» Anna   » The Mule   » Asteroid-a-Geddon - De...   » Parasite   » Eine ganz heiße Nummer...   » She Dies Tomorrow   » Wrong Turn   » Yalda, a Night for For...
 
Amazon.deMenü
 
 

The Tournament

(The Tournament)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenZwei Bewertungen vorhandenEin Kommentar vorhanden
UK , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 18

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
**---
7CP Ø2,50
ganz okay, bedingt sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Father MacAvoy
: Lai Lai Zhen
: Miles Slade
: Powers
: Joshua Harlow
: Anton Bogart
: Steve Tomko
: Gene Walker
: Eddy Cusack
: Yuri Petrov
: Rob
: Eddie
: Powers Assistentin
Amazon.de




The Tournament ist ein britischer Actionthriller aus dem Jahr 2009. In dem Film spielen Ving Rhames, Ian Somerhalder, Kelly Hu und Robert Carlyle in Hauptrollen mit. Zudem war der Film das Regiedebüt für Scott Mann.

Titel zu diesem Film:

» The Tournament

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 7.
Bewertungsdurchschnitt: 2,50 (zwei Stimmen)
Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5

Fazit: Ganz okay, bedingt sehenswert.


Kommentare zu diesem Film:

1 Nick (43), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Soderle, Trash oder nicht Trash. Das Ding (FSK ab 18) beginnt auf jeden Fall eher wie Trash. Tournament (dt. Turnier) wird im Film selbst als ultimatives Sportereignis bezeichnet. Die Idee ist ja schon einmal etwas trashig: Alle sieben Jahre stehen dreißig Profikiller miteinander im Wettbewerb. Natürlich geht's darum, sich gegenseitig zu killen.

Robert Carlyle stolpert mehr zufällig und völlig unfreiwillig als versoffener Priester in die Geschehnisse. Ein (aus seiner Sicht) versehentlich verschluckter Peilsender macht ihm zum Zielobjekt im erwähnten Wettkampf. Positiv (zumindest für den männlichen Zuschauer): Kelly Hu sieht scharf aus... :-)
Natürlich wird auf die Teilnehmer gewettet, kennt man ja auch aus ähnlich gelagerten Filmen wie z.B. "Death Race".

Der Film gewinnt an Fahrt, ist teilweise ziemlich brutal (wenig überraschend bei diesem Thema und vermutlich in der TV-Ausstrahlung geschnitten) und hält sich mit Fragen nach der Realitätswahrscheinlichkeit natürlich nicht auf, bietet aber für die Leber des Priesters Gesundheitstipps von einem Killer.

Also: Action satt, teilweise wirklich absurde Szenen, hin und wieder blöde Sprüche, insgesamt erstaunlicherweise ganz interessant zu schauen. Genrefans einschalten.
Sa. 01.03.2014 01:11 · 78.54.88.x · alicedsl.de


Handlung:

Alle sieben Jahre gibt es in einer ganz normalen Stadt einen außergewöhnlichen Wettkampf, unter Ausschluss der Öffentlichkeit. Ein Wettkampf, bei dem 30 der besten Auftragskiller der Welt um ein Preisgeld in Höhe von 10 Millionen Dollar in bar und den ehrenhaften Titel "Weltbester Killer" kämpfen. Der letzte Überlebende gewinnt. Sollte jedoch nach 24 Stunden noch mehr als ein Teilnehmer am Leben sein, sterben alle. Veranstaltet wird der Wettkampf von Powers, der den Showmaster für alle anwesenden Prominenten gibt. Diese setzen Geldbeträge von 100.000 Dollar aufwärts auf die Wettkämpfer, denen Sender implantiert wurden, damit man sie jederzeit orten kann. Um das Ereignis mitverfolgen zu können, werden die Bilder von sämtlichen Überwachungskameras der Stadt umgeleitet und den Zuschauern gezeigt.

Unter den diesjährigen Teilnehmern befinden sich die Chinesin Lai Lai Zhen, der Texaner Miles Slade, der Franzose Anton Bogart, der Russe Yuri Petrov und auch der Titelverteidiger Joshua Harlow, der den Tod seiner Frau Mary rächen will.

Während die Killer um den Titel kämpfen, gerät ein Priester ungewollt zwischen die Fronten. Er hat versehentlich den Sender vom Franzosen Anton Bogart verschluckt und muss nun selbst um sein Leben kämpfen. Dabei bekommt er Hilfe von Lai Lai Zhen, welche nur an dem Wettkampf teilnimmt, um sich mit dem Preisgeld zur Ruhe setzen zu können. Joshua Harlow findet im Verlauf des Films heraus, wer seine Frau ermordet hat. Es war Lai Lai Zhen, die den Auftrag vom Veranstalter Powers erhalten hatte, um Joshua Harlow, der sich nach seinem Sieg zur Ruhe gesetzt hatte, wieder zur Teilnahme zu bewegen. Harlow sprengt sich und Powers am Ende des Films in die Luft. Lai Lai Zhen und Father MacAvoy überleben als einzige den Wettkampf. Am Schluss des Films ist zu sehen, dass Father MacAvoy wieder als Priester arbeitet und seine Alkoholabhängigkeit besiegt hat.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Fr.
23:15-01:10
· Sa.
02:50-04:20
· Mo.
00:15-02:00
· Mo.
03:20-04:50
· Mi.
00:45-02:10
· Sa.
01:50-03:15
· Mo.
01:15-02:50
· Sa.
02:45-04:20
· Di.
23:45-01:15
· Mo.
01:10-02:45
· Sa.
03:35-05:10
· Mo.
00:55-02:30
· Sa.
04:30-05:45
· Di.
02:25-03:50
· Sa.
01:05-02:40
· Sa.
04:30-05:55
· Sa.
00:55-02:25
· So.
02:40-04:10
· Sa.
00:30-02:10
· Mo.
00:45-02:25
· Do.
04:00-05:25
· Sa.
02:55-04:30
· Sa.
00:40-02:20
· Sa.
04:15-05:50
· Sa.
02:45-04:15
· So.
00:35-02:25
· Di.
03:40-05:25
· Mo.
01:05-02:35
· Mo.
04:00-05:30

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2009:
· Juli 2021: Platz 20 (7 CP, Note 2,50, 2 St., 31x aufgerufen)
· Juni 2021: Platz 17 (7 CP, Note 2,50, 2 St., 31x aufgerufen)
· Mai 2021: Platz 20 (7 CP, Note 2,50, 2 St., 31x aufgerufen)

Externe Links zu diesem Film:

The Tournament in der dt. Wikipedia
The Tournament in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "The Tournament" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH