» Liebe möglicherweise   » Zwiespalt des Herzens   » Piggy   » Ticket ins Paradies   » Ich Ich Ich   » Sonne   » Mehr denn je   » Im Himmel ist auch Pla...
 
Amazon.deMenü
 
 

Der Teufel vom Mühlenberg

(Der Teufel vom Mühlenberg)

TV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
DDR , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 6

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Anne
: Jörg
: Mühlmann
: Schulze Bangebös
: Burgvogt Raufer
: Ratte, der Kriegsknecht
: Schmied Anselm
: Marthe, seine Frau
: Knecht Konrad
: Magd Marie
: Waldmüller
: Waldmüllerin
: Bauer Melchior
: Bauer Martin
: Bauer Thomas
: Else
: Margrit
: Der Graue Köhler
: Der Schwarze Köhler
: Der Rote Köhler
: Ausrufer
: Bauer Schütt
: Bauer Großkopf
: Bauer
: Peter, Sohn des Schmieds
: Georg
: Hagerer Reisiger
: Reisiger Kuno
: Kathrin
: Großmutter
Amazon.de




"Der Teufel vom Mühlenberg" (Alternativtitel "Der steinerne Mühlmann") ist ein deutscher Märchenfilm der DEFA von Herbert Ballmann. Die Handlung beruht auf Sagenmotiven aus dem Harz.

Titel zu diesem Film:

» Der Teufel vom Mühlenberg
» Der steinerne Mühlmann

Handlung:

Der geldgierige Mühlenbesitzer, dessen Mühle auf einem Berg steht, will die Bauern der Umgebung dazu zwingen, ihr Getreide bei ihm mahlen zu lassen. Da die Waldmühle im Tal jedoch näher liegt und daher von den Bauern genutzt wird, verkleidet er sich mit dem Vogt und dem Dorfschulzen in einer Gewitternacht als Teufel, stiehlt das Mehl der Mühle am Wald und zündet die Waldmühle anschließend an. Kurze Zeit später kehrt er zur lichterloh brennenden Mühle zurück, vorgeblich um den herbeigeeilten Bauern beim Löschen zu "helfen". Zudem verkündet der Mühlenbesitzer, daß die Waldmühle verhext sei. Zukünftig müssen die Bauern ihr Getreide in der Bergmühle mahlen lassen.

Die Müller der Waldmühle wandern fort. Ihr Sohn Jörg wird vom Vogt angestellt und ihre Magd Anne vom Bergmüller angeworben, will jedoch wie ihre früheren Arbeitgeber in die Welt ziehen. Erst drei riesenhafte Geister, die ihr im Wald begegnen, im einfachen Volk genannt "die guten Köhler", die das Maß der Schandtaten des Bergmüllers für voll erklären und ihn strafen wollen, dafür jedoch die Hilfe mutiger, zusammenhaltender Menschen benötigen, können sie zur Umkehr bewegen. Sie nimmt das Angebot des Bergmüllers an und tritt in seinen Dienst. Weder Jörg, noch Anne werden bei ihren Dienstherren glücklich, zumal Jörg Anne heimlich liebt.

Die Bauern leiden Not, da ihre Mehlvorräte, wie sie glauben, beim Mühlenbrand vernichtet wurden. Der Bergbauer verkauft ihnen vollkommen überteuertes Mehl. Beim Abfüllen der Portionen entdeckt Anne die gestohlenen Mehlsäcke, die der Müller aus der Waldmühle geholt hatte, bevor er sie anzündete. Anne berichtet den Bauern von ihrer Entdeckung und wird dabei vom Vogt überrascht. Er sperrt sie in das Verlies seiner Burg, die auf einem Nachbarberg der Bergmühle liegt.

Jörg kann sie befreien und gemeinsam fliehen sie, von den drei Waldgeistern unterstützt, vor ihren Verfolgern. Ihre Flucht endet vor der Ruine der Waldmühle. Auf Anraten der Geister beginnen die beiden mit dem Wiederaufbau der Mühle, an dem sich zunehmend auch die Bauern beteiligen. Als die Erntezeit heran ist, ist die Mühle wiederaufgebaut. Der Bergmüller, der die Bauern daran erinnert, ihr Korn in der nächstgelegenen Mühle mahlen zu lassen, ist zornig, als er erfährt, daß die Waldmühle wieder steht. Gemeinsam mit dem Schulzen und dem Vogt schmiedet er nun neue Pläne. Der Schulze will von Jörg und Anne Pachtzins einnehmen. Können beide nicht zahlen, würde die Mühle ihm gehören. Der gierige Bergmüller erschlägt den Schulzen jedoch, da er sich selbst als Besitzer der Mühle glaubt. Mit dem Vogt zieht er zur Mühle, um den Zins einzutreiben. Die Waldgeister geben Jörg und Anne das benötigte Gold. Da der Bergmüller nicht mit dem Vogt teilen will, reißt er Anne das Gold aus den Händen und flieht auf seinem Roß, in aller Eile manipuliert er eine Holzbrücke, die zusammenbricht, als der ihn verfolgende Vogt und seine Reisiger sie passieren. Die Goldstücke werden nach dieser Tat, bei der die räuberischen Burgleute ums Leben kommen, in den Händen des bösen Müllers zu glühenden Kohlen. Der Blitz schlägt in die Bergmühle ein, das Anwesen des Mühlmannes verbrennt zu Schutt und Asche, die Erde tut sich flammend auf. Das Strafgericht der guten Köhler verwandelt den Bergmüller zu Stein und so ist er noch heute als Warnung im Harz zu finden.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Sa.
14:00-15:25
· Mi.
11:35-13:00
RBB  Der Teufel vom Muehlenberg DDR 1955
· Sa.
07:45-09:10
· So.
13:10-14:33
· So.
16:35-18:00
· Sa.
14:25-15:45
RBB  Der Teufel vom Muehlenberg DDR 1955

Externe Links zu diesem Film:

Der Teufel vom Mühlenberg in der dt. Wikipedia
Der Teufel vom Mühlenberg in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Der Teufel vom Mühlenberg" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Der Teufel vom Mühlenberg...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2022 NFL / Opetus Software GmbH