» Midsommar   » Das Haus der geheimnis...   » Wildland   » Stowaway   » Proxima - Die Astronautin   » Kings of Hollywood   » Freaky   » Breaking News in Yuba ...
 
Amazon.deMenü
 
 

Vulkan

(Vulkan)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Musik)
(Musik)
(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)

: Michael Gernau
: Andrea Matting
: Daniela Eisenach
: Gerhard Maug
: Paula Maug
: Phil Friedrichs
: Walter Röhricht
: Renate Maug
: Kirsten Friedrichs
: Yvonne
: Nadine Schöngau
: Ludwig Schöngau
: Assistent im Krisenstab
: Maggi
: Lupo
: Rossi
: Ingrid Gernau
: Dirk Kammerer
: Gernot
: Martina Albers
: Rettungsassistent
: Prof. Dominic Merkt
: TV-Reporterin
: Landrat
: Bürgermeister
: THW-Pilot
: Rettungssanitäter
Amazon.de




Vulkan ist ein deutscher Katastrophenfilm. Der Zweiteiler wurde am 18. und 19. Oktober 2009 bei RTL ausgestrahlt. Der erste Teil hatte mit 5,9 Millionen Zuschauern einen Marktanteil von 16,5 %, der zweite Teil erreichte 6,59 Millionen Zuschauern bei einem Marktanteil von 20,6 Prozent.

Titel zu diesem Film:

» Vulkan

Handlung:

Im Lorchheimer See brodelt es, Gasblasen steigen an die Oberfläche und lassen eine Schwimmerin in Ohnmacht fallen. Doch die Menschen im Eifel-Dorf Lorchheim sind zu sehr mit ihren privaten Problemen beschäftigt, um die ersten Anzeichen einer drohenden Katastrophe wahrzunehmen. Der junge Feuerwehrmann Michael Gernau streitet mit seiner Freundin Andrea Matting, ob sie nach Frankfurt am Main ziehen sollen, wo sie einen Studienplatz bekommt. Außerdem hat er Probleme mit seinen Eltern, weil sein herzkranker Vater stirbt und seine Mutter das Hotel aufgeben will. Gerhard Maug versucht, durch kriminelle Finanzgeschäfte, ein luxuriöses Leben zu erhalten, während seine Tochter Paula sich in der Clique etablieren möchte. Um Anerkennung kämpft ebenso der Vollzugsbeamte Walter Röhricht, der unter anderem gegen jugendliche Raser kämpft. Kirsten Friedrich begegnet im Heimaturlaub mit ihren Zwillingsbabys ihrer alten Liebe Gernot, während ihr Mann in Frankfurt arbeitet und dort von Yvonne verführt wird.

Als ein Erdbeben das Dorf erschüttert, kommt die junge Geologie-Doktorandin Daniela Eisenach von der Universität Potsdam nach Lorchheim, um die seismischen Aktivitäten zu untersuchen. Sie ist davon überzeugt, dass Magma-Bewegungen unter dem Lorchheimer See für das Erdbeben verantwortlich sind. Mit ihren Aussagen stößt sie zunächst auf taube Ohren. Weder das Rettungszentrum in Mingen noch der Landrat nehmen ihre Warnungen ernst, und ihr Professor Dominic Merkt versucht, sie zum Schweigen zu bringen. Nur Gernau, der sich als Katastrophenhelfer beweisen will und außerdem privates Interesse an der attraktiven Wissenschaftlerin zeigt, glaubt ihr und versucht die Verantwortlichen von der Notwendigkeit der Vorsichtsmaßnahmen zu überzeugen.

Die Vorboten eines Vulkanausbruchs häufen sich. Im See kommt ein weiterer Schwimmer durch eine Gasblase ums Leben, die jugendlichen Raser werden von einem plötzlich in der Straße entstandenen Riss gestoppt, und auf der Weide fällt eine ganze Schafherde tot um. Die Verantwortlichen sind schließlich von der drohenden Gefahr überzeugt und lassen Lorchheim mit Hilfe der Bundeswehr evakuieren. Während die sich ersten Busse mit den Flüchtlingen noch auf der Straße befindet, explodiert der See, und eine heiße Dampfwolke breitet sich über der Umgebung aus. Weitere Eruptionen folgen und verwandeln Lorchheim in ein Katastrophengebiet voller Asche und Feuer.

Während die Medien mit Eilmeldungen und dramatischen Bildern über das Geschehen in der Eifel berichten, zieht sich der Krisenstab in ein sicheres Gebäude zurück, um die Maßnahmen zu koordinieren, die bisher sehr chaotisch abliefen. Eisenach liefert wissenschaftliche Analysen über die Auswirkungen von Pyroklasten und den möglichen weiteren Verlauf der vulkanischen Aktivitäten. Bei der Einschätzung der Situation in Lorchheim kommt es zu einer Meinungsverschiedenheit. Die anderen Retter wollen das Dorf im Zentrum des Katastrophengebietes aufgeben, weil sie dort keine Chance auf Überlebende sehen, aber Eisenach, die eine emotionale Verbundenheit zu Gernau spürt, will Rettungskräfte in das Dorf schicken. In einem Notlager kümmern sich Helfer vom DRK und THW um die evakuierten Menschen. Da Matting und Phil Friedrichs die Staubwolken des Vulkans auch in Frankfurt sehen, machen sie sich auf den Weg nach Lorchheim und treffen sich unterwegs. Dabei lassen sie sich weder von den Kontrollposten auf der Straße noch von der Lebensgefahr aufhalten.

Gernau versteckt sich derweil mit Gerhard und Paula Maug sowie den Friedrichs-Babys in einem unterirdischen Gewölbe der Burg. Das Versteck erweist sich allerdings schnell als problematisch, da ihnen das Wasser ausgeht und die Lava einzudringen droht. Gernau hört beim Versuch, Nahrungsmittel zu holen, Eisenachs Stimme aus dem Funkgerät eines Bundeswehr-Busses und bittet sie, einen Hubschrauber zu schicken. Nach einigen Diskussionen kommt der gewünschte Hubschrauber und nimmt die Versteckten auf. Unterwegs finden sie mitten in den Lavaströmen Matting und Friedrichs. Da der Helikopter nur eine begrenzte Zahl an Personen befördern kann, bleibt Gernau zurück und stirbt. Die anderen Insassen werden gerettet, und im Notlager sehen die Maugs Mutter Renate wieder, während Matting in ihrer Trauer allein bleibt.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Di.
20:15-23:50
RTL NITRO  Vulkan (1+2)
· Di.
23:50-01:30
RTL NITRO  Vulkan (1)
· Mi.
02:00-03:30
RTL NITRO  Vulkan (2)
· Di.
20:15-23:50

Externe Links zu diesem Film:

Vulkan in der dt. Wikipedia
Vulkan in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Vulkan" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH