antwortet, daß ihr sowieso niemand glauben wird. Er ruft die Polizei. Gleichzeitig entscheidet sich Rektorin Wilder, beeindruckt von Christinas Tanzaufführung, doch ein Ermittlungsverfahren gegen Glenn einzuleiten. Bei einem Telefonat mit einem Verwandten beim Jugendamt erfährt Glenn von dem eröffneten Verfahren gegen ihn. Als die von ihm gerufene Polizei eintrifft, begeht er Selbstmord.

Nach dem Tod ihres Vaters wird Christina von Susan adoptiert.

Externe Links zu diesem Film:

The Book of Henry in der dt. Wikipedia
The Book of Henry in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Do. 21.09.2017 09:44:
    Henrys Buch: Das Kriminalthrillerdrama "The Book of Henry" von Colin Trevorrow startet mit Naomi Watts, Jaeden Lieberher, Jacob Tremblay u.a. am Donnerstag, 21. September 2017, in den deutschen Kinos.

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH