» Tatort: Der böse König   » Mein Leben mit Amanda   » Blind ermittelt - Lebe...   » Border   » Futur Drei   » Stan & Ollie   » The Tax Collector   » Blind ermittelt - Tod ...
 
Amazon.deMenü
 
 

Toy Boy

(Spread)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Nikki
: Samantha
: Heather
: Harry
Amazon.de




Toy Boy (Originaltitel Spread) ist ein Film aus dem Jahr 2009 mit den Hauptdarstellern Ashton Kutcher und Anne Heche. Regie führte David Mackenzie. Der Film wurde unter den Namen L.A. Gigolo in Estland, Dänemark, Finnland, Norwegen und Schweden, Toy Boy in Frankreich und Deutschland, American Playboy in Spanien, S-Lover in Südkorea und ansonsten unter Spread veröffentlicht. · Die Erstaufführung fand am 17. Januar 2009 im Rahmen des Sundance Film Festival statt. In Deutschland wurde er nicht im Kino gezeigt, sondern gleich am 11. Dezember 2009 direkt auf DVD veröffentlicht.

Titel zu diesem Film:

» Toy Boy
» Spread

Handlung:

Nikki ist ein attraktiver Womanizer, der in Los Angeles ohne eine eigene Wohnung lebt. Er ist an einem Abend im High Society-Leben auf einer angesagten Party unterwegs. Er beschließt, die reiche Anwältin Samantha zu verführen. Samantha ist sichtlich von ihm angetan, sie nimmt ihn mit nach Hause, wo sie miteinander schlafen. Am nächsten Morgen bleibt Nikki einfach da und kocht abends für sie. Er kann nach und nach ihr Vertrauen gewinnen und kann als Gegenleistung in ihrem luxuriösen Anwesen wohnen bleiben. Samantha findet zunehmend Gefallen an Nikki und versucht, ihn durch Geschenke an sich zu binden und verliebt sich in ihn. Während Samantha auf einer Geschäftsreise in New York unterwegs ist, veranstaltet Nikki auf ihrem Anwesen eine Party. In den darauffolgenden Tagen lernt er die Kellnerin Heather kennen. Er findet sie attraktiv und sieht in ihr eine Herausforderung, da seine Annäherungsversuche zunächst nicht bei ihr funktionieren. Nikki täuscht Heather vor, ein wohlhabender Mann zu sein und dass das Anwesen ihm gehöre.

Nikki und Heather kommen sich näher. Schließlich stellt sich heraus, dass Nikki von Heather einige Male belogen wurde und dass sie bereits verlobt ist. Heather scheint ähnlich wie Nikki auf Kosten des anderen Geschlechts zu leben: Sie spielt diversen reichen Männern mit diversen Tricks etwas vor, um selbst einen höheren Lebensstandard genießen zu können. Nikki kann ihr jedoch aufgrund ihrer Lügen kaum vertrauen. Samantha hat sich inzwischen eine Vaginalverjüngung machen lassen. Allerdings hat sie inzwischen Nikkis Eskapaden satt und setzt ihn vor die Tür. Auch Heather trennt sich von Nikki. Sie fliegt nach New York, um bei ihrem Verlobten zu sein. Nikki versucht, bei seinem einzigen Freund Harry und seiner Mutter unterzukommen, doch ohne Erfolg. Er kann schließlich keine Bleibe finden und wird zeitweise obdachlos. Nikki ist aus Geldmangel gezwungen, einen Teil seiner Designer-Kleidung zu verkaufen. Nikki möchte eine Party besuchen, doch der Zutritt wird ihm von den Türstehern verwehrt. Nikki beschließt, Heather nach New York zu folgen, was ihm letztendlich mit der finanziellen Hilfe seines Freundes Harry gelingt. Er sucht sie unangekündigt in einem Appartement auf, wo er ihr gleich einen Heiratsantrag macht. Daraufhin gesteht sie ihm, dass sie bereits verheiratet ist. Als unerwartet ihr Ehemann auftaucht, gibt sie ihm vor, dass Nikki lediglich ein Lieferbote sei. Nikki kehrt daraufhin enttäuscht zurück nach Los Angeles, wo er einen Job als Lieferbote annimmt. Er beliefert unter anderem auch Samantha, die inzwischen mit einem neuen Liebhaber zusammen ist. Das Ende zeigt Nikki beim Füttern eines Afrikanischen Ochsenfrosches mit einer Maus in Harrys Apartment, in dem Nikki lebt.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa.
20:15-22:00
· So.
00:25-01:55
· So.
22:15-23:55
· Mo.
01:40-03:05
· So.
22:25-00:05
· Mo.
01:50-03:15
· So.
22:25-00:10
· Mo.
02:00-03:25
· So.
22:25-00:10
· Mo.
02:05-03:30
· So.
22:45-00:30
· Mo.
02:15-03:40
· So.
22:20-00:10
· Mo.
01:55-03:25
· So.
20:15-22:10
· Di.
02:30-03:55
· So.
03:25-04:50
· So.
22:10-23:55
· So.
22:25-00:10
· Mo.
03:05-04:30
· Sa.
22:55-00:45
· So.
02:55-04:25

Externe Links zu diesem Film:

Toy Boy in der dt. Wikipedia
Toy Boy in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Toy Boy" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH