Celeo.de wünscht einen fröhlichen Nikolaus!
» Wir können nicht anders   » Familie Bundschuh - Wo...   » Don't Breathe 2   » West Side Story   » Catweazle   » The Negotiation   » Der Boandlkramer und d...
 
Amazon.deMenü
 
 

Weite Straßen - stille Liebe

(Weite Straßen - stille Liebe)

Noch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
DDR , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Hannes Kass, Fernfahrer
: Herb Schneider, Student
: Johanna
: Rieke, ihre Tochter
: Rosi
: Frau Beutel
: Schwester von Frau Beutel
: Volvo-Fahrer
: Großvater
: Oma
: Pförtner
: Verladebrigadier
: Zauberer
: Forstlehrling
: Fahrer
: Fahrer
: Lehrschwester
: Weißhaariger
: Volvo-Fahrer
: Trabant-Fahrer
: Fahrer
: Kranfahrer
: Krankenschwester
: Forstlehrling
: Forstlehrling
: FDJ-Sekretär
: Stellvertretender LPG-Vorsitzender
: Serviererin
: Horst
: Karl
: Dagmar
: Heinrich
Amazon.de




"Weite Straßen - stille Liebe" ist ein deutsches Roadmovie der DEFA von Herrmann Zschoche aus dem Jahr 1969.

Titel zu diesem Film:

» Weite Straßen - stille Liebe

Handlung:

Fernfahrer Hannes Kass ist auf dem Weg nach Rostock, als ihn ein Klappern im LKW zum Halt auf offener Strecke zwingt. Während der Reparatur wird er vom jungen Herb Schneider angesprochen, der ebenfalls nach Rostock will. Hannes nimmt ihn mit. Herb erzählt ihm, nach sechs Jahren von der Schule abgegangen zu sein, mal diesen und mal jenen Gelegenheitsjob übernommen zu haben und ansonsten in den Tag hineinzuleben. Auch als LKW-Fahrer hat er sich schon sein Geld verdient. Nach Rostock will er, weil er noch nie am Hafen war. Hannes reagiert kritisch, da selbst ein junger Mann, der frühzeitig die Schule verlassen hat, jederzeit Arbeit kriegen könnte. Zudem gibt sich Herb schwatzhaft und pseudo-philosophisch.

In Rostock entscheidet sich Herb, doch wieder nach Berlin zurückzuwollen und Hannes lässt den quirligen Herb schließlich leicht genervt wegen eines angeblichen Kolbenschadens im Regen stehen und eine Mutter im Motorraum halten. Herb holt sich dabei eine schwere Lungenentzündung und muss ins Krankenhaus. Zerknirscht besucht Hannes ihn dort, war der Kolbenschaden doch ein typischer Scherz, der mit Neulingen getrieben wird. Herb jedoch kannte diese Probe bereits, da er einst wirklich als Mitfahrer eines Kohlelieferanten gearbeitet hat. Sonst jedoch stimmte aus seiner Biografie nichts, so schloss er in Wirklichkeit die Oberschule ab und begann auf Wunsch der Eltern ein Deutschlehrer-Studium, das er jedoch abbrach. Er verstellte sich vor Hannes, da er dachte, der würde ihn für einen Schnösel halten.

Hannes bietet Herb im Krankenhaus an, zukünftig sein regulärer Zweitfahrer zu werden, da sein eigentlicher Beifahrer Heinrich einen eigenen Wagen erhalten habe. Von nun an legen beide gemeinsam Touren zurück und Herb erfährt von Hannes' Kollegen, dass dieser einer der erfahrensten und auch geachtetsten Kollegen des Betriebes ist. Auf einer Rückfahrt nach Berlin nehmen beide Johanna und ihre Tochter Rieke mit. Johanna hat sich von ihrem Mann getrennt und will nun bei Bekannten in Berlin unterkommen, die jedoch im Urlaub sind. Als auch Frau Beutel, eine Bekannte von Hannes, nicht weiterhelfen kann, kommt Johanna mit ihrer kleinen Tochter bei Hannes unter, wo schließlich auch Herb übernachtet. Da Hannes und Herb immer wieder auf Tour müssen, darf Johanna so lange in Hannes' Wohnung bleiben, bis sie etwas eigenes gefunden hat. Zudem will die gelernte Zootechnikerin auf Arbeitssuche gehen. Bald verlieben sich beide Männer in Johanna, die zunächst Herb zurückweist, als der ihr einen Kuss gibt. Hannes denkt sogar ans Heiraten, doch ist Johanna bei einem spontanen Heiratsantrag in freier Natur bereits weitergegangen, ohne dass Hannes dies bemerkt hatte.

Erneut müssen Hannes und Herb auf Tour und kommen abends auf einem ihrer gewohnten Ruheplätze an. In der Gaststätte findet jedoch gerade eine Hochzeit statt und so wird der Abend länger als geplant. Als Hannes am Morgen in der Koje des LKW schläft und nicht wachzukriegen ist, setzt sich Herb übernächtigt ans Steuer. Während eines Sekundenschlafs kommt er auf die falsche Fahrbahn, verreißt anschließend das Steuer und durchbricht mit dem LKW eine Leitplanke - das Fahrerhaus kommt über einem Abgrund zum Stehen. Ein Ausstieg über die Türen ist undenkbar und beide Männer denken über die letzte Zeit nach. Herb will sein Leben ändern, wenn er aus der Situation heil herauskommt. Hannes wiederum berichtet Herb, dass er Johanna wirklich einen Heiratsantrag gemacht hat und von ihr abgewiesen wurde. Er will nun dennoch einen zweiten Versuch starten. Am Ende retten sich beide Männer über ein zur Erde herabgelassenes Seil aus dem LKW. In Hannes' Wohnung jedoch wartet nur Johannas Abschiedsbrief: Sie ist mit ihrer Tochter zu ihrem Ehemann zurückgekehrt. Herb schreibt sich nun erneut an der Universität ein und Hannes besucht ihn eines Tages dort. Er hat ein Tagebuch dabei, in dem er die Erlebnisse mit Herb in Romanform verarbeitet hat. Er liest Herb daraus vor und Herb ist erstaunt, nicht selbst diese Idee gehabt zu haben.

Externe Links zu diesem Film:

Weite Straßen - stille Liebe in der dt. Wikipedia
Weite Straßen - stille Liebe in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Weite Straßen - stille Liebe" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Weite Straßen - stille Liebe...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH