» Die Highligen Drei Könige   » The Equalizer 2   » The Brown Bunny   » Die Überlebenden   » BlacKkKlansman   » Strange Magic   » Why Him?   » Krampus
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Von 5 bis 7 - Eine etwas andere Liebesgeschichte

(5 to 7)

Ein Trailer vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch, Französisch
, FSK ab 0

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Arielle Pierpont
: Kiva Bloom
: Jane Hastings
: Brian Bloom
: Arlene Bloom
: Valéry Pierpont
: Sam Bloom
: Jonathan Galassi
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Von 5 bis 7 - Eine etwas andere Liebesgeschichte" (Originaltitel "5 to 7") ist eine romantische Dramödie aus dem Jahr 2014. Regie führte Victor Levin, der auch das Drehbuch schrieb. Es spielen Anton Yelchin, Bérénice Marlohe, Olivia Thirlby, Lambert Wilson, Frank Langella und Glenn Close. · Yelchin spielt Brian, einen vierundzwanzig Jahre alten Schriftsteller, der eine Affäre mit Arielle (Marlohe), einer dreiunddreißigjährigen verheiraten Französin hat. Arielle und ihr Ehemann haben eine Abmachung, die es ihnen erlaubt zwischen 17 und 19 Uhr eine Affäre zu haben. · Die Prämisse des Films wurde von einem französischen Paar, das in offener Ehe lebte und das er in den 1980er Jahren kennenlernte, übernommen. Der erste Entwurf des Films stammt aus dem Jahr 2007. Er wurde aber aufgrund von Castingproblemen erst 2014 fertiggestellt. Zuerst war Diane Kruger als Arielle vorgesehen, wurde aber durch Marlohe ersetzt. Die Dreharbeiten begannen im Mai 2013 in New York City und fanden in der Upper East Side von Manhattan statt. Die Filmmusik wurde von Danny Bensi und Saunder Jurriaans komponiert. · "Von 5 bis 7" hatte am 19. April 2014 auf dem 'Tribeca Film Festival' Premiere und gewann den Publikumspreis für den besten US-amerikanischen Film. Er wurde am 3. April 2015 von IFC Films veröffentlicht und spielte weltweit 674.579 US-Dollar ein. Er erhielt positive bis gemischte Bewertungen. · In Deutschland erschien der Film am 22. Juli 2016 als DVD- und Blu-Ray-Premiere.

Titel zu diesem Film:

» Von 5 bis 7 - Eine etwas andere Liebesgeschichte
» 5 to 7

Filmtrailer:


Handlung:

Brian Bloom, ein vierundzwanzigjähriger Schriftsteller in New York City, trifft eine dreiunddreißig Jahre alte Französin namens Arielle Pierpoint. Sie fühlen sich zueinander hingezogen und nach dem zweiten Treffen verrät Arielle, daß sie mit dem Diplomaten Valéry verheiratet ist und zwei kleine Kinder hat. Sie haben eine Vereinbarung, daß jeder außerehreliche Affären wochentags zwischen siebzehn und neunzehn Uhr haben darf, solange sie hierauf begrenzt sind. Brian ist von der Information perplex und sagt zu Arielle, daß er die Beziehung nicht fortsetzen kann, da er glaubt, daß es unethisch ist. Arielle meint, daß er, wenn er es sich anders überlegen sollte, zu dem Platz kommen soll, an den sie sich getroffen haben.

Nach drei Wochen beschließt Brian, sich wieder mit Arielle zu treffen. Sie gibt ihm einen Hotelschlüssel. Ab diesem Zeitpunkt treffen sie sich häufiger in diesem Hotelzimmer. Valéry, der von der Beziehung weiß, nähert sich ihm auf offener Straße und lädt Brian zum Abendessen ein. Hierbei lernt er auch die Kinder von Arielle und Valéry und Valéry's Geliebte, eine fünfundzwanzigjährige Journalistin namens Jane, kennen. Arielle tifft später Brians Eltern, Sam und Arlene. Als Sam erfährt, daß Arielle eine verheiratete Mutter mit zwei Kindern ist, teilt er Brian mit, daß er die Beziehung nicht für gut hält. Arlene akzeptiert sie. Als Brian zu einer Gala von "The New Yorker" eingeladen wird, um eine Auszeichnung für eine Kurzgeschicht zu erhalten, begleiten ihn Arielle, Valéry, Jane und seine Eltern. Jane erzählt Brian, daß Ihr Chef Galassi, ein Verleger, seine Geschichte gelesen hat und will, daß Brian einen Roman schreibt.

Brian trifft Arielle im Hotel, bittet sie ihn zu heiraten und gibt ihr einen Ring. Brian gesteht ihr darauf, daß er wirklich in sie verliebt ist, Arielle nimmt seinen Antrag an und sagt ihm, daß sie sich am nächsten Tag im Hotel treffen. Valéry taucht daraufhin in der folgenden Nacht in Brians Wohnung auf. Er schlägt Brian und drückt seine Wut über Brians Übertreten der Regeln der offenen Ehe aus. Er gibt Brian einen Scheck über $ 250.000 um Arielle das Leben zu geben, das sie verdient. Am nächsten Tag gibt der Hotelportier Brian einen Brief von Arielle, in dem sie erklärt, dass, obwohl sie ihn sehr liebt, sie ihren Mann und ihre Kinder nicht verlassen kann und bittet ihn, sie nicht wieder zu kontaktieren.

Jane beendet später die Beziehung zu Valéry, weil es für sie ein Verrat an der Freundschaft mit Brian ist. Galassi veröffentlicht dann Brians ersten Romann. Nach einigen Jahren geht Brian mit seiner Frau Kiva und seinem zweijährigen Sohn eine Straße entlang. Vor dem Guggenheim teffen sie Arielle, Valéry und ihre nun jugendlichen Kinder. Valéry fragt nach Jane und Brian erzählt, daß er nun verheiratet ist. Arielle zeigt ihm dabei seinen Ring, den sie trägt.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· So.
15:00-16:30

Externe Links zu diesem Film:

Von 5 bis 7 - Eine etwas andere Liebesgeschichte in der dt. Wikipedia
Von 5 bis 7 - Eine etwas andere Liebesgeschichte in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Von 5 bis 7 - Eine etwas andere Liebesgeschichte" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2018 NFL / Opetus Software GmbH