» Liebe möglicherweise   » Zwiespalt des Herzens   » Last Christmas   » Piggy   » Ticket ins Paradies   » Ich Ich Ich   » Sonne   » Mehr denn je   » Im Himmel ist auch Pla...
 
Amazon.deMenü
 
 

Die Flummel

(Extinct)

Noch keine Bewertung vorhanden. Geben Sie die erste ab!Noch kein Kommentar vorhanden. Schreiben Sie den ersten!
USA, Kanada, China , Originalsprache: Englisch

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)
(Produktion)

(Musik)

(Schnitt)

: Ed (orig. Stimme)
: Ed (dt. Stimme)
: Op (orig. Stimme)
: Op (dt. Stimme)
: Hoss (orig. Stimme)
: Hoss (dt. Stimme)
: Mali (orig. Stimme)
: Mali (dt. Stimme)
: Wally (orig. Stimme)
: Wally (dt. Stimme)
: Clarence (orig. Stimme)
: Clarence (dt. Stimme)
: Burnie (orig. Stimme)
: Burnie (dt. Stimme)
: Dottie (orig. Stimme)
: Dottie (dt. Stimme)
: Alma (orig. Stimme)
: Alma (dt. Stimme)
: Jepson (orig. Stimme)
: Jepson (dt. Stimme)
: Dr. Chung (orig. Stimme)
: Dr. Chung (dt. Stimme)
: Bo (orig. Stimme)
: Bo (dt. Stimme)
Amazon.de




"Die Flummel" (Originaltitel "Extinct") ist ein US-amerikanisch-kanadisch-chinesischer Animationsfilm von David Silverman. Er wurde am 19. November 2021 weltweit auf Netflix veröffentlicht.

Titel zu diesem Film:

» Die Flummel
» Extinct

Handlung:

Auf den Galapagosinseln leben im Jahr 1835 Flummels - pelzige Kreaturen, die mit ihrer Körperform und einem Loch in der Mitte vom Aussehen her einem Donut ähneln. Die Flummel-Geschwister Op und Ed zerstören durch einige Missgeschicke das große Blumenfestival und fallen auf der Suche nach den schönsten Blüten der Insel in eine magische Blume, die sie ins Shanghai der Zukunft bringt. Dort begegnen sie dem Hund Clarance, der sie in ein Museum bringt, in dem die Flummels als ausgestorbene Art ausgestellt sind.

Er berichtet ihnen von einem Vulkanausbruch, der alle Flummels ausgelöscht hat, und möchte ihnen helfen, das zu verhindern. Clarance erzählt den Geschwistern, daß sein Herrchen, der Wissenschaftler Dr. Chung und Entdecker der Zeitblumen, auf seinen Reisen durch die Zeit verschollen ist. Er bringt sie in das sogenannte Zeitterminal, von dem man mithilfe von Zeitblumen-Samen an die unterschiedlichsten Orte zu den unteschiedlichsten Zeiten reisen kann. Op und Ed nehmen sich vor, ihr Volk vor dem Vulkanausbruch und somit vor der Auslöschung zu bewahren. Im Zeitterminal treffen sie auf die vier "Aussterblichen" Dotti (Dodo), Burnie (Tasmanischer Tiger), Alma (Meridiungulata) und Hoss (Triceratops). Sie sind eigentlich schon ausgestorbene Tiere, die von Dr. Chung dorthin gebracht wurden, damit sie sich in einem zeitlosen Raum befinden, in dem sie nicht mehr aussterben können. Op, Ed und Clarance reisen zurück nach 1835, um die Flummels vor dem Vulkan zu warnen. Die glauben der Geschichte nicht und wollen die Insel nicht verlassen.

Clarance entpuppt sich unterdessen als der, der für die Auslöschung der Flummel verantwortlich ist. Er wurde als kleiner Hund in einem Tierheim abgegeben, weil Charles Darwin die Flummel 1835 entdeckt und als Haustiere mitgebracht hatte, weshalb sich die Menschen nicht mehr für Hunde interessierten. Clarance wurde nach langer Zeit im Tierheim von Dr. Chung adoptiert und erlebte seine Zeitreisen mit. Als Chung sich dann auch ein Flummel als Haustier zulegen wollte, wurde Clarance eifersüchtig, stieß sein Herrchen in ein Zeitportal, zerstörte den Samen, reiste nach 1835 und löschte die Flummel mit einer Bombe aus. Hinter diese Geschichte kommen auch die Aussterblichen, die es daraufhin fertigbringen, Dr. Chung aus seinem Zeitverlies zu retten und mit ihm zusammen Clarence aufzuhalten. Op und Ed, die ihre Spezies so vor dem Aussterben bewahrt haben, werden von allen Flummels gefeiert und ihnen wird das Blumenfestival gewidmet.

Externe Links zu diesem Film:

Die Flummel in der dt. Wikipedia
Die Flummel in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.

  › Zur Anmeldung

Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!

Schon registriert? Dann jetzt anmelden und Newsletter auswählen.

Noch nicht registriert? Dann jetzt nachholen.


Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Die Flummel" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Bewerten Sie diesen Film:

  › Zur Anmeldung

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl
  › Zur Anmeldung

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
    › Zur Anmeldung


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.


Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2022 NFL / Opetus Software GmbH