» Absolutely Fabulous: D...   » Onward: Keine halben S...   » Tatort: Das Tor zur Hölle   » Massive Talent   » Moneyboys   » One of these Days   » Creatures from the Abyss
 
Amazon.deMenü
 
 

The Villainess

(Angnyeo)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Südkorea , Originalsprache: Koreanisch
, FSK ab 18

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Sook-hee / Chae Yeon-soo
: Lee Joong-sang
: Jung Hyun-soo
: Kwon-sook
: Kim Sun
: Choon-mo
: Min-joo
: Sook-hee (jung)
: Eun-hye
: Jang Chun
: Sook-hees Vater
Amazon.de




"The Villainess" (Originaltitel "악녀", "Angnyeo") ist ein Actiondrama aus dem Jahr 2017. Regie führte der des südkoreanische Regisseur Jung Byung-gil. · Der Film feierte seine Premiere im Mai 2017 auf den 'Internationalen Filmfestspielen von Cannes' und wurde dort mit stehenden Ovationen gefeiert.

Titel zu diesem Film:

» The Villainess
» Angnyeo

Filmtrailer:


Handlung:

Die trainierte Attentäterin Sook-hee nimmt Rache an dem Mörder ihres Ehemanns. Im Anschluss wird sie von der Polizei festgenommen. Der Geheimdienst ist beeindruckt von ihren Fähigkeiten und plant, sie als Agentin einzusetzen. Dazu wird sie betäubt und einer plastischen Chirurgie unterzogen, damit man sie nicht mehr erkennt. Anfangs wehrt sich Sook-hee und versucht, aus dem Gebäude des Geheimdienstes auszubrechen. Doch die Leiterin teilt ihr mit, daß sie schwanger ist und mit monatlichem Gehalt nach zehn Jahren ein normales Leben führen könne, wenn sie die Aufträge des Geheimdienstes durchführt. In den Schulungen des Geheimdienstes wird sie in verschiedenen Bereichen geschult: Neben Kampf, den sie schon beherrscht, auch im Schauspielern, Kochen etc. Sie soll später als Schläfer eingesetzt werden und auf Kommando aktiviert werden, ansonsten aber ein normales Leben führen.

Nach ihrem ersten erfolgreich durchgeführten Auftrag, darf sie das Gelände des Geheimdienstes mit ihrer Tochter verlassen. Unter der neuen Identität Chae Yeon-soo zieht sie in ein Apartment in Seoul. Dort versucht der Geheimdienstagent Hyun-soo als Nachbar eine Beziehung zu ihr aufzubauen. Yeon-soo weiß aber nicht, daß er auch ein Geheimagent ist. Er soll Yeon-soo heiraten und überwachen, dann würde er befördert. In Rückblenden erinnert sich Yeon-soo an ihr vorheriges Leben. Als sie klein war, wurde ihr Vater ermordet. Seitdem suchte sie nach dem Mörder und wurde unter die Fittiche von Lee Joong-sang genommen, einem ausgezeichneten Kämpfer und Attentäter. Sie verliebte sich in ihn und heiratete ihn. Mit seiner Hilfe kann sie auch den Mörder ihres Vaters stellen. Doch eines Tages wurde Joong-sang ermordet.

Yeon-soo kommt Hyun-soo immer näher. Beide wollen heiraten. Am Tag ihrer Hochzeit erhält Yeon-soo den nächsten Auftrag. Dabei entdeckt sie, daß die Zielperson ihr totgeglaubter Ehemann ist. Sie verfehlt ihn absichtlich und ist geschockt. Die Hochzeit mit Hyun-soo führt sie zu Ende aus. Derweil versucht Joong-sang herauszufinden, von wem die Schüsse kamen und sieht sich die Aufnahmen der Hochzeit an. Diese wirkt verdächtigt, da alle Gäste bezahlt waren.

Beide Treffen sich in einem Restaurant. Dabei erfährt Yeon-soo, daß Hyun-soo auch ein Undercover-Agent ist. Der Geheimdienst nimmt Yeon-soo in Gewahrsam. Joong-sangs Gang nimmt derweil Yeon-soos Apartment unter Beobachtung. Dort befinden sich Hyun-soo und Yeon-soos Tochter Eun-hye. Ein Gangmitglied dringt in das Apartment ein. Hyun-soo möchte das Kind schützen und erzählt ihm, daß es Joong-sangs Tochter sei. Doch Joong-sang bietet ihm lediglich an, das Kind im Austausch für sein eigenes Leben zu töten. Stattdessen bekämpft Hyun-soo das Gangmitglied, ist jedoch unterlegen und wird bewusstlos. Er wird mit Eun-hye und einer Bombe zurückgelassen. Gleichzeitig versucht Joong-sangs Gang Yeon-soo zu befreien und den Geheimdienst zu beschuldigen. Als Yeon-soo das Apartment erreicht, geht die Bombe hoch. Sowohl Hyun-soo als auch Eun-hye sterben dabei. Sie denkt, der Geheimdienst sei verantwortlich.

Sie stellt die Geheimdienstchefin Kwon-sook zur Rede. Diese hat jedoch ein Überwachungsband das Joong-sangs Schuld beweist. Yeon-soo will sich nur noch rächen. Sie spürt Joong-sang auf, tötet seine Gang und letztlich auch ihn mit einer Axt. Danach wird sie von der Polizei umstellt.

News zu diesem Film:

  • Mi. 17.08.2022 15:00:
    TELE5 zeigt die Free-TV-Premiere des Actiondramas "The Villainess" von Jung Byung-gil aus dem Jahr 2017 mit Kim Ok-vin, Shin Ha-kyun, Sung Joon, Kim Seo-hyung, Jo Eun-ji, Lee Seung-joo u.a. in der Nacht zum Mittwoch, 24. August 2022, um ca. 01:30 Uhr.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mi.
01:35-03:30
· Do.
03:50-05:45

Externe Links zu diesem Film:

The Villainess in der dt. Wikipedia
The Villainess in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "The Villainess" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2022 NFL / Opetus Software GmbH