» Rockabilly Requiem   » Sky - Der Himmel in mir   » The Domestics   » Predator - Upgrade   » Das Haus der geheimnis...   » Mile 22   » 303   » Nebel im August
 
Amazon.dethalia.deOTTO - Ihr Online-ShopreBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshopsaturn.de
 
 

Aus dem Nichts

(Aus dem Nichts)

Ein Trailer vorhandenFilmnews vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Katja Sekerci
: Frau Petersen
: Edda Möller
: Birgit
: André Möller
: Steffi (Danilos Frau)
: Frau Sebnem
: Nuri Sekerci
: Danilo Fava
: Michi
: Haberbeck
: Jürgen Möller
Amazon.de
thalia.de
OTTO - Ihr Online-Shop
reBuy.de  - Der einfache An- und Verkaufshop
saturn.de
"Aus dem Nichts" ist ein deutscher Thriller aus dem Jahr 2017. Regie führte Fatih Akin. Die Hauptrolle spielt Diane Kruger. Weiterhin spielen u.a. Denis Moschitto, Numan Acar, Samia Chancrin und Johannes Krisch. · Der Film feierte am 26. Mai 2017 im Rahmen der 'Internationalen Filmfestspiele von Cannes' seine Weltpremiere und konkurrierte im internationalen Wettbewerb um die 'Goldene Palme'. · Am 23. November 2017 kam der Film in die deutschen Kinos.

Titel zu diesem Film:

» Aus dem Nichts

Filmtrailer:


Handlung:

Katja ist mit dem Kurden Nuri Sekerci verheiratet, mit dem sie gemeinsam einen fünfjährigen Sohn hat. Sie leben in Hamburg. Sie hatte Nuri kennengelernt, als sie in ihrer Studentenzeit bei ihm Haschisch gekauft hat. Geheiratet hat sie ihn, als er noch in Haft war, obwohl sowohl seine als auch ihre Eltern gegen die Ehe waren. Ihre Eheringe ließen sich beide auf die Ringfinger tätowieren. Seit ihr Sohn Rocco auf der Welt ist, arbeitet Nuri nicht mehr als Drogenhändler, denn im Gefängnis hat er BWL studiert und betreibt nun in Hamburg ein Übersetzungs- und Steuerbüro.

Nachdem Katja ihren Sohn nachmittags in das Büro ihres Mannes gebracht hat und abends wieder zurückkommt, ist die Straße abgesperrt. Ein Polizist sagt ihr, daß bei einem Anschlag mit einer Nagelbombe ein Mann und ein Kind getötet worden sind. Kurz vor dem Anschlag hatte Katja am Tatort noch eine blonde junge Frau gesehen, die ihr Fahrrad nicht abschließen wollte, obwohl es nagelneu war, und in ihrem Fahrradkorb lag ein schwarzer Behälter. Trotz dieses Hinweises ermittelt die Polizei erst einmal in eine andere Richtung. Sie geht von einem Racheakt unter Drogenhändlern aus, und der zuständige Kommissar fragt Katja zuallererst nach dem Anschlag, ob Nuri Moslem gewesen sei. Nach einer DNA-Analyse, mittels Zahnbürsten, bestätigt sich, daß es ihr Mann und ihr Sohn waren, die bei dem Anschlag ihr Leben verloren.

Die Polizei beginnt ihre Ermittlungen mit der Durchsuchung von Katjas Wohnung und leuchtet Nuris Kontakte aus, weil sie den Verdacht hat, sein kurdischer Hintergrund könnte etwas mit der Tat zu tun haben, und geht von einer Auseinandersetzung verfeindeter ausländischer Organisationen oder von einer persönlichen Rachegeschichte aus. Nachdem sich dieser Ermittlungsansatz als falsch erweist, fasst die Polizei zwei Verdächtige, André und Edda Möller, ein junges Neo-Nazi-Paar mit internationalen Verbindungen, und die Staatsanwaltschaft erhebt gegen die beiden Hauptverdächtigten, aufgrund einer vermeintlich wasserdichten Beweislage, Anklage wegen heimtückischen Mordes.

Bei der späteren Gerichtsverhandlung schildert eine Gutachterin mit wissenschaftlicher Professionalität alle grausamen Details des Bombenanschlags. Katjas Anwalt ist Danilo Fava. Sie trifft bei der Verhandlung auch André Möllers Vater, der an der Tat seines Sohns nicht verzweifelt und sie zu Kaffee und Kuchen einlädt. Die Zeichnungen ihres eigenen Sohnes und der kleine Plastikanker seines Piratenschiffes in der Badewanne erinnern Katja immer wieder an Rocco und Nuri, sie sieht fast keinen Grund zum Weiterleben. Die Neonazis werden freigesprochen. Katja ermittelt auf eigene Faust weiter, findet die Täter in Griechenland und nimmt Rache, indem sie einen Selbstmordanschlag auf die Täter verübt.

News zu diesem Film:

  • Sa. 05.05.2018 13:47:
    Das deutsche Thrillerdrama "Aus dem Nichts" von Fatih Akin aus dem Jahr 2017 mit Diane Kruger, Denis Moschitto, Numan Acar, Samia Chancrin, Johannes Krisch u.a. erscheint am Mittwoch, 9. Mai 2018, auf DVD und Blu-Ray.
  • Mo. 08.01.2018 10:53:
    Das deutsche Thrillerdrama "Aus dem Nichts" von Fatih Akin aus dem Jahr 2017 mit Diane Kruger in der Hauptrolle wurde im Januar 2018 mit dem "Golden Globe" als bester nicht-englischsprachiger Film ausgezeichnet.
  • Sa. 18.11.2017 13:06:
    Das deutsche Thrillerdrama "Aus dem Nichts" von Fatih Akin startet mit Diane Kruger, Denis Moschitto, Numan Acar u.a. am Donnerstag, 23. November 2017, in den deutschen Kinos.

Externe Links zu diesem Film:

Aus dem Nichts in der dt. Wikipedia
Aus dem Nichts in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Aus dem Nichts" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2019 NFL / Opetus Software GmbH