» Spencer   » Ice Storm - Der Beginn...   » High Tension   » Für immer und ewig   » Axiom   » Resident Evil: Welcome...   » Ein verborgenes Leben   » The Suicide Squad
 
Amazon.deMenü
 

Bei diesem Film handelt es sich um "Der Unsichtbare" aus dem Jahr 1987.
Es existieren auch noch "Der Unsichtbare" (1963), "Der Unsichtbare" (1933), "Der Unsichtbare" (2020).
 

Der Unsichtbare

(Der Unsichtbare)

Noch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland , Originalsprache: Deutsch
, FSK ab 12

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)

: Benjamin
: Helene
: Jo Schnell
: Eduard
: Benjamins Mutter
: Hagen
: Regisseur Dorfmann
: Intendant von Selbwitz
: Dr. Funkelstein
: Donatella
: Onkel Josef
: Herr Kroll
: Fensterputzer
: Schaffnerin
: Redaktionsassistentin
: Kellner
: Erster Taxifahrer
: Erster Taxifahrer
: Frau Kulwicki
: Bildmischerin
: Frau Sutter
: Frau Kammerloher
: Fernsehansagerin
: Herr Kummer
Amazon.de




"Der Unsichtbare" ist eine deutsche Filmkomödie aus dem Jahre 1987 mit Klaus Wennemann, Barbara Rudnik und der Sängerin Nena in den Hauptrollen.

Titel zu diesem Film:

» Der Unsichtbare

Filmtrailer?

Filmtrailer einschalten (Datenschutzhinweis)


Handlung:

Benjamin, ein Mann mittleren Alters, der als Gastgeber einer Fernsehtalkshow Erfolg hat, ist zum zart besaiteten Stadtneurotiker und Nervenbündel geworden. Denn seit sein viel gereister Onkel Josef gestorben ist und ihm eine geheimnisvolle Mütze hinterlassen hat, ist Benjamins Leben komplett aus der Bahn geraten. Die karierte Kopfbedeckung macht eigentlich nicht viel her, aber sie verfügt über magische Kräfte. Einmal auf den Kopf gesetzt, wird der Träger schlagartig für seine Mitmenschen unsichtbar. Gleich als erstes gedenkt Benjamin, das Teil gegenüber seiner Ehefrau Helene auszuprobieren. Da sie ihn nicht sieht, lässt sie sich auch nicht bei einem Telefonat unterbrechen, und so muß Benjamin erfahren, daß seine Gattin gerade mit ihrem Liebhaber spricht. Diese Erkenntnis wirft ihn derart aus der Bahn, daß Benjamin noch am selben Abend in seiner Show durchdreht und plötzlich in eigener Sache seine Frau geradezu anfleht, mit dem aufzuhören, was sie gerade tue.

Die Zuschauer sind verwirrt, Intendant von Selbwitz entsetzt, und die smarte Journalistin Jo Schnell wittert hinter diesen ominösen Worten eine ganz heiße Story. Während Benjamin immer mehr optisch wie psychisch verkommt und sich auch noch mit Selbstmordgedanken trägt, heftet sich Jo fortan an seine Fersen. Auch seine schrullige Mutter lässt Benjamin keine Ruhe, was ihm seine Spürarbeit, mit wem Helene ihn wohl betrügen mag, nicht eben leichter macht. Die Tarnkappe, mit der das ganze Unglück ursprünglich seinen Lauf nahm, leistet ihm bald aber auch gute Dienste, denn Benjamin kann sich damit jeder noch so unangenehmen Situation jedes Mal elegant entziehen.

Externe Links zu diesem Film:

Der Unsichtbare in der dt. Wikipedia
Der Unsichtbare in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Der Unsichtbare" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2024 NFL / Opetus Software GmbH