» Mein Leben mit Amanda   » Blind ermittelt - Lebe...   » Border   » Futur Drei   » T-34   » Tunnel   » Daheim in den Bergen -...   » Infamous   » Grenzgänger - Zwischen...
 
Amazon.deMenü
 
 

Die letzte Festung

(The Last Castle)

Ein Trailer vorhandenTV-Ausstrahlungsdaten vorhandenInteressenfilmverbindungen vorhandenZwei Bewertungen vorhandenEin Kommentar vorhanden
USA , Originalsprache: Englisch
, FSK ab 16

Kategorisieren Bewerten Kommentieren TV-Info

 
 
 
**---
7CP Ø2,50
ganz okay, bedingt sehenswert

(Regie)

(Drehbuch)
(Drehbuch)

(Produktion)
(Produktion)

(Musik)
(Musik)

(Kamera)

(Schnitt)
(Schnitt)

: Lieutenant General Eugene Irwin
: Colonel Winter
: Yates
: Captain Peretz
: Brigadier General Wheeler
: Dellwo
: Duffy
: Cutbush
: Ramon Aguilar
: Thumper
: Beaupre
: Enriquez
: Rosalie Irwin
Amazon.de




Die letzte Festung ist ein US-amerikanisches Filmdrama aus dem Jahr 2001 von Rod Lurie mit Robert Redford.

Titel zu diesem Film:

» Die letzte Festung
» The Last Castle

Filmtrailer:


Bewertung dieses Films durch Nutzer:

Celeo-Punkte: 7.
Bewertungsdurchschnitt: 2,50 (zwei Stimmen)
Bewertungssterne: 2 von 5Bewertungssterne: 2 von 5

Fazit: Ganz okay, bedingt sehenswert.


Kommentare zu diesem Film:

1 Nick (43), männlich, aus Hamburg (DE), Wertung positiv
Ein Knastfilm mit Robert Redford. Wer hätte das gedacht. Nun gut, was auffällt, ist die typische US-amerikanische Machart, d.h. viel Tamtam um's Militär. Redford ist natürlich der Gute, auch wenn er hier eigentlich einen Knastbruder mimt. Wenn man also über die Tamtam-Geschichte hinwegsieht, ist es durchaus ein interessanter Film; handwerklich solide aufgebaut. Kein Billigkino. Redford gegen Gandolfini. Er pokert nicht, er spielt Schach. Und ein bißchen Action gibt's zum Ende hin auch. Der einzige Haken: Frauen sind Mangelware, aber was erwartet man bei einem Gefängnisthriller in der Herrenabteilung?
Fr. 05.04.2013 22:50 · 85.177.229.x · alicedsl.de


Handlung:

Der Lieutenant General Eugene Irwin handelt gegen den Befehl des Präsidenten und organisiert ein Kommandounternehmen, um einen Kriegsverbrecher zu verhaften. Bei der Aktion sterben acht Soldaten. Irwin wird zu einer zehnjährigen Haftstrafe verurteilt und kommt in ein Militärgefängnis, das Colonel Winter befehligt.

Winter respektiert Irwin und meint sogar, man sollte nach dem General einen Stützpunkt benennen. Beim ersten Treffen zeigt er Irwin seine Sammlung verschiedener Militaria-Relikte, unter anderem aus dem amerikanischen Sezessionskrieg und bittet darum, dass der General ein von ihm verfasstes Buch signiert. Als Winter in einem Nebenzimmer nach dem Buch sucht und ein Captain auf Irwin aufpasst, äußert sich Irwin abschätzig über Soldaten, die Militaria sammeln, da diesen wohl die reale Erfahrung der Schlacht noch fehle. Winter hört es und lügt, er könne das Buch nicht mehr finden.

Die Häftlinge beschweren sich bei Irwin über die schikanösen und teilweise sadistischen Methoden des Kommandanten, gegen den bereits dreimal ermittelt wurde. Sie hoffen darauf, dass Irwin seine Beziehungen in Washington nutzt. Irwin lehnt dies zunächst ab, da er vermutet, die Mithäftlinge würde in ihren Darstellungen übertreiben. Im weiteren Verlauf bekommt Irwin Gelegenheit, sich durch pädagogisch geschickten Umgang mit anderen Inhaftierten deren Respekt und Loyalität zu sichern.

Irwins Tochter Rosalie besucht ihn. Sie sagt, sie wisse nicht, was sie ihrem Vater sagen könnte, da er zwar allgemein sehr geachtet werde, sie aber nie die Chance hatte, ihn als Vater zu erleben.

Ein inhaftierter Marine wird von einem Wachmann mit einem Gummigeschoss gezielt mit einem Kopfschuss getötet. Irwin lässt die Gefangenen salutieren und verabschiedet den toten Marine mit gebührender Ehre. Winter geht davon aus, dass bald ein Aufstand beginnen wird, und lässt Irwin bespitzeln. Dieser durchschaut den Spitzel sofort und zieht ihn auf seine Seite. Der nun umgedrehte Spion berichtet Winter, Irwin plane, die Haftanstalt in seine Gewalt zu bringen und eine US-Flagge so zu hissen, dass das Sternenfeld nach unten zeigt - ein Kapitulationssignal aus dem Sezessionskrieg - und Winter so endgültig zu diskreditieren, so dass dieser der Leitung des Gefängnisses enthoben werde.

Irwin führt die Revolte gegen Winter an. Die Wachtürme werden zerstört, aber bewaffnete Wächter besetzen die Dächer der Gebäude. Sie verfügen über Waffen und halten die im Hof versammelten Inhaftierten in Schach. Irwin beginnt, die Fahne der USA zu hissen, obwohl Winter befiehlt, dass alle Gefangenen sich auf den Boden legen. Winter schießt viermal auf Irwin und wird kurz daraufhin verhaftet.

Der getroffene Irwin, der das Hissen der Flagge trotz der Durchschüsse im Oberkörper noch beenden konnte, liegt am Boden. Ein Häftling, der die Blutungen stoppen will, wird von einem Offizier daran gehindert. Zu Winters Entsetzen hat Irwin die US-Flagge richtig herum gehisst, vor der nun alle Anwesenden salutieren.

Die Gefangenen bauen eine Mauer, in deren Steinen sie für den erschossenen Marine Aguilar und General Irwin Gravuren der Namen und Lebensdaten verewigen.

Wer sich für "Die letzte Festung" interessierte, interessierte sich auch für folgende Filme:


Fernsehausstrahlungen zu diesem Film:

· Mo.
20:15-22:55
· Di.
00:40-03:06
· Mo.
22:35-01:25
· Di.
20:15-22:55
· Mi.
20:15-22:55
· Di.
23:50-01:50
· Sa.
22:40-01:20
· Fr.
00:55-02:55
· Mo.
22:00-00:35
· Di.
02:15-04:15
· Di.
23:25-01:30
· Mi.
03:25-05:25
· So.
22:45-01:25
· Mo.
03:20-05:30
· Fr.
00:35-02:35
· So.
22:55-01:30
· Mo.
03:00-05:00
· Sa.
02:05-04:10
· Mo.
00:00-02:05
· Di.
20:15-23:00
· Mi.
01:15-03:30
· Sa.
01:20-03:20
· Mi.
20:15-22:35
· Do.
23:55-02:05
· Mi.
20:15-22:55
· Do.
01:20-03:20
· Mi.
20:15-22:40
· So.
23:00-01:20
· Mi.
20:15-22:55

Positionen in Toplisten:

Filme des Jahres 2001:
· April 2021: Platz 4 (7 CP, Note 2,50, 2 St., 42x aufgerufen)
· März 2021: Platz 4 (7 CP, Note 2,50, 2 St., 42x aufgerufen)
· Februar 2021: Platz 4 (7 CP, Note 2,50, 2 St., 42x aufgerufen)
Beste Filme der 2000er Jahre:
· April 2021: Platz 87 (7 CP, Note 2,50, 2 St., 42x aufgerufen)
· März 2021: Platz 87 (7 CP, Note 2,50, 2 St., 42x aufgerufen)
· Februar 2021: Platz 87 (7 CP, Note 2,50, 2 St., 42x aufgerufen)

Externe Links zu diesem Film:

Die letzte Festung in der dt. Wikipedia
Die letzte Festung in der Internet Movie Database

Möchten Sie benachrichtigt werden, wenn dieser Film im Fernsehen läuft?
Dann geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein und klicken auf Benachrichtigung anfordern.


Möchten Sie regelmäßig Informationen über Filme erhalten?
Dann abonnieren Sie für sich unsere Newsletter!
Geben Sie Ihre E-Mail-Adresse im untenstehenden Feld ein, wählen den gewünschten Newsletter und klicken auf Abonnieren.


   Mehr Informationen

Sie haben diesen Film gesehen?
Dann teilen Sie doch Ihre Meinung über "Die letzte Festung" mit Hilfe der folgenden Optionen: Bewerten, Kategorisieren, Kommentieren.

Film bewerten:  

Kategorisieren Sie diesen Film:
(Werte zwischen 0% (gar nicht) und 100% (voll vorhanden))
Ernst/Seriosität
Anspruch/Niveau
Spannung/Thrill
Action/Tempo
Gewalt/Brutalität
Grusel/Horror
Humor/Witz
Erotik/Sex
Romantik/Liebe
Emotionalität/Gefühl

Kommentieren Sie diesen Film:
(Achtung, nur vollständig ausgefüllte Kommentare/Meinungen werden berücksichtigt!)
Name
Alter
Geschlecht männlich weiblich
Ort
Land
Wertung
Kommentar/Meinung
E-Mail-Adresse
(für eventuelle Rückfragen, E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht)
 


Informationen zu diesem Film basieren ggf. auf Angaben aus der freien Enzyklopädie Wikipedia, die dort unter der GNU-Lizenz für freie Dokumentation stehen. In der Wikipedia ist eine Liste der Autoren verfügbar.

Eingeblendete Inhalte von Filmtrailern stammen von YouTube. Celeo macht sich diese nicht zu eigen. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an YouTube.

Fehler und Irrtümer vorbehalten. Alle Angaben ohne Gewähr.

Suche nach Die letzte Festung...

Angebote zu diesem Film:
Kontakt | Impressum | Datenschutz | © 2011-2021 NFL / Opetus Software GmbH