» Ein Sommer auf Elba   » Tatort: Tödliche Flut   » Molière auf dem Fahrrad   » Styx   » Encounter - Unheimlich...   » Bloodline   » Hochzeit Down Under
 
Amazon.deMenü
 
 

Zieh dich aus, Puppe

Filmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

: Sylvia
: Marianne Wildenhoff
: Liane
: Rita
: Jessica
: Andrea
: Diana
: Christine
: Micky
: Johannes
: Lorenz
: Horst Richter
: Garderobiere
: Direktor
: Hotelangestellter
: Vater
: Krautkopf
: Bargast
Amazon.de




"Zieh dich aus, Puppe" ist eine deutsche Sexkomödie aus dem Jahr 1968. Regie führte Ákos von Ráthonyi, der mit diesem Film seine letzte Regiearbeit ablieferte. Es spielen u.a. Anke Syring, Astrid Frank, Christiane Rücker.

Titel zu diesem Film:

» Zieh dich aus, Puppe

Handlung:

Die achtzehnjährige Düsseldorfer Industriellentochter Marianne Wildenhoff will nicht länger bei ihren Eltern daheim leben und beschließt, auszuziehen. Sie will ab sofort mit ihrem Freund zusammenleben. Der aber hat offensichtlich überwiegend pekuniäres Interesse an dem verwöhnten Töchterchen, denn sein Interesse an ihr schwindet in demselben Moment, in dem der steinreiche Vater droht, Marianne in einem solchen Fall zu enterben. Marianne steht nun völlig allein da. Ihr (Ex-)Freund will plötzlich nicht mehr, dass sie zu ihm zieht, und ihr Stolz verbietet es, reumütig an den elterlichen Tisch und Herd heimzukehren.

Völlig mittellos dastehend, muss sie ans Geldverdienen denken. So versucht sie erstmals in ihrem Leben, allein auf eigenen Beinen zu stehen. Sie beginnt zu jobben und verdient sich ihr erstes eigenes Geld als Zigarettenmädchen in einem Nachtclub, wo gern auch mal Marihuana geraucht wird. Als die Bardame zusammenbricht und an einer Überdosis an Drogen stirbt und eine Stripteasetänzerin ermordet wird, soll Marianne für sie einspringen. Doch sie erkennt, dass dies nicht ihr Leben ist und ihr in dieser Halbwelt auch noch große Gefahr droht, und kann diesem Milieu durch die geschickte Hilfe ihres Vaters im letzten Augenblick entkommen.

News zu diesem Film:

  • Fr. 04.12.2020 18:00:
    Nach nur gut fünfzig Jahren zeigt TELE5 in der Nacht zum Samstag, 5. Dezember 2020, um ca. 02:50 Uhr die Free-TV-Premiere der Sexkomödie "Zieh dich aus, Puppe" von Ákos von Ráthonyi aus dem Jahr 1968 mit Anke Syring, Astrid Frank, Christiane Rücker u.a.!

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa.
02:50-04:15
TELE5  Free-TV-Premiere
· Sa.
01:55-03:20

Externe Links zu diesem Film:

Zieh dich aus, Puppe in der dt. Wikipedia
Zieh dich aus, Puppe in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Zieh dich aus, Puppe" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Zieh dich aus, Puppe...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH