» Rockabilly Requiem   » Sky - Der Himmel in mir   » The Domestics   » Predator - Upgrade   » Das Haus der geheimnis...   » Mile 22   » 303   » Nebel im August
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Tiere

(Animals)

Schweiz, Österreich, Polen , Originalsprache: Deutsch

TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Mischa / Andrea / Eisverkäuferin
: Harald
: Barmann
: Tarek
: Nick
: Anna
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Tiere" (auch "Animals") ist eine schweizerisch-österreichisch-polnische Koproduktion aus dem Jahr 2017 von Greg Zglinski. · Die Premiere erfolgte am 13. Februar 2017 im Rahmen der 'Internationalen Filmfestspiele Berlin 2017', wo der Film in der Sektion "Forum des Jungen Films" gezeigt wurde. Der Kinostart soll in der Schweiz am 5. Oktober 2017, in Deutschland am 9. November 2017 und in Österreich am 17. November 2017 erfolgen.

Titel zu diesem Film:

» Tiere
» Animals

Handlung:

Die Ehe des Kochs Nick und der Kinderbuchautorin Anna befindet sich in einer Krise, weil Nick nicht die Finger von anderen Frauen lassen kann. Eine halbjährige Auszeit im Jura in der Schweiz soll die Beziehung retten. Die unter einer Schreibblockade leidende Kinderbuchautorin will dort endlich ihren ersten Roman für Erwachsene schreiben, Nick möchte seltene lokale Rezepte sammeln. Nick beendet dazu seine Affäre mit der im selben Wiener Mietshaus lebenden Andrea, die sich durch einen Sprung aus dem dritten Stock umbringt. Sie schlägt zwar hörbar auf dem Boden auf, unten ist aber von der Leiche keine Spur.

Die attraktive Lebefrau Mischa, von der Anna findet, daß sie wie Nicks Geliebte Andrea aussieht, soll sich während der Auszeit um die Wohnung kümmern und dort einziehen. Sie möge sich dort zwar wohl fühlen, aber keinesfalls im Ehebett schlafen oder das Zimmer am Ende des Ganges betreten. Mischa kümmert sich allerdings wenig um die beiden Verbote und schläft bald in deren Bett und wirft einen Blick in jenes Zimmer, aus dem seltsame Tiergeräusche zu hören sind. Mischa kommt nach einer Kopfverletzung mit dem Arzt Tarek zusammen. Eines Tages steht der Blumenverkäufer Harald vor der Tür, der Mischa für seine Ex-Freundin Andrea hält. Auch Anna glaubt Andrea in einer Eisverkäuferin in Lausanne wiederzuerkennen.

Nach einem Zusammenstoß auf einer Straße mit einem Schaf geschehen eine Reihe von merkwürdigen Ereignissen, Anna beginnt zunehmend an ihrem Verstand zu zweifeln, im Ferienhaus geschehen Dinge, die anscheinend nur Anna wahrnehmen kann. So bestätigt ihr etwa auch eine mit ihr sprechende Katze, daß Nick eine Affäre mit der wie Andrea bzw. Mischa aussehenden Eisverkäuferin hat. Sie stellt sich die Frage, ob es am Autounfall lag, ob sie sich alles nur einbildet oder träumt oder ob Nick tatsächlich ein Verhältnis mit der Eisverkäuferin hat.

Externe Links zu diesem Film:

Tiere in der dt. Wikipedia
Tiere in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2019 NFL / Opetus Software GmbH