» Paula   » Glücklich wie Lazzaro   » Mackie Messer - Brecht...   » Dumbo   » Ein Gauner & Gentleman   » Willkommen in Marwen   » Assassination Nation
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Zu neuen Ufern

(Zu neuen Ufern)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

: Brautwerber in Paramatta
: Gouverneur
: Stout
: Dr. Hoyer
: Violet
: Wells Sen.
: Gloria Vane (Häftling 218)
: Sohn Bobby Wells
: Gefangene Nelly
: Bobby Wells' Freundin
: Bobby Wells' Freund
: Zuchthäuslerin in Paramatta
: Büroangestellter bei Wells
: Bobby Wells' Diener
: Marys Brautjungfer
: Kapitän Gilbert
: Casinodirektor
: Mary
: Staatsanwalt
: Henry Hoyer
: Sir Albert Finsbury
: 1. Puritaner
: Fanny
: Soubrette
: Pfarrer - Friseur
: 2. Beobachter von Glorias Verurteilung
: Zuchthausvorsteherin
: Bänkelsängerin
: Bobby Wells' 3. Freund
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Zu neuen Ufern" ist ein deutscher Spielfilm von Hans Detlef Sierck (später Douglas Sirk) aus dem Jahr 1937. Er basiert auf dem gleichnamigen Roman von Lovis H. Lorenz und wurde im Studio Babelsberg in Berlin gedreht. · Nach einigen schwedischen Produktionen und dem österreichischen Film "Premiere" gelang Zarah Leander mit ihrem ersten deutschen Spielfilm "Zu neuen Ufern" der endgültige Durchbruch beim Publikum. Nicht unwesentlich für ihren Erfolg waren die Schlager des Films: "Yes Sir", "Ich steh' im Regen" und "Tiefe Sehnsucht", Lieder, die Zarah Leander bis ans Ende ihrer Karriere auf ihren Konzerten vorgetragen hat.

Titel zu diesem Film:

» Zu neuen Ufern

Handlung:

Der Revue-Star Gloria Vane ist mit dem Tunichtgut Albert Finsbury liiert, der zum Dienst in der königlichen Kavallerie nach Australien abkommandiert wird. Aus Liebe und um Finsburys vielversprechende Offizierskarriere nicht zu gefährden, deckt sie einen Scheckbetrug, den dieser vor seiner Abreise vorgenommen hat. Sie nimmt vor Gericht alle Schuld auf sich und wird zur Strafe für sieben Jahre in die Strafkolonie Paramatta in Australien deportiert. Finsbury, der in Australien am gleichen Ort Dienst tut, erfährt durch einen Brief Glorias von ihrer Anwesenheit, kennt aber den eigentlichen Grund nicht. Um seine Karriere nicht zu gefährden zögert er, auf ihren brieflichen Hilferuf zu reagieren. Finsbury erwidert stattdessen die Annäherungsversuche der Tochter des Gouverneurs. Inzwischen verliebt sich der in der Nähe ansässige Farmer Henry Hoyer in Gloria und bietet ihr die Ehe an. Per Gesetz würde sie bei einer Heirat aus dem Straflager freikommen. Um freizukommen willigt sie halbherzig ein, flieht aber noch vor der Hochzeit.

Am Vorabend von Finsburys Hochzeit mit der Gouverneurstochter kommt es endlich zur erneuten Begegnung von Albert Finsbury mit Gloria Vane. Gloria erklärt Finsbury, ihn nicht mehr zu lieben. Voller Schmerz lehnt sie seine Offerte ab, ab jetzt für immer zusammen zu bleiben. Nachdem er von ihr erfahren hat, daß sie wegen des von ihm begangenen Scheckbetrugs verurteilt wurde, begeht Finsbury Selbstmord. Gloria entschließt sich zum Schluss, dem erneuten Antrag des Farmers Hoyer stattzugeben und ihn zu heiraten.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mi.
07:20-09:00
WDR  Zu neuen Ufern
· So.
12:50-14:30
BR  Zu neuen Ufern
· Mo.
02:05-03:45
BR  Zu neuen Ufern
· Mi.
08:10-09:50
· So.
23:30-01:10
· Do.
09:15-10:55
· So.
11:20-13:00

Externe Links zu diesem Film:

Zu neuen Ufern in der dt. Wikipedia
Zu neuen Ufern in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Zu neuen Ufern" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2019 NFL / Opetus Software GmbH