» Stolen   » Hyde Park am Hudson   » Die Highligen Drei Könige   » The Equalizer 2   » The Brown Bunny   » Strange Magic   » Why Him?   » Krampus   » Occupation
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

The First Avenger: Civil War

(Captain America: Civil War)

Zwei Trailer vorhandenFilmverbindungen vorhandenFilmnews vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)
(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Steve Rogers / Captain America
: Tony Stark / Iron Man
: Peter Parker / Spider-Man
: Natasha Romanoff / Black Widow
: Wanda Maximoff / Scarlet Witch
: Sharon Carter / Agent 13
: Scott Lang / Ant-Man
: Baron Helmut Zemo
: Vision
: Clint Barton / Hawkeye
: Bucky Barnes / Winter Soldier
: T'Challa / Black Panther
: General Thaddeus "Thunderbolt" Ross
: Brock Rumlow / Crossbones
: Sam Wilson / Falcon
: James Rhodes / War Machine
: Everett Ross
: Tante May
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"The First Avenger: Civil War" (Originaltitel: "Captain America: Civil War") ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Actionfilm aus dem Jahr 2016, der von den Marvel Studios produziert wurde. · Regie führten Anthony und Joe Russo, das Drehbuch schrieben Christopher Markus und Stephen McFeely. · Es handelt sich um eine Fortsetzung der Filme "The Return of the First Avenger" von 2014 und "Avengers: Age of Ultron" von 2015. · Es ist der dreizehnte Film innerhalb des Marvel Cinematic Universe (MCU) und leitet dessen "Dritte Phase" ein. Mit einer Länge von 147 Minuten ist "The First Avenger: Civil War" der bisher längste Marvel-Film. · Der Film feierte am 12. April 2016 seine Weltpremiere (Los Angeles, USA) und am 21. April 2016 (Berlin) seine Deutschlandpremiere. Am 28. April 2016 startete der Film in den deutschen und am 6. Mai 2016 in den US-amerikanischen Kinos.

Titel zu diesem Film:

» The First Avenger: Civil War
» Captain America: Civil War
» Captain America 3
» Captain America: Civil War 3D
» Captain America: The Fallen Son

Filmtrailer:




Handlung:

"The First Avenger: Civil War" schließt an die Handlung von "Avengers: Age of Ultron" an, in welchem Steve Rogers erfolgreich das Team der Avengers zur Rettung der Menschheit anführte.

Die Regierung der Welt beschließt nach einem internationalen Vorfall, bei welchem die beteiligten Avengers einen beträchtlichen Kollateralschaden verursachten, ein neues Regierungsorgan zu schaffen, das dafür Sorge tragen soll, dass die Superhelden nur noch auf Anweisung aktiv werden, weil sie der Meinung ist, dass diese in Zukunft stärker kontrolliert werden müssen. Iron Man Tony Stark unterstützt den Plan, weil er erfahren musste, welche Konsequenzen Alleingänge haben können. Captain America ist da jedoch anderer Meinung und will sich aufgrund früherer Erfahrungen nicht vom Leiter der neuen Abteilung missbrauchen lassen und stellt sich gegen die Pläne der Regierung und somit auch gegen Tony Stark. Der neue Status Quo entzweit die Avengers, während sie versuchen, die Welt vor einem neuen ruchlosen Schurken zu schützen. Iron Man erhält Unterstützung von Black Widow, Black Panther, Spider-Man, Vision und War Machine. Captain America führt die Widerständler an, unter ihnen Ant-Man, Winter Soldier, Hawkeye, Falcon, Scarlet Witch und Sharon Carter.

Der Film öffnet mit einem Rückblick auf den 16. Dezember 1991, an welchem eine geheime HYDRA-Basis in Sibirien geöffnet und der dort darin in Cryostasis ruhende Winter Soldier für eine Mission reaktiviert wird. In Folge dieses Auftrags drängt er einen Wagen von einer Waldstraße ab, bringt dessen Insassen um und nimmt eine Ladung von Präparaten an sich, die in diesem Fahrzeug transportiert wurden.

Ein Jahr nach ihrem Einsatz in Sokovia stoppen die Avengers in Lagos einen Versuch des Supersöldners Crossbones, eine Probe einer biologischen Waffe zu stehlen. Als er von Captain America gefasst wird, aktiviert er einen Sprengsatz in seiner Kampfweste. Wanda Maximoff bewegt Crossbones telekinetisch aus der unmittelbaren Gefahrenzone am Boden, bringt ihn aber zu nahe an die Fassade eines Gebäudes; die Explosion richtet verheerende Kollateralschäden mit Todesopfern an und richtet damit die öffentliche Meinung gegen die Superhelden. Unter Federführung vom US-amerikanischen Secretary of State General Thaddeus Ross legen die Vereinten Nationen die "Sokovia Accords" vor, nach denen Superhelden nicht länger als Privatorganisation agieren, sondern vor der UN Rechenschaft ablegen müssen. Die auseinandergehenden Meinungen über diese Verordnung spalten die Avengers: Tony Stark, der von einer verbitterten Mutter zur Rechenschaft gezogen wurde, die ihren Sohn beim Gefecht gegen Ultron in Sokovia verlor, ist der Meinung, dass eine politische Kontrolle ihrer Aktivitäten notwendig ist; Captain America ist jedoch dagegen, dass ihre Handlungsfreiheit im Angesicht einer drohenden Gefahr von oben gekappt wird.

Während ihrer internen Diskussion erreicht Rogers die Nachricht, dass seine Freundin Peggy Carter inzwischen ihrem Alter erlegen ist, und so begeben er und sein Freund Sam Wilson sich zu Peggys Begräbnis nach London, wo sie Peggys Nichte Sharon Carter wiedersehen. In Wien indessen, wo die Sokovia-Verordnung ratifiziert werden soll, wird ein Bombenanschlag auf das Versammlungsgebäude verübt, in dem T'Chaka, König des afrikanischen Staates Wakanda, getötet wird; und auf einem Kamerabild wird der Winter Soldier als Täter identifiziert. Als Rogers und Wilson vom Attentat erfahren und mit Sharons Hilfe den Aufenthaltsort von Bucky herausfinden, brechen sie dorthin auf und versuchen ihn lebend in Gewahrsam zu nehmen. Bei diesem Unternehmen kommt es jedoch zu einer Konfrontation mit einer Spezialeinheit und Prinz T'Challa, T'Chakas Sohn, der den Tod seines Vaters an Bucky rächen will. Am Ende der Verfolgungsjagd werden schließlich alle vier Superhelden festgenommen und nach Deutschland gebracht, wo Bucky Barnes in einer geheimen Hochsicherheitsanlage interniert wird.

Währenddessen aber sucht Helmut Zemo, ein ehemaliger Oberst aus einer sokovianischen Soldateneinheit, nach dem Geheimnis des Winter Soldiers, um Rache für seine Familie zu suchen, die beim Kampf der Avengers gegen Ultron unbeteiligt ums Leben kam. Er schafft es, die HYDRA-Basis und wichtige Aufzeichnungen auffindig zu machen, die eine latente Programmierung in Buckys Bewusstsein aktivieren können, die ihn in eine Killermaschine verwandelt. Als Psychologe verkleidet, der im Auftrag der UN Bucky verhören soll, verschafft er sich Zugang zu dessen Gefängnis und lässt ihn Amok laufen. Rogers und Wilson können Bucky in Gewahrsam nehmen und sich mit ihm verstecken; und nachdem Bucky seinen Verstand wiedererlangt hat, informiert er Rogers davon, dass Zemo vermutlich vorhat, einige weitere Winter-Soldaten, die in der alten HYDRA-Basis im Kälteschlaf ruhen, zu reaktivieren und in seine Dienste zu nehmen.

Rogers und Wilson beginnen ein Team von Gleichgesinnten um sich zu scharen, um diesen Plan zu stoppen, zu welchen neben ihnen und Bucky auch Wanda, Hawkeye und (auf Sams Empfehlung hin) Ant-Man zählen. Stark aber, von Ross beauftragt, Captain America zu verhaften, versammelt sein eigenes Team, um ihre Freunde am Aufbruch zu hindern: War Machine, T'Challa, Black Widow, Vision und den Junghelden Spider-Man. Auf dem Leipziger Flughafen kommt es zu einem erbitterten Gefecht zwischen den Superhelden; Captain America und Bucky können sich mit dem Quinjet ihrer Gegenpartei und Widows Unterstützung zwar absetzen, doch ihre Kameraden werden gefangen genommen. Bei dem Versuch, die Flüchtenden aufzuhalten, wird War Machine versehentlich von Vision abgeschossen und erleidet durch den Sturz schwerste körperliche Verletzungen.

Während Rogers und Bucky sich auf dem Weg zur HYDRA-Basis machen, erhält Stark neue Informationen, die Zemo als den wahren Täter hinter dem Anschlag von Wien identifizieren, und besinnt sich eines Besseren. Da Ross nicht mehr mit ihm kooperieren will, überzeugt Stark den gefangenen Wilson davon, dass er Captain America jetzt helfen will, und bricht daraufhin nach Sibirien auf, insgeheim gefolgt von T'Challa. Stark trifft sich mit Rogers und Bucky im HYDRA-Komplex, und sie spüren zu dritt Zemo auf. Nachdem dieser ihnen seine wahren Motive dargelegt hat, zeigt er ihnen eine Videoaufnahme vom Anschlag des Winter Soldiers im Jahr 1991, welche Bucky als denjenigen Attentäter enthüllt, der den Tod von Howard und Maria Stark - Iron Mans Eltern - zu verantworten hat. Vom Zorn übermannt, geht Iron Man auf Barnes los; Rogers stellt sich ihm in den Weg und löst damit eine weitere erbitterte Konfrontation zwischen ihnen aus. Rogers kann am Ende Starks Rüstung unschädlich machen und mit Bucky den Rückzug antreten. Zemo wird außerhalb des Verstecks von T'Challa konfrontiert und daran gehindert, Selbstmord zu begehen, damit er sich vor der Weltöffentlichkeit verantworten muss.

Rogers schickt noch einen Brief an Stark, in dem er zwar zu seinen Taten steht, aber hinzufügt, dass er trotz der schweren Spannungen zwischen ihnen immer für ihn da sein wird, bevor er seine inhaftierten Freunde aus ihrem Gefängnis befreit. Sie finden danach bei König T'Challa in Wakanda Asyl, und Bucky lässt sich freiwillig wieder in Cryostasis versetzen, um die Welt vor sich selbst zu schützen. In einer Post-Credit-Szene muss Spider-Man seiner Tante May wegen seiner in Leipzig erlittenen Blessuren Rede und Antwort stehen, kann sich im Gegenzug aber über die neue Ausrüstung freuen, die Stark ihm hinterlassen hat.

Verweise zu diesem Film:

Erster Film:
Zweiter Film, Fortsetzung:
Siehe auch:

News zu diesem Film:

  • Sa. 01.10.2016 16:04:
    Bürgerkrieg: Der Actionfilm "The First Avenger: Civil War" aus dem Jahr 2016, eine Marvel-Comicverfilmung, mit Chris Evans, Robert Downey Jr., Scarlett Johansson u.a. erscheint am Donnerstag, 6. Oktober 2016, auf DVD und 2D-/3D-Blu-Ray.
  • Di. 26.04.2016 15:24:
    Captain America 3: "The First Avenger: Civil War", ein Actionfilm und eine Marvel-Comicverfilmung, zudem dritter Film der direkten Reihe, startet mit Chris Evans, Robert Downey Jr., Scarlett Johansson u.a. am Donnerstag, 28. April 2016, in den dt. Kinos.

Externe Links zu diesem Film:

The First Avenger: Civil War in der dt. Wikipedia
The First Avenger: Civil War in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "The First Avenger: Civil War" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2018 NFL / Opetus Software GmbH