» Infamous   » Daheim in den Bergen -...   » Tunnel   » T-34   » Grenzgänger - Zwischen...   » Tatort: Macht der Familie   » Wer einmal stirbt, dem...
 
Amazon.deMenü
 

Bei diesem Film handelt es sich um "Black Water" aus dem Jahr 2018.
Es existiert auch noch "Black Water" (2007).
 

Black Water

(Black Water)

Eine Bewertung vorhandenEin Kommentar vorhanden
USA, Kanada , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
**---
3CP Ø3,00
ganz okay, bedingt sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

: Wheeler
: Marco
: Edward Rhodes
: Melissa Ballard
: Kagan
: Cassie Taylor
: Kingsley
: Weddle
: Dax
: Kagan
: Ellis
: Crewcut Agent
: Reed
: Captain Darrows
: Captain of the Boat
: Sinclaire
: Rankin
: Ferris
: Sommer
: Riley
: Buchanan
: Drummond
: Bankmanager
: Zimmermädchen
: Agent #1
: Ingenieur #1
: Ingenieur #2
: Wache #1
: Wache #2
: Wache #2
: Wache #3 / Robuste Wache
: Wache #4
: Wache #5 / Gunman 1 / Gunman 6 / Tac Guy 2
: Wache #6
: Wache #8
: Gunman #3
: Gunman #4
: Gunman #7
: Team Leader
: Jack
Amazon.de




"Black Water" (Originaltitel ebenso) ist ein Actionfilm aus dem Jahr 2018. Regie führte Pasha Patriki. · Der Film wurde am 25. Mai 2018 in Deutschland als Blu-Ray und auf DVD veröffentlicht.

Titel zu diesem Film:

» Black Water

Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 3.
Bewertungsdurchschnitt: 3,00 (eine Stimme)
Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5

Fazit: Ganz okay, bedingt sehenswert.


Kategorisierungen zu diesem Film:

Ernst/Seriosität (1 St.):
10,00%
 
Anspruch/Niveau (1 St.):
30,00%
 
Spannung/Thrill (1 St.):
40,00%
 
Action/Tempo (1 St.):
50,00%
 
Gewalt/Brutalität (1 St.):
50,00%
 
Grusel/Horror (1 St.):
0,00%
 
Humor/Witz (1 St.):
10,00%
 
Erotik/Sex (1 St.):
10,00%
 
Romantik/Liebe (1 St.):
0,00%
 
Emotionalität/Gefühl (1 St.):
20,00%
 


Kommentare zu diesem Film:

1 Nick (50), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Schwarzes Wasser... nein, keine Cola... und Krokodile gibt es auch nicht...
... dafür Action mit Jean-Claude Van Damme und Dolph Lundgren auf einem ausgemusterten und umgerüsteten U-Boot... möglicherweise fehlendes Niveau und Story wird durch Action und Gewalt ausgeglichen. Ergo: Paßt schon irgendwie. Wenn man nicht zu hohe Ansprüche hat... ;-)
Di. 05.01.2021 17:56 · 77.10.176.x · telefonica.de


Handlung:

Scott Wheeler, ein Deep-Cover-Agent, erwacht zusammen mit einem anderen Gefangenen, Marco und befindet sich an Bord eines nachgerüsteten Atom-U-Bootes in einer CIA-Blacksite. Mit der Hilfe eines Rookie-Agenten und Marco muß er fliehen und herausfinden, wer ihn eingesperrt hat.

Er geht seine jüngsten Erinnerungen durch. Wheeler ist ein CIA-Agent, der zusammen mit seiner Partnerin Melissa Ballard nach einem Leck in der CIA sucht, indem er ein USB-Laufwerk verwendet, für dessen Aktivierung zwei Komponenten erforderlich sind. Melissa trägt den Antrieb, während Wheeler den Aktivierungsschlüssel trägt. Am nächsten Tag werden die beiden angegriffen. Während er versucht zu fliehen, wird Melissa augenscheinlich getötet. Wheeler schafft es zu fliehen. Er kontaktiert seine Händler, um sich mit ihm zu treffen. Beim Treffen findet er diesen tot vor. Wheeler wird daraufhin von Agent Ferris gefangen genommen und unter Drogen gesetzt, da dieser glaubt, Wheeler sei für den Tod seiner CIA-Kollegen verantwortlich. Agent Rhodes dagegen glaubt, Wheeler ist unschuldig. Sie bringen Wheeler zum Verhör zum U-Boot, wo sie die Besatzung des U-Bootes treffen. Die U-Boot-Besatzung wird zwischen denjenigen aufgeteilt, die das U-Boot bedienen, angeführt von Captain Darrow, die Sicherheitsmannschaft, angeführt von Kingsley und den CIA-Agenten Cassie Taylor und Ellis Ryan. Wheeler wacht dann auf und es wird zurück zum Anfang des Filmes geschaltet.

Wheeler wird von Agent Preston verhört, gibt aber keinerlei Information preis. Agent Rhodes übernimmt dann das Verhör von Wheeler, da sie wissen wollen, wo der Aktivierungsschlüssel ist. Wheeler erkennt, daß Rhodes ein Verräter ist und Rhodes tötet den Rest der CIA-Besatzung und zwingt den Rest der Sicherheitsmannschaft des U-Bootes, seinen Befehlen zu folgen. Wheeler schafft es zu fliehen, wird aber von Cassie und Ellis gefangen genommen. Sie planen, in den Kontrollraum zu gehen, um jemanden von oben zu kontaktieren, ohne zu wissen, daß das U-Boot an die Oberfläche steigen oder die Boje schweben muss. Als sie den Kontrollraum erreichen, werden sie überfallen und können fliehen, aber Ellis wird bei einem Schusswechsel getötet.

Wheeler und Taylor zwingen die Besatzung, das U-Boot durch Erhöhen des Rohrdrucks nach oben zu bringen. Auf dem Weg durch das U-Boot wird Taylor angeschossen, überlebt aber. Taylor erfährt, daß Rhodes Wheeler für die CIA rekrutiert hat und er das Laufwerk verkaufen möchte, das einen Algorithmus zur Aktivierung von Schlafagenten enthält. Sie erhalten Hilfe, indem sie Marco befreien der auch weiß, was los ist und daher nicht getötet werden kann. Rhodes weist Kagan an, zu "Plan B" zu gehen, während er die U-Boot-Besatzung davon überzeugt, in ihrer aktuellen Tiefe zu bleiben, indem er ihnen sagt, Wheeler sei ein Verräter, da er sich mit Kingsley verbündete.

Wheeler, Taylor und Marco überfallen Kingsley und seine Crew und töten alle außer Kingsley. Kingsley ist der Gnade von Marco überlassen. Wheeler und Taylor treffen auf Rhodos und den Captain und versuchen diesen über die Lügen von Rhodes aufzuklären. Rhodes gerät in Panik und nimmt Captain Darrow gefangen. Taylor wird von Kagan gefangen genommen. Es wird offenbart, daß Agent Ballard mit Rhodos verbündet ist, nachdem sie ihren Tod vorgetäuscht hat. Ballard möchte Wheeler mitnehmen, um den Aktivierungsschlüssel wiederherzustellen, da sie, Rhodes und Kagan damit Millionen verdienen. Wheeler schaltet in einem unbemerten Moment das Telefon und dessen Lautsprecher im U-Boot ein, damit das Extraktionsteam weiß, was los ist. Rhodes befiehlt Ballad, Taylor zu erschießen. Wheeler schreitet und ein und sagt, daß er ihnen sagt, wo der Aktivierungsschlüssel aufbewahrt ist, wenn sie Taylor laufen lassen. Während Taylor ihm glaubt, tickt Rhodes aus und es kommt zu einer Schießerei. Kagan und die U-Boot-Crew töten sich gegenseitig. Ballard schießt auf Wheeler und entkommt, anstatt Taylor zu töten obwohl Wheeler sie festhält. Wheeler tötet daraufhin Rhodes.

Wheeler und Taylor verlassen das U-Boot und werden vom CIA gestellt. Ihnen wird gesagt, daß die CIA keine Akte öffnen kann, weil das U-Boot ein schwarzer Ort ist und ihre Schuld nicht zugeben kann, da dies ihre Inkompetenz zeigen würde. Die CIA sucht weiter nach Ballard und weist Wheeler und Taylor an, sich zusammenzuschließen und nach Rhodes Käufer zu suchen. Es wird offenbart, daß Marco dem U-Boot entkommen ist und Kingsley lebend, nackt und mit Schals gefesselt zurückgelassen hat. Marco verfolgt und tötet Ballard und lässt Wheeler wissen, daß sie jetzt quitt sind.

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2018:
· April 2021: Platz 94 (3 CP, Note 3,00, eine St., 2x aufgerufen)
· März 2021: Platz 112 (3 CP, Note 3,00, eine St., 2x aufgerufen)
· Februar 2021: Platz 127 (3 CP, Note 3,00, eine St., 2x aufgerufen)

Externe Links zu diesem Film:

Black Water in der dt. Wikipedia
Black Water in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Black Water" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH