» Gangland - Cops unter ...   » Gold Diggers - Das Geh...   » Der Nebelmann   » Hotel Rock'n'Roll   » Einfach das Ende der Welt   » Die glitzernden Garnelen
 
Amazon.deMenü
 
 

Das Monstrum

(Das Monstrum)

Noch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)
(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Helene Hempel
: Paul Hempel
: Benjamin Krause
: Sebastian Hitsch
: Professor Werner Braun
: Bertha Krause
: Oberbürgermeister
: Friederike
: Journalist
: Nachtportier
: Nachrichten-Moderatorin
: Susan Meyer
: Ben Mayer
: Kassenfrau

Amazon.de




"Das Monstrum" ist eine deutsche Kriminalkomödie von Miriam Pfeiffer und René Reinhardt aus dem Jahr 2001. Corinna Harfouch und Thomas Dehler spielen darin die Hauptrollen. Uraufführung des Films und gleichzeitig deutscher Kinostart war am 9. August 2001 in Leipzig.

Titel zu diesem Film:

» Das Monstrum

Handlung:

Die in den USA lebende Marketingexpertin Helene Hempel kommt ins heimatliche Leipzig, um sich schnell von Paul scheiden zu lassen, da in New York bereits ein anderer darauf wartet, sie zu heiraten. Paul liebt Helene immer noch und will sich nicht scheiden lassen.

Bertha Krause geht mit ihrem Enkel Benjamin einer Verschwörung um das Völkerschlachtdenkmal nach. Der computerbegeisterte Benjamin hat sich Zugang zum Computernetz der Stadt Leipzig verschafft und herausgefunden, daß Bürgermeister und Finanzdezernent planen, das städtische Wahrzeichen Völkerschlachtdenkmal an eine amerikanische Firma zu verkaufen, um mit dem Erlös Leipzig als erste Stadt Deutschlands schuldenfrei zu machen. Das Denkmal soll abgebaut und in der kalifornischen Wüste wieder errichtet werden. Bertha will dies gemeinsam mit den Bewohnern ihres Altersheims verhindern.

Als Bertha in einem Café der Aufregung zum Opfer fällt und vor Helenes Augen an einem Herzinfarkt stirbt, kommt Helene in den Besitz der Diskette, auf der die Abbaupläne gespeichert sind. Seit Helene in ihrer Kindheit Stunden der Angst in dessen dunklen Mauern verbrachte, mied sie das Völkerschlachtdenkmal, "Das Monstrum". Nun, neugierig geworden, will sie die Sache selbst aufklären. Nachdem sie auf den Kopf der Seniorengruppe Professor Braun trifft, bringt sie Benjamin, Paul und sich selbst in große Gefahr. Braun scheint für das Verschwinden mehrerer Amerikaner in den Gewölben des Denkmals verantwortlich zu sein. Nun werden Helene auch ihre Gefühle für Paul klar.

Externe Links zu diesem Film:

Das Monstrum in der dt. Wikipedia
Das Monstrum in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Das Monstrum" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH