» Postcards from London   » Deine Juliet   » Gegen den Strom   » Catch Me!   » Spider-Man: A New Univ...   » Christopher Robin   » Meg   » Vollblüter
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Your Name. - Gestern, heute und für immer

(Kimi no Na wa.)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Japan , Originalsprache: Japanisch, Chinesisch
, FSK ab 6

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

: Mitsuha Miyamizu (orig. Stimme)
: Yukari Yukino (orig. Stimme)
: Futaba Miyamizu (orig. Stimme)
: Toshiki Miyamizu (dt. Stimme)
: Toshiki Miyamizu (orig. Stimme)
: Yotsuha Miyamizu (orig. Stimme)
: Shinta Takagi (orig. Stimme)
: Tsukasa Fujii (orig. Stimme)
: Sayaka Natori (orig. Stimme)
: Katsuhiko Teshigawara (orig. Stimme)
: Hitoha Miyamizu (orig. Stimme)
: Taki Tachibana (orig. Stimme)
: Miki Okudera (orig. Stimme)
: Mitsuha Miyamizu (dt. Stimme)
: Taki Tachibana (dt. Stimme)
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Your Name. – Gestern, heute und für immer" (japanisch "君の名は。", "Kimi no Na wa.", dt. 'Dein Name.', weltweit englisch "Your Name") ist ein japanischer Animefilm aus dem Jahr 2016. Regie führte Makoto Shinkai. · Der Film feierte am 3. Juli 2016 auf der 'Anime Expo 2016' in Los Angeles Premiere feierte und kam am 26. August 2016 in die japanischen Kinos. · "Your Name." erhielt insgesamt sehr positive Kritiken, wobei besonders die Animationen und die emotionale Auswirkung auf die Zuschauer gelobt wurden. Nach den Einspielergebnissen an den Kinokassen ist "Your Name." mit mehr als 354 Mio. US-Dollar (Stand Februar 2017) der weltweit erfolgreichste Animefilm überhaupt. Gleichzeitig ist "Your Name." in Japan der zweiterfolgreichste einheimisch produzierte Film; der vierterfolgreichste, wenn man die internationalen Titel hinzurechnet. · Der Film wurde am 11. und 14. Januar 2018 unter dem Titel "Your Name. – Gestern, heute und für immer" mit deutscher Synchronisation in über einhundertdreißig deutschen und österreichischen Kinos gezeigt, je nach Standort auch zusätzlich auf Japanisch mit deutschen Untertiteln möglich. Der zugehörige Roman ist am 5. Oktober 2017 bei Egmont Manga auf Deutsch erschienen.

Titel zu diesem Film:

» Your Name. - Gestern, heute und für immer
» Kimi no Na wa.
» Your Name

Filmtrailer:


Handlung:

Die Oberschülerin Mitsuha aus der kleinen Stadt Itomori wünscht sich aus Frust über ihr langweiliges Leben auf dem Land, daß sie in ihrem nächsten Leben als gutaussehender Junge in Tokio wiedergeboren werden solle. Später erwacht Taki, ein Oberschüler aus Tokio, und muß feststellen, daß er Mitsuha ist, welche auf sonderbare Weise in Takis Körper gewechselt hat.

Taki und Mitsuha stellen fest, daß sie beide in die Körper des anderen gewechselt haben. Der Wechsel tritt nur täglich begrenzt auf und scheint immer dann zu erfolgen, wenn die beiden schlafen gehen. Daraufhin hinterlassen sie einander Notizen auf Papier oder digitale Notizen auf dem Handy des anderen, um miteinander zu kommunizieren. Nach anfänglichen Schwierigkeiten gewöhnen sich die beiden an den Körpertausch und greifen immer mehr in das Leben des anderen ein. Mitsuha hilft Taki, einer von ihm verehrten Mitarbeiterin, Miki Okudera, näher zu kommen und sie schließlich auf ein Date einzuladen, während Taki Mitsuha hilft, in ihrer Schule beliebter zu werden. Mitsuha erzählt Taki über ein bevorstehendes Ereignis, an dem der Komet Tiamat der Erde sehr nahe kommen soll und daß sie sich schon auf den Anblick freut, da dieser Tag zusätzlich mit dem Matsuri ihrer Heimatgemeinde zusammenfällt.

Eines Tages erwacht Taki unerwartet in seinem eigenen statt Mitsuhas Körper. Nach einem verpatzten ersten Date mit Miki versucht er Mitsuha zu erreichen, was misslingt. Später wird ihm klar, daß die Körpertäusche aufgehört haben und er beschließt, Mitsuha in ihrer Stadt zu besuchen. Ohne jedoch den Namen der Stadt zu kennen, reist er durch das ländliche Japan, lediglich die Zeichnungen der Landschaft, die Taki aus dem Gedächtnis reproduzierte, als Orientierung mitführend. Schließlich erkennt ein Restaurantangestellter die Stadt auf den Zeichnungen als Itomori. Er erklärt Taki, daß der Komet Tiamat vor drei Jahren beim Vorbeifliegen an der Erde auseinanderbrach und ein Fragment Itomori komplett zerstörte sowie ein Drittel der Bevölkerung dabei tötete. Taki durchforstet die Aufzeichnungen und muß feststellen, daß unter den Opfern auch Mitsuhas Name zu finden ist.

Im Versuch, sich erneut mit Mitsuha in Verbindung zu setzen, besucht Taki den Familienschrein von Mitsuha. Nachdem ihm klar wird, daß seine und Mitsuhas Zeitlinien die ganze Zeit asynchron abliefen, trinkt Taki den Kuchikamizake (ein heiliger Sake), der von Mitsuha hergestellt und als Opfergabe zurückgelassen wurde. Dadurch erhofft er sich, wieder in ihren Körper zu gelangen, bevor der Komet die Stadt trifft. Tatsächlich erwacht er in ihrem Körper und stellt fest, daß er noch Zeit hat, Itomori zu retten. Nachdem er ihre Freunde überzeugt hat, wird er von ihnen dabei unterstützt, die Stadt zu evakuieren. Während sie ihren Plan durchführen, erkennt Taki, daß Mitsuha in seinem Körper beim Schrein stecken könnte und eilt dorthin, um sie zu treffen.

Mitsuhas Geist erwacht in Takis Körper und sie wandert auf die Spitze des Berges, an welchem der Schrein liegt. Obwohl sie beide die Präsenz des jeweils anderen in der Nähe verspüren, können sie sich nicht sehen, da sie immer noch zeitlich asynchron sind. Als die Sonne untergeht und die Dämmerung eintritt, werden Taki und Mitsuha in ihre eigenen Körper zurückbefördert und können nun einander sehen. Taki beschwört Mitsuha, ihren von ihr entfremdeten Vater, den Bürgermeister von Itomori, zu überzeugen, die Stadt zu evakuieren. Die beiden beschließen, ihre Namen auf die Hände des anderen zu schreiben, um diese nicht wieder zu vergessen, nachdem sie in ihre Zeitlinien zurückkehren. Mitsuha verschwindet jedoch, noch bevor sie ihren Namen schreiben konnte. Die Erinnerungen der beiden beginnen rasch zu verschwimmen. Als Mitsuha schon beinahe resigniert, stellt sie fest, daß Taki anstelle seines Namens "Ich liebe dich" auf ihre Hand geschrieben hat. Beide bemühen sich krampfhaft, sich an den Namen des anderen zu erinnern, aber die Erinnerung daran und an die gemeinsamen Erlebnisse verschwindet. Mitsuha, nun wieder sie selbst, sucht ihren Vater auf.

Acht Jahre später zeigt sich, daß Itomori damals erfolgreich gerettet werden konnte, da Mitsuha offenbar ihren Vater rechtzeitig zu einer Evakuierung überzeugen konnte. Alle Einwohner konnten dadurch gerettet werden. Taki hat mittlerweile den Abschluss der Universität geschafft und versucht nun einen Job zu finden, aber er besitzt immer noch das Gefühl, daß ihm etwas sehr Wichtiges abhanden gekommen sei. Er fühlt sich von Gegenständen, die mit Itomori zu tun haben, angezogen, wie Zeitschriften oder Leute, die ihm bekannt vorkommen (und die er damals in Mitsuhas Körper tatsächlich kennen gelernt hatte). Während Taki und Mitsuha in entgegengesetzten Zügen reisen, erblicken sich die zwei, als die Züge vorbeifahren. An der nächsten Haltestelle steigen sie aus und laufen zurück, um sich wiederzufinden. Am Ende treffen sich die beiden auf einer Treppe und fragen einander, aus einem Gefühl der Vertrautheit heraus, nach ihren Namen.

News zu diesem Film:

  • Fr. 11.05.2018 08:13:
    Dein Name: Das japanische Animefantasydrama "Your Name. - Gestern, heute und für immer" von Makoto Shinkai aus dem Jahr 2016 erscheint am Freitag, 18. Mai 2018, auf DVD und [4K-]Blu-Ray.
  • Mo. 08.01.2018 09:38:
    Das japanische Animefantasydrama "Your Name. - Gestern, heute und für immer" von Makoto Shinkai aus dem Jahr 2016 läuft am Donnerstag, 11. Januar 2018, in den deutschen Kinos an.

Externe Links zu diesem Film:

Your Name. - Gestern, heute und für immer in der dt. Wikipedia
Your Name. - Gestern, heute und für immer in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Your Name. - Gestern, heute und für immer" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2018 NFL / Opetus Software GmbH