» Mein Leben mit Amanda   » Blind ermittelt - Lebe...   » Border   » Futur Drei   » T-34   » Tunnel   » Daheim in den Bergen -...   » Infamous   » Grenzgänger - Zwischen...
 
Amazon.deMenü
 
 

To the Wonder

(To the Wonder)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch, Französisch, Italienisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Neil
: Marina
: Jane
: Pater Quintana
: Anna
: Anwalt
Amazon.de




"To the Wonder" ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 2012. Regie führte Terrence Malick. Es spielen u.a. Ben Affleck, Rachel McAdams, Javier Bardem, Olga Kurylenko, Rachel Weisz, Romina Mondello, Charles Baker, William Wallace. · Das Hauptthema des Films ist das Wesen der Liebe und der Wunsch der Protagonisten nach der Ewigkeit dieses Gefühls. · Der deutsche Kinostart des Films fand am 30. Mai 2013 statt.

Titel zu diesem Film:

» To the Wonder
» To the Wonder - Die Wege der Liebe

Filmtrailer:


Handlung:

Der aus der Kleinstadt Bartlesville im US-Bundesstaat Oklahoma stammende Neil lernt auf einer Reise zum Mont-Saint-Michel die geschiedene Ukrainerin Marina kennen. Diese zieht in Paris ihre Tochter Tatiana groß. Neil stürzt sich daraufhin in eine hingebungsvolle Affäre mit Marina und gemeinsam kehren sie wenig später in Neils Heimatstadt zurück. Auch Tatiana scheint sich in den USA zunächst wohl zu fühlen. Doch die Realität holt die drei Protagonisten nach und nach ein, Tatiana wird immer unglücklicher, und auch die Beziehung beginnt langsam zu bröckeln. Marina, die sich fern ihrer Heimat immer verlorener fühlt, wendet sich an Pater Quintana, der wie sie im Exil lebt und mit seinem Glauben hadert. Neil und Marina leben sich immer mehr auseinander, sodass Marina mit ihrer Tochter nach Frankreich zurückkehrt, als ihr Visum abgelaufen ist. Neil nähert sich daraufhin seiner alten Jugendliebe Jane wieder an, die beiden beginnen eine Liaison. Als diese enger und intensiver wird, merkt Neil jedoch, dass er seine große Liebe Marina nicht vergessen kann. Auch Marina, deren Tochter inzwischen bei ihrem leiblichen Vater lebt, empfindet Sehnsucht nach Neil, sodass sie erneut in die USA zieht. Beide heiraten standesamtlich und kirchlich und führen für eine Weile eine glückliche Ehe. Mit der Zeit kommen jedoch verstärkt Streitigkeiten auf, das Ehepaar schreit sich an, es gehen Möbelstücke zu Bruch, sogar mit einem Selbstmordversuch wird gedroht. Als Marina Neil betrügt und ihm diesen Betrug beichtet, zerbricht die Beziehung endgültig. Neil nimmt sich einen Scheidungsanwalt und vertraut sich nun ebenfalls Pater Quintana an, der kurz vor einer Versetzung in eine andere Region steht, jedoch noch ein offenes Ohr für Neil hat. Es stellt sich heraus, dass die Sehnsucht von Neil und Marina nach menschlicher Liebe und das verzweifelte Ringen des Paters um die Liebe Gottes große Ähnlichkeit besitzen. Das Ende des Filmes zeigt Neil in einem Haus in den USA, während Marina durch die Felder der Normandie streift. Im Hintergrund taucht auch Mont-Saint-Michel wieder auf.

News zu diesem Film:

  • Do. 18.10.2018 11:36:
    Die Wege der Liebe: Die ARD zeigt das Drama "To the Wonder" von Terrence Malick aus dem Jahr 2012 mit Ben Affleck, Olga Kurylenko, Javier Bardem, Rachel McAdams, Rachel Weisz ua in der Nacht zum Montag, 29. Oktober 2018, um 00:20 Uhr als Free-TV-Premiere.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mo.
00:20-02:13
ARD  Free-TV-Premiere
· So.
15:20-17:10
ONE (1Festival)  To the Wonder - Die Wege der Liebe
· Di.
05:30-07:20
ONE (1Festival)  To the Wonder - Die Wege der Liebe
· Sa.
18:25-20:15
ONE (1Festival)  To the Wonder - Die Wege der Liebe
· So.
09:00-10:45
ONE (1Festival)  To the Wonder - Die Wege der Liebe
· Di.
23:40-01:25
· Fr.
00:00-01:45
· Mo.
01:20-03:05
ARD  To the Wonder - Die Wege der Liebe
· Mo.
20:15-22:00
ONE (1Festival)  To the Wonder - Die Wege der Liebe
· Fr.
22:45-00:30
ONE (1Festival)  To the Wonder - Die Wege der Liebe
· So.
13:45-15:30
ONE (1Festival)  To the Wonder - Die Wege der Liebe
· Sa.
18:30-20:15
ONE (1Festival)  To the Wonder - Die Wege der Liebe
· So.
05:55-07:45
ONE (1Festival)  To the Wonder - Die Wege der Liebe
· Di.
00:00-01:45
· So.
14:15-16:00
ONE (1Festival)  To the Wonder - Die Wege der Liebe
· Sa.
18:30-20:15
ONE (1Festival)  To the Wonder - Die Wege der Liebe
· So.
05:35-07:20
ONE (1Festival)  To the Wonder - Die Wege der Liebe
· Mo.
00:35-02:20
SWR  To the Wonder - Die Wege der Liebe USA 2012

Externe Links zu diesem Film:

To the Wonder in der dt. Wikipedia
To the Wonder in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "To the Wonder" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH