» Alle Jahre wieder - We...   » König Laurin   » The Hateful Eight   » Bad Santa 2   » Der Dunkle Turm   » Dünkirchen / Dunkirk   » Rettet Weihnachten!
 
CyberportAmazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

The Horde - Die Jagd hat begonnen

(The Horde)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenEine Bewertung vorhandenEin Kommentar vorhanden
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 18

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
**---
Ø3,00
ganz okay, bedingt sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Riley St. Claire
: Smoky
: Scars
: Razor
: Sheila Perry
: Wilson
: Charlie
: Bar Patron
: Baby Z
: Pitt
: Big Mama
: Derrick Manning
: Rachel
: Jethro
: Earl
: Chains
: Selina Duboix
: Deputy Seavers
: John Crenshaw
: Stone
: Hailey Summers
: Sheriff Randall Clay
: Cylus Atkinson
: Spider
: Jacob Sutter
: Zeke
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"The Horde - Die Jagd hat begonnen" (Originaltitel "The Horde") ist ein Actionhorrorfilm aus dem Jahr 2016. Regie führte Jared Cohn. Das Drehbuch schrieb Paul Logan. Es spielen u.a. Paul Logan, Costas Mandylor, Vernon Wells und Matthew Willig. · In Deutschland erschien der Film am 31. März 2017 als DVD- und Blu-Ray-Premiere.

Titel zu diesem Film:

» The Horde - Die Jagd hat begonnen
» The Horde

Filmtrailer:



Handlung:

John Crenshaw begleitet seine Freundin und ihre Kommilitonen zu einem Fototrip übers Wochenende in die Natur... irgendwo tief in den Wäldern. Der eigentlich entspannt geplante Ausflug mutiert zu einem Überlebenskampf, als sie plötzlich von einer merkwürdigen Horde von Gestalten verfolgt werden.

Externe Links zu diesem Film:

The Horde - Die Jagd hat begonnen in der Internet Movie Database

News zu diesem Film:

  • Mi. 29.03.2017 09:53:
    Premiere: Der Actionhorrorfilm "The Horde - Die Jagd hat begonnen" von Jared Cohn aus dem Jahr 2016 mit Paul Logan, Costas Mandylor, Vernon Wells, Matthew Willig u.a. erscheint am Freitag, 31. März 2017, in Deutschland auf DVD und Blu-Ray.

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2016:
· Dezember 2017: Platz 89 (Note 3,00, eine Stimme, 2x aufgerufen)
· November 2017: Platz 78 (Note 3,00, eine Stimme, 2x aufgerufen)
· Oktober 2017: Platz 68 (Note 3,00, eine Stimme, 2x aufgerufen)

Kategorisierungen zu diesem Film:

Ernst/Seriosität (1 St.):
0,00%
 
Anspruch/Niveau (1 St.):
20,00%
 
Spannung/Thrill (1 St.):
40,00%
 
Action/Tempo (1 St.):
60,00%
 
Gewalt/Brutalität (1 St.):
100,00%
 
Grusel/Horror (1 St.):
30,00%
 
Humor/Witz (1 St.):
10,00%
 
Erotik/Sex (1 St.):
10,00%
 
Romantik/Liebe (1 St.):
10,00%
 
Emotionalität/Gefühl (1 St.):
10,00%
 

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Bewertungsdurchschnitt: 3,00 (eine Stimme) Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Fazit: Ganz okay, bedingt sehenswert.

Kommentare zu diesem Film:

Nick (47), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung neutral
Eine Horde auf Jagd.
Gut, daß eine Filmcrew in der Nähe war.
So kam dieser Film zustande.
Fast ein klassischer Metzelfilm. Zu Beginn wird etwas angemetzelt, um den Zuschauer vorzubereiten und einzustimmen, dann geht die Geschichte los...
Quasi ein klassischer Anlauf, ein wenig Vorgeplänkel der harmlosen Art in der Natur, dann wird es deftiger...
Die Horde unterscheidet simpel zwischen Brüter und Fleisch... also nicht wirklich gleichberechtigt, allerdings in jedem Fall ultrabrutal...
Der Ex-Marine denkt laut, damit der Zuschauer schnallt, was denn in ihm so vorgeht, macht einen auf Rambo und metzelt zurück...
...und natürlich quatscht einer der Hordentypen in erzählerischer Weise, was so alles abging und -geht... der Zuschauer will ja über die Hintergründe informiert sein...
Die Geschichte wird teilweise so übertrieben, das ist schon irgendwie fast albern... aber was erwartet man bei einer Stadt voll von mordenden Kannibalen...
Fazit: Metzelaction, extrem brutal und irgendwie mit Filmklischees übertrieben... irgendwann kann man die Story nicht mehr ernst nehmen (gut, theoretisch schon recht früh) und einige Dinge sind wirklich US-typisch (die Jungfrau überlebt, es wird salutiert)... aber das Amiland ist eben voller unbeschränktem Unsinn...
So. 02.04.2017 21:35 · 78.54.77.105 · x4e364d69.dyn.telefonica.de


Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Film bewerten:

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | © 2011-2017 NFL / Opetus Software GmbH