» Asphaltgorillas   » Nur Gott kann mich ric...   » Tatort: Das Herz der S...   » Die Wannseekonferenz   » Saw: Spiral   » Schattenstunde   » Vault   » Licorice Pizza
 
Amazon.deMenü
 
 
Nur heute · Ab heute · Diesen Monat

TV-Programm

Spielfilme im Fernsehen

So. 20.11.2016

« Sa. 19.11.2016 Mo. 21.11.2016 »





Ein Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(Paul Blart: Mall Cop)
USA 2009, 87 min., FSK ab 6

Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Note 2,50 (zwei Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Die Heimkehr)
Deutschland, Österreich 2012, 89 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(Before I Go to Sleep)
USA 2014, 92 min., FSK ab 12

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (The Alphabet Killer)
USA 2008, 94 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden

Deutschland, Österreich 2010, 121 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(Judge Dredd)
USA 1995, 92 min., FSK ab 16

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Kap der guten Hoffnung)
Deutschland, Österreich 2009, 90 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(Disturbia)
USA 2007, 104 min., FSK ab 16

Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Note 3,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(Winterkartoffelknödel)
Deutschland 2014, 96 min., FSK ab 12

Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Note 3,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Kalifornia)
USA 1993, 112 min., FSK ab 18

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (The Out-of-Towners)
USA 1999, 87 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Cradle 2 the Grave)
USA 2003, 97 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Rembrandt)
Dänemark 2003, 108 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(Reasonable Doubt)
Kanada, Deutschland, USA 2014, 91 min., FSK ab 12

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(Zweiohrküken)
Deutschland 2009, 124 min., FSK ab 12

Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Note 3,00 (zwei Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Schön ist die Welt)
Deutschland 1957, 87 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (The Wolfman)
USA 2010, 102 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (The 6th Day)
Vereinigte Staaten, Kanada 2000, 118 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Zielfahnder - Flucht in die Karpaten)
Deutschland 2016, 115 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Swamp Devil)
Kanada 2008, 90 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Astérix le Gaulois)
Frankreich, Belgien 1967, 65 min., FSK ab 6

"Asterix der Gallier" (Originaltitel: "Astérix le Gaulois") ist der erste Asterix-Zeichentrickfilm aus dem Jahr 1967. Die französisch-belgische Koproduktion basiert auf dem ersten, gleichnamigen, Comicband von Albert Uderzo und René Goscinny. Der Film wurde ohne Wissen der beiden Autoren Goscinny und Uderzo gedreht. Ursprünglich hatte die Firma Belvision geplant, mehrere Asterix-Alben zu verfilmen und sie als Serie für das Fernsehen aufzuteilen. Nach einer Testvorführung von "Asterix der Gallier" zeigten sich Uderzo und Goscinny sehr erbost über das Projekt und bemängelten vor allem den Zeichenstil. Dennoch gaben sie ihr Einverständnis für die Kinoveröffentlichung, jedoch stoppten sie die fast fertige Verfilmung von "Die goldene Sichel", um ein eigenes, aufwendigeres Projekt zu starten. Die Filmnegative zu "Die goldene Sichel" mußten komplett vernichtet werden. Die DVD-Veröffentlichung des Films enthält die 88-minütige Dokumentation "René Goscinny – Ein Leben für den Humor" (Originaltitel: "René Goscinny: Profession humoriste") von Michel Viotte aus dem Jahr 1998 in französischer Sprache mit deutschen Untertiteln. Es existieren drei unterschiedliche deutsche Synchronfassungen des Filmes: Neben der Fassung für die deutsche Kino-Erstaufführung am 16. Juli 1971 wurde zur Kino-Wiederaufführung am 6. April 1984 eine Neusynchronisation inklusive teilweise veränderter Musik erstellt, die ab dem 29. November 1985 auch in der DDR zu sehen war. Für die Veröffentlichung des Films auf Video und DVD am 27. Dezember 2001 wurde eine zusätzliche Dialekt-Fassung auf Sächsisch erstellt, bei der wieder die Originalmusik verwendet wurde. 2014 erschien die Blu-Ray, mit den Synchronfassungen von 1971 und 1984.
 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Missionary Man)
USA 2007, 93 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (The Alphabet Killer)
USA 2008, 94 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(The General's Daughter)
USA 1999, 112 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Emmas Glück)
Deutschland 2006, 99 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Jesse Stone: No Remorse)
USA 2010, 87 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Heart and Souls)
USA 1993, 99 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Heidelberger Romanze)
Bundesrepublik Deutschland 1951, 97 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Dann kam Lucy)
Deutschland 2011, 90 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Prom)
USA 2011, 100 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

Zwei Trailer vorhanden
(Monsters, Inc.)
USA 2001, 92 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  



So., 20.11.2016 ab 10 Uhr


 
  (Allerleirauh)
Deutschland 2012, 60 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Fantômas contre Scotland Yard)
Frankreich, Italien 1967, 104 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Super Buddies)
USA 2013, 81 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Die Sterntaler)
Deutschland 2011, 60 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden

Deutschland 2015, 90 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Snow Buddies)
USA 2008, 87 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

Drei Trailer vorhanden
Zwei Kommentare vorhanden
(The Hunger Games)
USA 2012, 142 min., FSK ab 12

"Die Tribute von Panem - The Hunger Games" (Originaltitel: "The Hunger Games") ist ein US-amerikanischer Science-Fiction-Film, der auf dem Werk "Die Tribute von Panem - Tödliche Spiele" von Suzanne Collins basiert. Es ist der erste von vier Filmen, die auf der dreiteiligen Die-Tribute-von-Panem-Romanreihe von Suzanne Collins beruhen. Der Film erschien in den US-amerikanischen Kinos am 23. März 2012. In Deutschland lief er schon am 22. März 2012 an. Die Deutschland-Premiere fand am 16. März 2012 in Berlin statt. Gedreht wurde vom 23. Mai 2011 bis zum 19. September 2011 an verschiedenen Orten in North Carolina. Die Szenen, die im Kapitol spielen, wurden in Charlotte und in Concord gedreht. Während als Arena Asheville verwendet wurde, nahm man Hildebran und Shelby als "Distrikt 12". Weitere Drehorte waren DuPont State Forest, North Fork Reservoir sowie der Pisgah National Forest. Das Produktionsbudget betrug 78 Millionen US-Dollar. Der Film spielte am Eröffnungswochenende in den USA 155 Millionen US-Dollar ein und hatte damit dort den drittbesten Start eines Nicht-3D-Films, nach "The Dark Knight Rises" und "The Dark Knight". Bei Produktionskosten von 78 Millionen US-Dollar spielte der Film 691,2 Millionen US-Dollar ein. In den USA ist er auf der Liste der erfolgreichsten Filme auf Platz 13. Er war dort neun Wochen lang in den Top 10 der Boxoffice-Charts, vier davon auf Platz 1. Weltweit befindet er sich auf Platz 79 (Stand: 27. Oktober 2015) der erfolgreichsten Filme. Katniss ist damit die bis dahin erfolgreichste weibliche Heldenfigur der US-amerikanischen Kinogeschichte. In Deutschland sahen am Startwochenende 386.276 Kinobesucher den Film. Bis zum 2. September 2012 beliefen sich die Besucherzahlen auf über zwei Millionen.
Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5
Note 1,44 (neun Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Sul nad zlato)
CSSR 1983, 100 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Les Douze Travaux d'Astérix)
Frankreich 1976, 78 min., FSK ab 6

Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5Bewertungssterne: 5 von 5
Note 1,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
Vier Kommentare vorhanden
(Just Go with It)
USA 2011, 116 min., FSK ab 0

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,20 (fünf Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Mona kriegt ein Baby)
Deutschland 2014, 90 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Afrika)
Deutschland, Österreich 2007, 90 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
Ein Trailer vorhanden
(Harry Potter and the Half-Blood Prince)
USA, UK 2009, 147 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Step Up 2 the Streets)
USA 2008, 98 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
Ein Kommentar vorhanden
(Asterix in America)
Deutschland 1994, 81 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
Ein Trailer vorhanden
(Harry Potter and the Half-Blood Prince)
USA, UK 2009, 147 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Snow Dogs)
USA 2002, 95 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Dubai - Abu Dhabi)
Deutschland, Österreich 2007, 90 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Verliebt auf Mauritius)
Deutschland, Österreich 2004, 90 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Vater braucht eine Frau)
Deutschland 1952, 98 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Kommentar vorhanden
(Step Up 3D)
USA 2010, 111 min., FSK ab 6

Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Note 3,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (The Count of Monte Cristo)
GB, USA, Irland 2002, 125 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (The Nanny Diaries)
USA 2007, 105 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Notre Dame de Paris)
Italien, Frankreich 1956, 115 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  



So., 20.11.2016 ab 20 Uhr, Abendprogramm


 
  (The Remains of the Day)
UK und USA 1993, 134 min., FSK ab 6

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Firestarter)
USA 1984, 113 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Julie & Julia)
USA 2009, 123 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

Zwei Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(The Hunger Games: Catching Fire)
USA 2013, 146 min., FSK ab 12

Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5Bewertungssterne: 4 von 5
Note 1,67 (drei Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

Zwei Trailer vorhanden
(The Hobbit: An Unexpected Journey)
Neuseeland, USA, UK 2012, 169 min., FSK ab 12

"Der Hobbit – Eine unerwartete Reise" (im Original "The Hobbit: An Unexpected Journey") ist ein neuseeländischer Fantasyfilm von Regisseur Peter Jackson und der erste Teil einer dreiteiligen Verfilmung des Romans "Der Hobbit" von J. R. R. Tolkien aus dem Jahr 1937. Die beiden nachfolgenden Teile tragen die Titel "Der Hobbit – Smaugs Einöde" und Der "Hobbit – Hin und zurück" und sollen 2013 und 2014 erscheinen. Die drei Teile stellen Prequels zu Jacksons Der-Herr-der-Ringe-Trilogie dar. Die Weltpremiere des Films fand am 28. November 2012 in Wellington, Neuseeland, statt. In Deutschland und Österreich kam der Film am 13. Dezember 2012 in die Kinos. Der Film spielt sechzig Jahre vor Tolkiens "Der Herr der Ringe" und enthält einige Elemente dieses Romans. Er erzählt die Geschichte des Hobbits Bilbo Beutlin (Martin Freeman), der von dem Zauberer Gandalf (Ian McKellen) gebeten wird, ihm und dreizehn Zwergen – angeführt von Thorin Eichenschild – zu helfen, den von dem Drachen Smaug eroberten Berg Erebor zurückzugewinnen. Das Drehbuch zum Film wurde von Peter Jackson und seinen langjährigen Mitarbeitern Fran Walsh, Philippa Boyens und Guillermo del Toro verfasst. Letzterer hätte eigentlich auch die Regie übernehmen sollen, verließ das Projekt aber im Jahr 2010, woraufhin Peter Jackson, wie auch schon bei den Der-Herr-der-Ringe-Filmen, auf dem Regiestuhl Platz nahm. Hauptverantwortlich für die Produktion waren New Line Cinema, Peter Jacksons Unternehmen WingNut Films und Metro-Goldwyn-Mayer; Warner Bros. ist dabei für die weltweite Vermarktung und Verbreitung des Films zuständig. "Der Hobbit – Eine unerwartete Reise" erhielt gemischte bis positive Kritiken und stieg zum vierterfolgreichsten Film 2012 und zum 14.-erfolgreichsten Film aller Zeiten auf. Der Film spielte weltweit rund 1017 Mio. US-Dollar (789,1 Mio. Euro; 985,3 Mio. Schweizer Franken) ein, womit "Der Herr der Ringe: Die Gefährten" (2001) und "Der Herr der Ringe: Die zwei Türme" (2002) übertroffen wurden. Neben drei Oscar-Nominierungen, wurde der Film für drei British Academy Film Awards und vier Critics’ Choice Movie Awards nominiert.
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
 
Schweiz 2016, 90 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
Deutschland 2006, 82 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (John Carpenter's Vampires)
USA 1998, 103 min., FSK ab 18

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Simply Irresistible)
USA 1999, 95 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Die Zeit mit Euch)
Deutschland 2014, 90 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(Snowpiercer)
Südkorea, USA 2013, 121 min., FSK ab 16

Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Note 3,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

Zwei Trailer vorhanden
Ein Kommentar vorhanden
(The Wolverine)
USA, Australien 2013, 125 min., FSK ab 12

Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5
Note 3,00 (eine Stimme)
 
· Suchen bei  › Amazon  

  (The Rum Diary)
USA 2011, 120 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  





 
  (Le gamin au vélo)
Belgien, Frankreich, Italien 2011, 83 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

Zwei Trailer vorhanden
(The Hobbit: An Unexpected Journey)
Neuseeland, USA, UK 2012, 169 min., FSK ab 12

"Der Hobbit – Eine unerwartete Reise" (im Original "The Hobbit: An Unexpected Journey") ist ein neuseeländischer Fantasyfilm von Regisseur Peter Jackson und der erste Teil einer dreiteiligen Verfilmung des Romans "Der Hobbit" von J. R. R. Tolkien aus dem Jahr 1937. Die beiden nachfolgenden Teile tragen die Titel "Der Hobbit – Smaugs Einöde" und Der "Hobbit – Hin und zurück" und sollen 2013 und 2014 erscheinen. Die drei Teile stellen Prequels zu Jacksons Der-Herr-der-Ringe-Trilogie dar. Die Weltpremiere des Films fand am 28. November 2012 in Wellington, Neuseeland, statt. In Deutschland und Österreich kam der Film am 13. Dezember 2012 in die Kinos. Der Film spielt sechzig Jahre vor Tolkiens "Der Herr der Ringe" und enthält einige Elemente dieses Romans. Er erzählt die Geschichte des Hobbits Bilbo Beutlin (Martin Freeman), der von dem Zauberer Gandalf (Ian McKellen) gebeten wird, ihm und dreizehn Zwergen – angeführt von Thorin Eichenschild – zu helfen, den von dem Drachen Smaug eroberten Berg Erebor zurückzugewinnen. Das Drehbuch zum Film wurde von Peter Jackson und seinen langjährigen Mitarbeitern Fran Walsh, Philippa Boyens und Guillermo del Toro verfasst. Letzterer hätte eigentlich auch die Regie übernehmen sollen, verließ das Projekt aber im Jahr 2010, woraufhin Peter Jackson, wie auch schon bei den Der-Herr-der-Ringe-Filmen, auf dem Regiestuhl Platz nahm. Hauptverantwortlich für die Produktion waren New Line Cinema, Peter Jacksons Unternehmen WingNut Films und Metro-Goldwyn-Mayer; Warner Bros. ist dabei für die weltweite Vermarktung und Verbreitung des Films zuständig. "Der Hobbit – Eine unerwartete Reise" erhielt gemischte bis positive Kritiken und stieg zum vierterfolgreichsten Film 2012 und zum 14.-erfolgreichsten Film aller Zeiten auf. Der Film spielte weltweit rund 1017 Mio. US-Dollar (789,1 Mio. Euro; 985,3 Mio. Schweizer Franken) ein, womit "Der Herr der Ringe: Die Gefährten" (2001) und "Der Herr der Ringe: Die zwei Türme" (2002) übertroffen wurden. Neben drei Oscar-Nominierungen, wurde der Film für drei British Academy Film Awards und vier Critics’ Choice Movie Awards nominiert.
 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Julie & Julia)
USA 2009, 123 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Sheitan)
Frankreich 2006, 94 min., FSK ab 18

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (...And Justice for All)
USA 1979, 115 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (L'uomo, l'orgoglio, la vendetta)
Italien, Deutschland 1967, 91 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Ghost Ship)
USA, Australien 2002, 88 min., FSK ab 18

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (A Thousand Years of Good Prayers)
USA 2007, 83 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (The Last Legion)
USA, UK, Frankreich 2007, 99 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Simply Irresistible)
USA 1999, 95 min., FSK ab 0

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
Deutschland 2006, 82 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

Ein Trailer vorhanden
(30 Days of Night)
USA, Neuseeland 2007, 108 min., FSK ab 18

Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5Bewertungssterne: 3 von 5
Note 2,00 (zwei Stimmen)
 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Lock Up)
USA 1989, 104 min., FSK ab 18

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (Kalifornia)
USA 1993, 112 min., FSK ab 18

 
· Suchen bei  › Amazon  

  (The Rum Diary)
USA 2011, 120 min., FSK ab 12

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Notre Dame de Paris)
Italien, Frankreich 1956, 115 min., FSK ab 16

 
· Suchen bei  › Amazon  

 
  (Der Überfall)
Österreich 2000, 84 min.

 
· Suchen bei  › Amazon  


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.



Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2022 NFL / Opetus Software GmbH