» Anna   » The Mule   » Asteroid-a-Geddon - De...   » Parasite   » Eine ganz heiße Nummer...   » She Dies Tomorrow   » Wrong Turn   » Yalda, a Night for For...
 
Amazon.deMenü
 
 

Carlito's Way

(Carlito's Way)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Vereinigte Staaten , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)

: Carlito Brigante
: David Kleinfeld
: Gail
: Benny Blanco
: Steffie
: Pachanga
: Dist. Atty. Norwalk
: Vincent ?Vinnie? Taglialucci
: Lalin
: Pete Amadesso
: Saso
: Frankie Taglialucci
: Guajiro
: Richter Feinstein
: Dominikaner
: Copa Wiseguy
: Latin Band in Disco
Amazon.de




Carlito's Way ist ein 1993 von Brian De Palma gedrehter US-amerikanischer Gangsterfilm. Es handelt sich um eine Verfilmung des zweiten Buches After Hours aus Edwin Torres' Bücher-Serie über das kriminelle Leben von Carlito Brigante. Der Titel des ersten Buches Carlito's Way wurde genommen, um eine Verwechslung mit Martin Scorseses Die Zeit nach Mitternacht (After Hours) von 1985 zu vermeiden.

Titel zu diesem Film:

» Carlito's Way

Handlung:

Ursprünglich hätte Mafioso Carlito Brigante für 30 Jahre ins Gefängnis gehen müssen, doch sein zwielichtiger Anwalt David Kleinfeld konnte aufgrund von Verfahrensfehlern die Strafe auf fünf Jahre herunterdrücken. Nach seiner Entlassung hat er den festen Vorsatz, aus dem kriminellen Geschäft auszusteigen und ein neues Leben zu beginnen, jedoch fehlt ihm noch das nötige Geld.

Carlito hat den Traum, zu einem alten Freund auf die Bahamas auszuwandern und sich dort mit 75.000 Dollar in dessen dortige Autovermietung einzukaufen. Kurz nach seiner Entlassung fährt er mit seinem jungen Cousin, der als Laufbursche für einen örtlichen Gangster arbeitet, zu einem Drogengeschäft. Carlito hat dort aufgrund seiner Instinkte von Anfang an ein sehr ungutes Gefühl und behält recht, sein Cousin wird von den Geschäftspartnern seines Bosses ermordet, und Carlito ist gezwungen, in Notwehr die Gangster zu erschießen. Um seinen Traum, 75.000 Dollar zusammenzubekommen und auszuwandern zu verwirklichen, nimmt er die 30.000 Dollar, die sein toter Cousin den Drogenhändlern gab, an sich und kauft sich in einem Nachtclub ein, um dort das nötige Geld zu verdienen.

Carlitos Anwalt Kleinfeld wird mittlerweile von im Gefängnis einsitzenden Mafiaboss Taglialucci erpresst, seinen Gefängnisausbruch zu organisieren oder der Gangster veranlasst vom Gefängnis aus die Ermordung von Kleinfeld. Taglialucci macht aus seiner Verachtung gegenüber Kleinfeld keinen Hehl, da dieser 1 Million Dollar, die ihm der Mafiaboss als Bestechungsgelder für Richter und Geschworene gegeben hat, unterschlagen und für sich behalten hat.

In dem Nachtclub, den Carlito führt, kommt es zu einem Streit mit dem Junggangster Benny Blanco, der Anspruch auf die Gesellschaft einer bestimmten Kellnerin erhebt, die allerdings gerade Kleinfeld Gesellschaft leistet. Carlito lässt ihn rauswerfen, will ihn von seinem Freund Pachanga aber nicht töten lassen , da er seine kriminelle Vergangenheit hinter sich lassen will, obwohl Benny ihn klar macht, dass er ihn bei Gelegenheit umbringen wird als Rache für den Rauswurf.

Carlito kommt seiner Ex-Freundin Gail wieder näher und schafft es sie zu überzeugen, mit ihm zusammen auf die Bahamas auszuwandern. Allerdings kommt es zwischen den beiden zum Streit, da Kleinfeld Carlito gebeten hat, ihn bei der Befreiung des Mafiabosses aus dem Gefängnis, das im Wasser liegt, auf Kleinfelds Boot zu begleiten und den Mafiaboss aus dem Wasser zu fischen. Bei der Befreiungsaktion ist auch der Sohn des Bosses Frankie Taglialucci anwesend. Gail bittet Carlito inständig nicht mitzumachen, doch dieser fühlt sich Kleinfeld gegenüber verpflichtet, da dieser ihm aus den Gefängnis holte.

In der Nacht läuft zunächst alles nach Plan, doch Kleinfeld zieht Taglialucci nicht aus dem Wasser, sondern schlägt ihn tot und tötet auch dessen Sohn Frankie Taglialucci. Carlito ist stocksauer und weiß, dass die Mafia Rache suchen wird, zumal Taglialucci einen weiteren Sohn hat: Vincent ?Vinnie? Taglialucci.

Bereits am nächsten Tag wird auf Kleinfeld ein Mordanschlag verübt, den er aber schwer verletzt überlebt. Carlito entschuldigt sich mittlerweile bei Gail und erfährt, dass sie von ihm schwanger ist. Da wird er von Mitarbeitern des Staatsanwaltes Norwalk in dessen Büro gebracht. Dort erfährt Carlito, dass Kleinfeld als Anwalt sehr korrupt ist und ihm u. a. Bestechung vorgeworfen wird und daher Norwalk schon länger gegen ihn ermittelt. Als Norwalk Kleinfeld vor einiger Zeit unter Druck setzte, bot dieser ihm an, gegen Carlito unter Eid auszusagen, dass dieser wieder mit Drogen handelt, was aber nicht der Wahrheit entsprach. Norwalk will nun, dass Carlito gegen Kleinfeld aussagt wegen des Doppelmordes an den Mafiaboss und dessen Sohn, doch Carlito weigert sich und plant stattdessen, mit Gail noch am selben Abend mit dem Zug nach Miami zu fliehen und von dort auf die Bahamas zu fliegen. Sie verabreden sich für 23.30 Uhr auf dem Bahnhof, wo der Zug abfährt.

Im Krankenhaus steht Kleinfeld mittlerweile unter Polizeischutz. Carlito erkennt in einem auf dem Flur wartenden Polizisten, der seinen Kollegen in ein paar Minuten ablösen soll, sofort einen Gangster. Tatsächlich ist es Vinnie Taglialucci. Carlito spricht Kleinfeld auf seinen Verrat ihn an, doch dieser spottet nur über Carlitos Ehrenkodex. Carlito bleibt äußerlich ruhig und zeigt Kleinfeld sogar noch, wie er am besten mit seiner Pistole umgeht, falls ein Killer das Zimmer stürmen sollte, und geht dann mit den sarkastischen Worten, dass Kleinfeld eine großartige Zukunft vor sich habe. Kurz danach kommt Vinnie Taaglialucci ins Zimmer und richtet eine Pistole auf Kleinfeld, dieser schafft es schneller nach seiner Waffe zu greifen, muss aber feststellen, dass sie leer ist, da Carlito unbemerkt die Kugeln aus dem Magazin entfernt hat und so mit dafür sorgt, dass Vinnie Kleinfeld als Rache für die Ermordung seines Vaters und seines Bruders erschießt.

Allerdings will Vinnie auch Carlito töten, da die Mafia sich sicher ist, dass er auch auf dem Boot dabei war und bei der Ermordung mitgeholfen hat. Mit mehreren Gangstern zusammen taucht er in Carlitos Nachtclub auf, doch dieser schafft es, mit seinen 70.000 Dollar (5.000 Dollar will er sich von seinem Freund auf den Bahamas auslegen lassen) durch einen Hinterausgang zu fliehen. Es kommt zu einer atemberaubenden Verfolgungsjagd bis in die New Yorker Central Station, wo es Carlito gelingt, alle Gangster zu töten. Vinnie wird von der anrückenden Polizei erschossen.

Glücklich läuft Carlito auf Gail zu, die mit seinem Freund Pachanga schon auf ihn wartet, doch da taucht plötzlich Carlitos Widersacher Benny Blanco auf und schießt Carlito dreimal in den Bauch. Es stellt sich heraus, dass Pachanga Carlito an ihn verraten hat, allerdings wird dieser auch umgehend von Benny erschossen. Carlito gibt Gail noch die 70.000 Dollar und bittet sie, mit seinem ungeborenen Kind die Stadt zu verlassen, dann stirbt er.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa.
03:05-05:35
· Mo.
23:15-01:45
SERVUS TV  Carlito s Way USA 1993
· Di.
03:25-05:35
SERVUS TV  Carlito s Way USA 1993
· Sa.
22:45-01:20
SERVUS TV  Carlito s Way USA 1993
· So.
02:50-05:00
SERVUS TV  Carlito s Way USA 1993
· Sa.
23:30-01:55
· So.
03:20-05:36

Externe Links zu diesem Film:

Carlito's Way in der dt. Wikipedia
Carlito's Way in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Carlito's Way" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH