Celeo.de wünscht einen fröhlichen Nikolaus!
» Wir können nicht anders   » Familie Bundschuh - Wo...   » Don't Breathe 2   » West Side Story   » The Negotiation   » Der Boandlkramer und d...   » Matthias & Maxime
 
Amazon.deMenü
 
 

Crimson Tide - In tiefster Gefahr

(Crimson Tide)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenInteressenfilmverbindungen vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Ron Hunter
: Kapitän Frank Ramsey
: Chief of the Boat (COB)
: Lt. Peter "Weps" Ince
: Lt. Bobby Dougherty
: Lt. Paul Hellerman
: Seemann Gratham
: Admiral Anderson
Amazon.de




"Crimson Tide - In tiefster Gefahr" (Originaltitel: Crimson Tide) ist ein US-amerikanischer Spielfilm aus dem Jahr 1995. Er spielt auf einem U-Boot mit ballistischen Raketen und handelt von der Gefahr eines Atomkrieges. Regie führte Tony Scott, das Drehbuch schrieb Michael Schiffer. Die Hauptrollen spielten Denzel Washington und Gene Hackman.

Titel zu diesem Film:

» Crimson Tide - In tiefster Gefahr
» Crimson Tide

Handlung:

Captain Frank Ramsey ist der Kapitän des mit nuklearen Interkontinentalraketen bewaffneten Atom-U-Bootes der Ohio-Klasse USS Alabama, Lieutenant Commander Ron Hunter ist sein Erster Offizier, der den krankheitsbedingt verhinderten Ersten Offizier ersetzt. Ramsey und Hunter haben unterschiedliche Ansichten hinsichtlich eines möglichen Atomkrieges. Ramsey ist ein Hardliner und Anhänger Carl von Clausewitz, während Hunter einen Krieg wenn möglich vermeiden möchte. Hunter äußert sich gegenüber Ramsey: "Meiner bescheidenen Meinung nach ist im Nuklearzeitalter der wahre Feind der Krieg selbst."

Als russische Nationalisten eine nukleare Raketenbasis in Kamtschatka besetzen, dort nukleare Interkontinentalraketen zum Start vorbereiten und mit dem Abschuss dieser drohen, sofern ihre Forderungen nicht erfüllt werden sollten, steht der Ausbruch eines Atomkrieges unmittelbar bevor. Der erfahrene Ramsey befindet sich mit der USS Alabama im Nordpazifik und erhält den Befehl, die feindliche Basis durch einen Präventivschlag nach einem Fristablauf von einer Stunde zu zerstören. Während der Vorbereitungen zum Abschuss der an Bord des Atom-U-Boot befindlichen ballistischen Trident-Raketen wird es von einem russischen Jagd-U-Boot der Akula-Klasse angegriffen, dessen Führung zu den Nationalisten übergelaufen ist. Es gelingt zwar, den Angriff abzuwehren, aber die Kommunikationseinrichtungen werden beschädigt, so dass ein weiterer wichtiger Funkspruch - Emergency Action Message - des National Military Command Center aus dem Pentagon nur unvollständig empfangen werden kann. Hunter weigert sich daraufhin, seine zum Abschuss der eigenen Raketen notwendige Zustimmung zu geben, da er in dem unvollständig empfangenen Funkspruch einen Widerruf des Abschussbefehls vermutet, und drängt auf eine Rückfrage, sobald die Funkgeräte wieder instandgesetzt sind. Ramsey will die Raketen trotz Hunters Bedenken abfeuern. Hunter enthebt Ramsey daraufhin des Kommandos, weil dieser, entgegen dem in den Marinevorschriften vorgesehenen Vier-Augen-Prinzip, auch ohne Hunters Zustimmung die Raketen abfeuern will, und drängt auf eine möglichst schnelle Reparatur der Funksysteme.

Unter dem Kommando des Ersten Offiziers Hunter gelingt es, einen erneuten Angriff des russischen Jagd-U-Bootes abzuwehren und es schließlich zu zerstören. Die USS Alabama erleidet dabei allerdings ihrerseits erhebliche Schäden durch eine Torpedoexplosion in Bootsnähe und sinkt ohne Antrieb auf über 560 Meter Tiefe. Nach Behebung der Antriebsschäden steigt das U-Boot wieder. Mit Hilfe einiger bewaffneter Offiziere gelingt es Ramsey, kurze Zeit später wieder, die Befehlsgewalt zu übernehmen und die Startphase zum Abschuss der Raketen einzuleiten. Hunter verhindert den Abschuss im letzten Augenblick.

Die Funksysteme werden repariert, ein weiterer Funkspruch kann empfangen werden. Es stellt sich heraus, dass die russischen Regierungstruppen die Nationalisten besiegen und die Abschussbasis wieder unter ihrer Kontrolle bringen konnten. Die USS Alabama erhält den Befehl, den Raketenabschuss zu widerrufen. Captain Ramsey erklärt nach einer Anhörung vor einem Untersuchungsausschuss der US Navy seinen Rücktritt vom aktiven Dienst und spricht Ron Hunter eine Empfehlung für dessen Karriere aus.

Im Abspann des Films erfährt der Zuschauer, dass seit 1996 die Befehlsgewalt über den Abschuss von U-Boot-gestützten Atomraketen allein dem Präsidenten der Vereinigten Staaten vorbehalten ist und nur durch seine Autorisierung ein Abschuss technisch möglich ist.

Wer sich für "Crimson Tide - In tiefster Gefahr" interessierte, interessierte sich auch für folgende Filme:


Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Fr.
20:15-22:00
· Fr.
23:40-01:30
· Fr.
20:15-22:00
· Sa.
00:50-02:35
· Sa.
20:35-22:40
· So.
03:30-05:25
· Mi.
22:25-00:40
· Do.
02:40-04:30
· Fr.
02:40-04:30
· Do.
22:55-01:15
· Sa.
22:00-00:00
· So.
00:00-01:55
· Sa.
00:35-02:30
· Mi.
20:15-22:15
· Do.
00:00-01:55
· Fr.
23:30-01:25
· Sa.
20:10-22:05
· So.
01:10-03:10
· Mi.
20:15-22:15
· Do.
00:15-02:10
· Mi.
01:30-03:25
· Sa.
23:15-01:15
· So.
01:55-03:45
· Fr.
22:35-01:05
· Sa.
02:55-05:20

Externe Links zu diesem Film:

Crimson Tide - In tiefster Gefahr in der dt. Wikipedia
Crimson Tide - In tiefster Gefahr in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Crimson Tide - In tiefster Gefahr" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Crimson Tide - In tiefster Gefahr...

Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH