» Die Odyssee   » Alles in bester Ordnung   » Eureka   » The American Society o...   » Sterben   » Challengers - Rivalen   » The Beekeeper   » Praxis mit Meerblick -...
 
Amazon.deMenü
 
 

Der weiße Äthiopier

Filmnews vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenNoch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
Deutschland, Äthiopien , Originalsprache: Deutsch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Kamera)

: Frank Michalka
: Sophie Kleinschmidt
: Rechtsanwalt Dr. Weilandt
: Ayantu
: Dr. Kidanu
: Richterin Pieper
: Staatsanwalt Zinnecker
: Dinketu
: Ephrem
: Tulu
: Dorfältester
: Chef der Dorfkooperative
: Bezirksbeamter
: Vollzugsbeamter Filker
: Frank Michalka (im Alter von neunzehn Jahren)
: Frank Michalka (im Alter von zehn Jahren)
Amazon.de




"Der weiße Äthiopier" ist ein deutsch-äthiopisches Filmdrama aus dem Jahr 2016, welches für das Fernsehen produziert wurde. Regie führte Tim Trageser. Die Hauptrolle spielt Jürgen Vogel. · Die Erstausstrahlung des Films fand am 21. Dezember 2016 in der ARD statt. · Die Vorlage für den Film lieferte Ferdinand von Schirach.

Titel zu diesem Film:

» Der weiße Äthiopier

Filmtrailer?

Filmtrailer einschalten (Datenschutzhinweis)


Handlung:

Frank Michalka sitzt als Bankräuber im Knast. Als er Freigang bekommt, hat er nichts Besseres zu tun, als gleich die nächste Bank zu überfallen. Und wird pronto wieder festgenommen.

Pflichtverteidiger Dr. Weilandt ist unmotiviert - ein Fall wie jeder andere - und gibt daher seiner Praktikantin Sophie Kleinschmidt die Aufgabe, ein Gespräch mit Michalka zu führen.

Sophie bringt Frank zum Reden. Er hatte eine harte Kindheit und flüchtete mit der Beute seines ersten Raubzugs nach Äthiopien. Dort verliebte er sich Ayantu, eine junge Witwe. Zusammen bekamen sie ein Kind. Einige Jahre verbrachte Frank in diesem Dorf und investierte das gestohlene Geld in einen Lastwagen für alle Dorfbewohner.

Doch dann flog seine wahre Identität auf, er wurde nach Deutschland ausgeliefert und dort in Haft genommen.

Frank will nun aber nicht vor Gericht aussagen. Sophie möchte jedoch vor Richterin Pieper für ihn aussagen, um ein mildereres Urteil zu erzielen.

News zu diesem Film:

  • Mi. 21.12.2016 18:15:
    Das deutsch-äthiopische Filmdrama "Der weiße Äthiopier" von Tim Trageser aus dem Jahr 2016 mit Jürgen Vogel in der titelgebenden Rolle zeigt die ARD am Mittwoch, 21. Dezember 2016, um 20:15 Uhr als Free-TV-Premiere.

Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mi.
20:15-22:05
ARD  Free-TV-Premiere
· Do.
01:20-03:13
ARD  Der weiße Äthiopier
· Di.
20:10-22:10
· Mi.
02:15-04:05
· Di.
22:10-00:00
· Mo.
00:20-02:15
· Mo.
20:15-22:05
· So.
00:35-02:25
· Do.
15:55-17:45

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Der weiße Äthiopier" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Der weiße Äthiopier...

Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2024 NFL / Opetus Software GmbH