» Alles in bester Ordnung   » Eureka   » The Beekeeper   » Praxis mit Meerblick -...   » The Ministry of Ungent...   » Evil Does Not Exist   » Abigail
 
Amazon.deMenü
 
 

Der Prinz hinter den sieben Meeren

(Der Prinz hinter den sieben Meeren)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
DDR , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Constance
: Leonhard
: Comtessa Annunziata
: Florian
: Kaufmann
: Candida
: Elegius
: Thomas
: Fee
: Thomas' Mutter
: Vinzent
: Kapitän
: Leonidas, 5 Jahre
: Leonidas, 12 Jahre
: Niklas
: Zyprian
: Bauersfrau
: Bauersfrau
: Bauersfrau
: Bauersfrau
: Müllersbursche
: Junge
: Junge
Amazon.de




"Der Prinz hinter den sieben Meeren" ist ein deutscher Märchenfilm der DEFA von Walter Beck aus dem Jahr 1982.

Titel zu diesem Film:

» Der Prinz hinter den sieben Meeren

Filmtrailer?

Filmtrailer einschalten (Datenschutzhinweis)


Handlung:

Der Kaufmann kehrt nach Hause zurück und wird erfreut von seiner Tochter Constanze empfangen. Sie hatte sich von ihm ein singendes, springendes Löweneckerchen gewünscht und der Vater hat ihr den Vogel eingefangen. Der Preis dafür ist hoch, gehörte das Löweneckerchen doch einem Löwen, der wiederum als Bedingung stellte, daß der Kaufmann ihm das Lebewesen gebe, das ihm zu Hause zuerst begegnet - Constanze. Der Vater will sein Versprechen brechen und so begibt sich Constanze noch in der Nacht heimlich zum Löwen. Dieser verwandelt sich am Mittag in den jungen Prinzen Leonhard und bittet Constanze, bei ihm zu bleiben. Sie willigt ein, fürchtet den Prinzen jedoch in der Gestalt des Löwen, die er stets von Mitternacht bis zwölf Uhr Mittags einnimmt. Erst, als der Prinz ihr einen Heiratsantrag macht und sie ihn annimmt, erklärt er ihr den Fluch, der auf ihm liegt. Seiner Mutter wurde bei seiner Geburt von einer Fee ein Wunsch erfüllt. Welcher, weiß Leonhard nicht, doch verwandelte er sich ab seinem sechzehn Lebensjahr in einen Löwen. Einziger Anhaltspunkt ist ein mehrblättriges Medaillon, das immer dann ein Blatt mit einem Spruch darauf zu verlieren scheint, wenn eine Bedingung für die Fluchaufhebung erfüllt ist.

Durch die Ehe mit Constanze wurde eine Bedingung erfüllt, beide bekommen einen Sohn, den sie Leonidas nennen. Das nächste Blatt besagt, daß Leonhard in keinen Spiegel schauen darf, da er sonst sieben Jahre lang die Erde nicht berühren wird. Constanze überredet ihn, zur Hochzeit ihrer Schwester zu reisen. Nur widerwillig stimmt er zu und sie verhängt im Haus ihrer Eltern alle Spiegel. Die Comtessa Annunziata jedoch blickt in einen Handspiegel und Leonhard verwandelt sich in eine Taube und fliegt davon. Ein neues Blatt seines Medaillons besagt, daß Constanze der Taube sieben Jahre lang folgen soll. Als Merkmal dienen Federn mit Blut, doch bald verlieren Constanze und Leonidas die Spur.

Nach sieben Jahren endet ihre Suche am Meer. In ihrer Verzweiflung bittet Constanze Mond und Sonne um Hilfe und erhält jeweils ein Geschenk, das sie in Stunden größter Verzweiflung öffnen soll. Der um Hilfe gerufene Nordwind bringt Constanze schließlich mit einem Floß auf eine Insel, auf der eine Riesenschlange den in einen Menschen verwandelten Leonhard bewacht. Es gelingt Constanze, die Schlange zu erschlagen. Leonhard jedoch, der sich an seine Vergangenheit nicht mehr erinnern kann, wird von der seefahrenden Comtessa Annunziata entdeckt, auf ihr Schiff geholt und zu ihrem Schloss gebracht. Constanze und Leonidas folgen beiden zum Palast, doch werden sie wegen ihrer schäbigen Kleidung nicht vorgelassen. Constanze öffnet verzweifelt das Geschenk der Sonne und findet darin ein prachtvolles Kleid. Nun wird sie zur Comtessa vorgelassen, die ihr das Kleid gegen einen Sitzplatz an ihrer abendlichen Tafel abkauft. Beim Abendessen erkennt Leonhard Constanze nicht und sie reicht ihm kurz vor seiner Verwandlung zum Löwen eines der Blätter, die sie stets bei sich führte. Er bittet sie, wiederzukommen, hat sein letztes Blatt doch gesagt, daß nur seine wahre Liebe ihn vollständig von dem Fluch befreien kann. Über das Geschenk des Mondes, ein wertvolles Diadem, kann sich Constanze einen Platz in der Abendgesellschaft am nächsten Tag erkaufen. Hier nun erkennt Leonhard Constanze wieder und beide fallen sich in die Arme. Es schlägt Mitternacht, doch Leonhard verwandelt sich nicht in einen Löwen. Das Medaillon wird zerstört und bildet einen Baum, aus dem die Fee dem Paar den Wunsch der Mutter verkündet: Sie wollte ihren Sohn mit einer wahren Liebe zusammen wissen. Leonhard und Constanze verlassen glücklich das Schloss und nehmen Leonidas in ihre Mitte.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mo.
15:20-16:45
RBB  Der Prinz hinter den sieben Meeren DDR 1982
· Sa.
13:30-14:55
· Sa.
12:40-14:05
· So.
12:20-13:45
· Sa.
07:40-09:05

Externe Links zu diesem Film:

Der Prinz hinter den sieben Meeren in der dt. Wikipedia
Der Prinz hinter den sieben Meeren in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Der Prinz hinter den sieben Meeren" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Der Prinz hinter den sieben Meeren...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2024 NFL / Opetus Software GmbH