» Miracle Season - Ihr g...   » Der göttliche Andere   » Il Traditore - Als Kro...   » The Witch Next Door   » Kokon   » Wege des Lebens - The ...   » I Still Believe
 
Amazon.deMenü
 
 

The Osiris Child

(Science Fiction Volume One: The Osiris Child)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenEine Bewertung vorhandenEin Kommentar vorhanden
Australien , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
**---
3CP Ø3,00
ganz okay, bedingt sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Sy Lombrok
: Lt. Kane Sommerville
: Gyp
: Bill
: General Lynex
: Warden Mourdain
: Charles Kreat
: The Ragged
: Indi Sommerville
: Jandi
Amazon.de




"The Osiris Child" (Originaltitel "Science Fiction Volume One: The Osiris Child", auch "SFv1", alternativ "The Osiris Child: Science Fiction Volume One", Arbeitstitel "Science Fiction: Volume 1") ist ein australisches Science-Fiction-Actiondrama von Shane Abbess aus dem Jahr 2016. Es spielen u.a. Kellan Lutz, Daniel MacPherson und Isabel Lucas. · In Deutschland erschien der Film am 21. September 2017 als DVD- und Blu-Ray-Premiere.

Titel zu diesem Film:

» The Osiris Child
» Science Fiction Volume One: The Osiris Child
» SFv1
» The Osiris Child: Science Fiction Volume One
» Science Fiction: Volume 1
» The Osiris Child - Science Fiction Vol. One

Filmtrailer:


Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 3.
Bewertungsdurchschnitt: 3,00 (eine Stimme)
Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5

Fazit: Ganz okay, bedingt sehenswert.


Kategorisierungen zu diesem Film:

Ernst/Seriosität (1 St.):
10,00%
 
Anspruch/Niveau (1 St.):
40,00%
 
Spannung/Thrill (1 St.):
40,00%
 
Action/Tempo (1 St.):
50,00%
 
Gewalt/Brutalität (1 St.):
40,00%
 
Grusel/Horror (1 St.):
10,00%
 
Humor/Witz (1 St.):
0,00%
 
Erotik/Sex (1 St.):
0,00%
 
Romantik/Liebe (1 St.):
10,00%
 
Emotionalität/Gefühl (1 St.):
30,00%
 


Kommentare zu diesem Film:

1 Nick (50), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
So ein Science-Fiction-Spektakel... mit väterlicher Rettungsmission... und minimaler Gesellschaftskritik... und ein bißchen Drama... und möglicherweise im Endeffekt ganz leicht düsterem Plot... ;-)
So. 26.07.2020 19:13 · 95.112.17.x · telefonica.de


Handlung:

In einer Zeit in der Zukunft bevölkert die Menschheit längst andere Planeten, und ein intergalaktisches Konglomerat mit dem Namen EXOr kümmert sich um deren Terraforming. Hierzu radieren sie das dortige Leben auf den Planeten anfänglich einfach aus, eine harte Arbeit, die hauptsächlich von Sträflingen erledigt wird, die hierzu verurteilt wurden.

Als in einem der Gefängnisse ein scheinbar extrem gefährlicher Virus ausbricht, beschließt Generalin Lynix, die in sicherem Abstand auf einer Raumstation um den Planeten kreist, die infizierten Gefangenen, aber auch die übrige Bevölkerung zu töten. Damit hat der ebenfalls für das riesige Unternehmen EXOr arbeitende Militärangehörige Lieutenant Kane Sommerville allerdings ein Problem, denn seine Tochter Indi befindet sich zu Besuch in der Hauptstadt dieses Planeten, die sich inmitten des verseuchten Gebietes befindet. Der besorgte Vater wird zum Deserteur und kapert ein Raumschiff, um seine Tochter von dem Planeten wegzuholen.

Kurz nach dem Start wird das Raumschiff beschossen, und Sommerville muß auf dem Planeten notlanden und sich dort zu Fuß durch das karge Niemandsland schlagen, um dessen Hauptstadt Osiris zu erreichen. Er trifft auf den ausgebrochenen Sträflings Sy Lombrok, der früher als Krankenpfleger gearbeitet hatte, und eine kleine Gruppe von anderen Gefangenen, die er anführt. Gemeinsam mit diesen kämpft sich Sommerville weiter voran, und sie werden hierbei von einer Horde von blutrünstigen außerirdischen Monstern gejagt, die versehentlich freigesetzt wurden. Gleichzeitig beginnt jedoch auch ein Wettlauf gegen die Zeit, denn Generalin Lynix gab dem Planeten nur eine Gnadenfrist von vierundzwanzig Stunden.

News zu diesem Film:

  • Do. 23.07.2020 12:00:
    Science Fiction Vol. One: Der australische Sci-Fi-Thriller "The Osiris Child" von Shane Abbess aus dem Jahr 2016 mit Kellan Lutz, Daniel MacPherson, Isabel Lucas, Luke Ford u.a. läuft am Samstag, 25. Juli 2020, um 20:15 Uhr als Free-TV-Premiere bei TELE5.
  • Mi. 20.09.2017 13:24:
    Premiere: Science Fiction Vol. One: Das australische Sci-Fi-Actiondrama "The Osiris Child" von Shane Abbess aus dem Jahr 2016 mit Kellan Lutz, Daniel MacPherson, Isabel Lucas u.a. erscheint am Donnerstag, 21. September 2017, in Deutl. auf DVD und Blu-Ray.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa.
20:15-22:05
TELE5  Free-TV-Premiere: The Osiris Child - Science Fiction Vol. One
· Mo.
02:05-03:35
TELE5  The Osiris Child - Science Fiction Vol. One

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2016:
· August 2020: Platz 84 (3 CP, Note 3,00, eine St., 10x aufgerufen)

Externe Links zu diesem Film:

The Osiris Child in der dt. Wikipedia
The Osiris Child in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "The Osiris Child" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2020 NFL / Opetus Software GmbH