» Benjamin Blümchen   » Sonic the Hedgehog   » Tatort: Das Herz der S...   » Nur Gott kann mich ric...   » Asphaltgorillas   » Die Wannseekonferenz   » Saw: Spiral
 
Amazon.deMenü
 
 

Alien Xmas

(Alien Xmas)

Noch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 0

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)
(Kamera)

(Schnitt)

: Santa (orig. Stimme)
: Santa (dt. Stimme)
: Holly (orig. Stimme)
: Holly (dt. Stimme)
: Z (orig. Stimme)
: Z (dt. Stimme)
: Noelle (orig. Stimme)
: Noelle (dt. Stimme)
: Obie (orig. Stimme)
: Obie (dt. Stimme)
: Jungelfe 1 (orig. Stimme)
: Jungelfe 1 (dt. Stimme)
: Jungelfe 2 (orig. Stimme)
: Jungelfe 2 (dt. Stimme)
: Rentier (orig. Stimme)
: Rentier (dt. Stimme)
Amazon.de




"Alien Xmas" ist ein US-amerikanischer Animations-Weihnachtsfilm aus dem Jahr 2020. Regie führte Stephen Chiodo. · Die Filmgeschichte basiert auf dem gleichnamigen Buch von Chiodo und Jim Strain aus dem Jahr 2006. X, ein Außerirdischer, wird mit dem Auftrag, die Schwerkraft der Erde außer Kraft zu setzen, zum Nordpol geschickt. · Die Erstveröffentlichung des Films erfolgte am 20. November 2020 beim Streaminganbieter Netflix.

Titel zu diesem Film:

» Alien Xmas

Handlung:

Eine Rasse bunter Außerirdischer, bekannt als Klepts, verlor nach und nach ihre Farbe, da sie unter ihrer Anführerin Supreme Leader Z, die Ressourcen ihres Heimatplaneten verschwendete. Danach bestahl das Volk der Klepts, deren Hauptmerkmal darin besteht, daß sie an einer schweren Form von Kleptomanie leiden, auch immer wieder fremde Galaxien. Die Klepts planen zudem einen Apparat namens Gyroton am magnetischen Nordpol zu errichten, der die Schwerkraft der Erde außer Kraft setzen soll, was zur Folge hätte, daß alle von den Klepts begehrten Gegenstände in den Weltraum schweben würden. Da sich niemand freiwillig meldet, wählt Leader Z den kleinen Klept X aus, der die letztgenannte Mission mit dem streitsüchtigen Hilfsroboter Samtu ausführen soll. X hegt die Hoffnung, sein Volk so von seinem Wert überzeugen zu können und den Respekt zu erhalten, der ihm bisher aufgrund seiner geringen Größe versagt wurde, allerdings reizt ihn auch die Aussicht, sich Dinge von der Erde als erster schnappen zu können, bevor der Rest der Klepts sich einmischt.

Kurz vor Heiligabend landen X und Samtu in Christmas Town auf der Erde, dort wo auch der Weihnachtsmann und seine Elfen leben. Der Weihnachtsmann ist gerade damit beschäftigt seinen technologisch sehr fortschrittlichen Schlitten mit Geschenken zu beladen, die er an Heiligabend überall auf der Erde verteilen will. Da der Schlitten jedoch nicht so funktioniert, wie er sollte, bittet der Weihnachtsmann Obie, den führenden Elfenmechaniker, das Problem schnellstmöglich zu beheben. Obies Tochter Holly und deren Mutter Noelle sind enttäuscht, daß gerade nun in der Weihnachtszeit weniger gemeinsame Zeit für die Familie bleibt.

X ist derweil in einer Eishöhle damit beschäftigt, Samtu Anweisungen zum Bau des Gyroton zu erteilen. Er selbst schleicht sich sodann in die Weihnachtsstadt, da der Drang, etwas zu stehlen, ihn wieder gepackt hat. Dort trifft er auf Obie. Er stellt sich tot und Obie hält ihn für eine leblose Puppe, nimmt ihn mit nach Hause und übergibt ihn seiner Tochter Holly als vorzeitiges Geschenk. Holly behält die neue Puppe auch bei sich, als sie gemeinsam mit ihrer Mutter den Weihnachtsbaum dekoriert, wobei Weihnachtslieder gesungen werden und auch während des Weihnachtsessens der Familie. X staunt zwar über die Freundlichkeit und Großzügigkeit der Elfen untereinander, versucht aber trotzdem in der Nacht mit einer Tüte mit gestohlenen Gegenständen aus Hollys Haus zu fliehen. Holly bekommt das allerdings mit und stellt X nun einen Welpen als Begleiter an die Seite. Dadurch geschieht etwas Seltsames mit X, die Erfahrung, etwas geschenkt bekommen zu haben, löst eine solche Wärme in ihm aus, daß er seine blaue Farbe wiedererlangt.

X beschließt daraufhin, den Plan der obersten Anführerin X zu missachten und programmiert Samtu neu, um den Schlitten des Weihnachtsmanns reparieren zu können. Als Z länger nichts von X hört, befiehlt sie dem Volk der Klepts, in die Weihnachtsstadt einzudringen. Als die Klepts das Gyrotron aktivieren, schafft es Samtu zwar, die Maschine zu zerstören, fügt sich dabei jedoch einen Stromschlag zu. Es nützt aber alles nichts, die Klepts triumphieren über die Bewohner der Weihnachtsstadt. Z glaubt, daß X das Vertrauen der Erdenmenschen gewonnen habe und befördert ihn zu seinem Stellvertreter. In seiner Verzweiflung überreicht X Z den Welpen als Geschenk, woraufhin X zu seinem großen Erstaunen ihre rosa Farbe wiedererlangt. Als die Bewohner von Christmas Town auch die anderen Klepts beschenken, erhalten auch diese ihre jeweilige Farbe und damit ihr besonderes Ich zurück.

Als der Weihnachtsmann im Morgengrauen beklagt, daß nun nicht mehr genug Zeit bleibe, um allen Kindern auf der Welt Weihnachtsgeschenke zu bringen, bietet X ihm an, daß sie dies zusammen mit ihrem Volk der Klepts übernehmen wolle. So steigen die Klepts in ihre Raumschiffe, reisen um den Planeten und überbringen den Kindern dieser Welt nach Weisung des Weihnachtsmanns ihre Geschenke.

Externe Links zu diesem Film:

Alien Xmas in der dt. Wikipedia
Alien Xmas in der Internet Movie Database
"Alien Xmas" bei Netflix

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Alien Xmas" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2022 NFL / Opetus Software GmbH